RH #325Interview

HIGH SPIRITS

Der Metallarbeiter

HIGH SPIRITS

Mit ihrem äußerst gelungenen Zweitling „You Are Here“ schießen HIGH SPIRITS erneut locker aus der Hüfte und kommen doch gänzlich ohne das verkrampfte Rock´n´Roll-Drecksau-Gehabe vieler Kollegen aus. Das entspricht dem ruhigen und reflektierten Naturell von Multiinstrumentalist und Mastermind Chris Black, der in seiner bedächtigen und präzisen Art gänzlich unamerikanisch rüberkommt.

Chris, euer erstes Album hatte ein recht konventionelles Artwork, während das Cover von „You Are Here“ auch problemlos zu einem Pop-Album der frühen Neunziger passen könnte. Was hat dich dazu inspiriert?

»Ich wollte etwas haben, das das Stadt-Thema des Covers von „Another Night“ fortsetzt, ohne im gleichen Stil zu bleiben. Die Idee mit der U-Bahn-Karte kam mir recht schnell, und als ich ein bisschen recherchierte, war ich überrascht, dass es scheinbar noch keine anderen Alben mit diesem Covermotiv gab. Wir haben bei HIGH SPIRITS ja nie die typische Metal-Bildsprache verwendet. Nicht weil wir dadurch irgendwie auffallen wollen, sondern einfach weil HIGH SPIRITS eigenständig sein sollen.«

Welche Bedeutung hat der Titel „You Are Here“? Steht er für eine Art Bestandsaufnahme, wo man im Leben gerade steht?

»Ja, das ist ein Aspekt davon. Das Leben zieht manchmal sehr schnell an einem vorbei, und es kann schwierig sein, mal einen Gang runterzuschalten und sich auf den konkreten Moment zu konzentrieren. Aber möglicherweise kann das „You“ im Titel auch im Plural verstanden werden. Im Englischen haben...

Dieser Text endet hier.

Online-Abonnenten freuen sich über den kompletten Artikel nach dem Log-in.

 
 

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen