RH #324Schwatzkasten

THE BRONX CASKET CO., OVERKILL

D.D. Verni (Overkill, The Bronx Casket Co.)

D.D. Verni

Carlo Verni, besser bekannt als D.D. Verni, ist Gründungsmitglied, Bassist, Hauptsongwriter und kreativer Kopf der Thrash-Urgesteine OVERKILL. Im Schwatzkasten erzählt der kleine Amerikaner von seiner Kindheit in einer italienischen Großfamilie, ersten Gehversuchen als Musiker, gutbürgerlichen Strandurlauben und einem Konzertauftritt in kompletter Dunkelheit.

D.D., wie und wo bist du aufgewachsen?

»In New Jersey in einer großen italienischen Familie. Die Sippen meiner Eltern sind damals aus Italien in die USA immigriert, wo sich mein Vater und meine Mutter kennengelernt haben. Ich gehöre also der zweiten Generation italienischer Einwanderer an.
Zuerst wuchs ich in einer Stadt namens Elizabeth in New Jersey auf. Als ich 13 oder 14 Jahre alt war, zogen wir nach New Providence, wo ich den prägenden Teil meiner Jugend verbrachte, bevor es mich schließlich nach Manhattan zog. In New Providence lernte ich unseren ersten Schlagzeuger Rat Skates kennen, mit dem wir Overkill gründeten. Auf der High School war er mein bester Freund. Wir waren unzertrennlich und verbrachten jeden Tag zusammen. Meine Ehefrau besuchte übrigens dieselbe High School. Ich habe sie dort kennengelernt, und wir sind immer noch ein Paar. «

Wie sah dein Familienalltag aus?

»Ich bin das älteste von sieben Geschwistern. Wir wurden recht flott mit nur 13 oder 14 Monaten Abstand geboren, weswegen wir alle innerhalb von nur zehn Jahren zur Welt gekommen sind. Meine Mutter hat quasi ein Kind nach dem anderen...

Dieser Text endet hier.

Online-Abonnenten freuen sich über den kompletten Artikel nach dem Log-in.

Reviews

OVERKILL - The Grinding WheelRH #357 - 2017
Nuclear Blast/Warner (60:18)Mit „Ironbound“ haben OVERKILL ein vielbeachtete...
OVERKILL - White Devil ArmoryRH #326 - 2014
Nuclear Blast/Warner (50:46)Dass OVERKILL vor einigen Monaten ankündigten, den ...
OVERKILL - The Electric AgeRH #299 - 2012
Nuclear Blast/Warner (50:33) „Ironbound“ war für viele das stärkste OVERK...
THE BRONX CASKET CO. - AntiheroRH #286 - 2011
SAOL/H´Art (61:10) Auch das vierte Album der Ghettojungs mit Gitarrist Jack Fr...
OVERKILL - IronboundRH #273 - 2010
Schön, dass einen eine Truppe wie OVERKILL auch nach 30 Betriebsjahren noch üb...
OVERKILL - ImmortalisRH #246 - 2007
(49:21) Wenn es eine Konstante in der Speed/Thrash/Power-Metal-Szene gibt, dann...
THE BRONX CASKET CO. - Hellectric
(62:45) Während D.D. Vernis Hauptband Overkill seit zig Alben musikalisch frö...
OVERKILL - RelixIVRH #215 - 2005
(50:41) OVERKILL sind seit der 2003er Dampframme „Killbox 13“ wieder auf de...
OVERKILL - Wrecking Everything - An Evening In Asbury Park
Absolut vorbildlich, wie OVERKILL den ersten DVD-Release ihrer Karriere gestalte...
OVERKILL - Kill Box 13RH #191 - 2003
(50:24) Gut zu wissen, dass die sich auf den letzten zwei Alben doch hörbar an...
OVERKILL - Wrecking Everything - LiveRH #183 - 2002
Dass OVERKILL nicht nur zu den besten Thrash-, sondern gleichzeitig auch zu den ...
THE BRONX CASKET CO. - Sweet Home Transylvania
Zweiter Streich von D.D. Vernis Nebenprojekt und gleichzeitig einer der heißest...
OVERKILL - BloodlettingRH #162 - 2000
Nein, einen Aderlass haben OVERKILL nicht erlitten, auch wenn sie uns das mit de...
OVERKILL - CoverkillRH #150 - 1999
Man mag über Sinn oder Unsinn der momentan grassierenden Cover-Mania diskutiere...
THE BRONX CASKET CO. - The Bronx Casket Co.RH #147 - 1999
Es gibt nicht allzu viele Musiker, die man bereits nach wenigen Sekunden erkennt...
OVERKILL - NecroshineRH #142 - 1999
Daß die New Yorker Thrash-Posse auch im 19. Jahr des Bestehens ihr kreatives Pu...
OVERKILL - From The Underground And BelowRH #125 - 1997
Keine einschneidenden Veränderungen bietet der neueste Silberling der New Yorke...
OVERKILL - Fuck You And Then SomeRH #121 - 1996
Diese OVERKILL-Compilation dürfte wohl nur beinharten Fans, die eh alles von ih...
OVERKILL - The Killing KindRH #105 - 1996
So stark waren Overkill seit 'Under The Influence' nicht mehr - und diese Scheib...
OVERKILL - 10 Years Of Wrecking Your Neck - LiveRH #96 - 1995
Mit "Wrecking Your Neck - Live" feiern Overkill ihr zehnjähriges Bandbestehen (...
OVERKILL - W.F.O.RH #87 - 1994
Nicht wenige wollten New Yorks Aushängeschild in Sachen Thrash nach dem eher du...
OVERKILL - I Hear BlackRH #71 - 1993
Wie gerne hätte ich das Gegenteil geschrieben, aber es ist leider nicht zu leug...
OVERKILL - HorrorscopeRH #54 - 1991
Anfangs war ich ja zugegebenermaßen etwas enttäuscht vom neuen OVERKILL-Album,...
OVERKILL - The Years Of DecayRH #35 - 1989
OVERKILL gehören zwar zu den 'Etablierten', konnten aber meiner Meinung nach au...
OVERKILL - Under The InfluenceRH #28 - 1988
Mit Slayer und OVERKILL haben in den vergangenen Wochen die Bands, denen man nac...
OVERKILL - Fuck YouRH #23 - 1987
Sprichwörtlich in letzter Minute erreicht uns das Vorabtape der neuen OVERKILL-...
OVERKILL - Taking OverRH #21 - 1987
Der Titel ist wahrlich nicht übertrieben. Mit diesem Album werden OVERKILL wohl...
OVERKILL - Feel The FireRH #15 - 1985
OVERKILL dürfte wohl die letzte bekannte Undergroundband sein, die hiermit ihr ...
OVERKILL - OverkillRH #11 - 1984
Selten war ich auf eine Platte so gespannt wie auf diese. Wer den Bericht im let...
OVERKILL - Feel The Fire1985
OVERKILL gehören zum harten Kern der US-Metal-Elite und blicken auch heute noch...