RH #323Lauschangriff

TRIPTYKON

Ein abgrundtiefer Mahlstrom

TRIPTYKON

Es gibt momentan im düsteren Anspruchs-Metal kein Album, das sehnlicher erwartet wird als TRIPTYKONs „Melana Chasmata“. Wir durften in das lichtscheue neue Manifest der Band um Tom Gabriel Warrior (v./g.) bereits vorab eintauchen.

War das Debüt „Eparistera Daimones“ noch vom unrühmlichen Celtic-Frost-Ende geprägt, zeigt sich „Melana Chasmata“ trotz der allgegenwärtigen Referenzen an Toms Vergangenheit als TRIPTYKON in Reinkultur und wirkt zudem fokussierter und songdienlicher. Der 67-Minüter bleibt stilistisch innerhalb des freudlosen Warrior-Territoriums, geriert sich aber nicht als komplett schwarzes Loch, da sich die einzelnen Stücke keiner einheitlichen Gesamtstimmung unterwerfen.

* Eröffnend wildert ´TREE OF SUFFOCATING SOULS´ mit seinen Thrash-Parts und Mördergrooves zunächst tief in der Frost-History. Die schroffen Backings von V. Santura (g./v.) machen jedoch schnell klar, dass wir uns auf keiner Zeitreise in die Mittachtziger befinden.

* ´BOLESKINE HOUSE´ bezirzt mit bezaubernden Co-Vocals der von Tom schon lange geschätzten Simone Vollenweider und fusioniert des Warriors Liebe für Dark Wave mit doomiger Heaviness.

* ´ALTAR OF DECEIT´ ist ein abgrundtiefer Mahlstrom mit regelrecht erdrückenden Gitarrenwänden. Tom schaltet in den Death-Grunt-Modus und klingt herrlich angepisst.

* Das ruppig-elegante ´BREATHING´ spendiert einige derbe Speed-Ausbrüche und ist bereits als Vorab-7“ veröffentlicht worden.

* ´AURORAE´ besitzt eine anmutige Gothic-Atmosphäre, die die...

Dieser Text endet hier.

Online-Abonnenten freuen sich über den kompletten Artikel nach dem Log-in.

AbfahrplanDie nächsten Konzerte

MARDUK + BENEDICTION + DARVAZA + IZEGRIM + KETZER + NECROPHOBIC + OFFERBLOK + POSSESSION + SEPTICFLESH + SLÆGT + u.v.m.14.12.2018
bis
15.12.2018
Eindhoven, EffenaarEINDHOVEN METAL MEETINGTickets
 
 

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen