RH #323Festivals & Live Reviews

THE RUINS OF BEVERAST, SATAN, ATLANTEAN KODEX, FAUSTCOVEN, DEAD LORD, HETROERTZEN

HELL OVER HAMMABURG 2014: Hamburg, Markthalle

ATLANTEAN KODEX

Das Roadburn-Phänomen: Weil nicht nur auf der Hauptbühne Sehenswertes passiert, ist die kleine Halle, beim ausverkauften Hell Over Hammaburg das Marx, ständig überfüllt, man kann bei weitem nicht alles bewundern, was man bewundern möchte. Davon abgesehen: toll. Dieses kleine, aber feine Festival im Norden der Republik gehört schon jetzt, nach seiner zweiten Ausgabe, zu den geschmackssichersten überhaupt - sofern man auf Sounds abseits des Mainstreams steht.

Markthalle

Mit ihrem selbstbetitelten Debüt setzten CORSAIR vergangenes Jahr ein Ausrufezeichen, umso besser, dass das Quartett aus Charlottesville, Virginia, jetzt endlich in Europa unterwegs ist. Hier etwas Thin Lizzy, dort ein bisschen Iron Maiden, dazu Progressive-Rock-Elemente - die Truppe überzeugt mit ihren Harmonien und Melodien und vor allem mit ihrem ganz eigenen Charme. Mit einem Instrumental in den Set ein- und am Ende auszusteigen, mag manchen irritieren, dafür sieht man auch nicht alle Tage eine Gitarristin, die am Bühnenrand mal eben cool ihr Solo runterzockt. „Wir sind Corsair! Wir sind sehr glücklich!“, verkündet Paul Sebring (g./v.) gen Ende. Vielen Dank, ich auch!
Nach diesem geschmeidigen Start in das Markthallen-Programm geht´s nun hinab in das Reich der Finsternis. Dort darf zunächst das OMEGA MASSIF erklommen werden, eine massive Soundwand, die im blauen Nebeldunst liegt, episch und böse. Für ihre Riffmonster haben die Würzburger selbst das Genre „Mountain Metal“ definiert, andere sprechen von einem...

Dieser Text endet hier.

Online-Abonnenten freuen sich über den kompletten Artikel nach dem Log-in.

AbfahrplanDie nächsten Konzerte

KING DUDE + THE RUINS OF BEVERAST + (DOLCH)19.10.2017BerlinCassiopeiaTickets
KING DUDE + THE RUINS OF BEVERAST + (DOLCH)20.10.2017EssenTurock Tickets
KING DUDE + THE RUINS OF BEVERAST + (DOLCH)28.10.2017NürnbergCultTickets
KING DUDE + THE RUINS OF BEVERAST + (DOLCH)04.11.2017AT-AbtenauNeudegg AlmTickets

Reviews

ATLANTEAN KODEX - The Annihilation Of BavariaRH #362 - 2017
Ván/Soulfood (100:12)Aller guten Dinge sind drei? Jepp, in diesem Fall definiti...
THE RUINS OF BEVERAST - ExuviaRH #361 - 2017
Ván/Soulfood (67:38)VÖ: bereits erschienenWenn man Einzelgänger Meilenwalds M...
HETROERTZEN - Uprising Of The FallenRH #358 - 2017
Listenable/Edel (50:33)Die beschwörende Stimme von Frontmann Anubis, der mitunt...
SATAN - Atom By AtomRH #342 - 2015
Listenable/Edel (47:36)Das Comeback „Life Sentence“ hätten die New-Wave-Of-...
DEAD LORD - Heads Held HighRH #340 - 2015
Century Media/Universal (47:05)Dieser Sound! Wenn man sich „Heads Held High“...
SATAN - Trail Of Fire - Live In North AmericaRH #333 - 2015
Listenable/Soulfood (72:06)Die Zeit der großen Tüfteleien bei Livealben ist sc...
THE RUINS OF BEVERAST - Blood Vaults - The Blazing Gospel Of Heinrich KramerRH #317 - 2013
BONUSBOMBE Ván/Soulfood (68:20) Heinrich Kramer, Inquisitor und Autor des wel...
ATLANTEAN KODEX - The White GoddessRH #317 - 2013
Cruz Del Sur/Soulfood (55:54) Selten, ganz selten erscheinen Platten, die aus d...
SATAN - Life SentenceRH #312 - 2013
Listenable/Soulfood (45:02) Das ist die Überraschung des Monats! Während viel...
DEAD LORD - Goodbye RepentanceRH #311 - 2013
High Roller/Soulfood (40:01) Was mancher als „freche Kopie“ bezeichnet, beg...
FAUSTCOVEN - Hellfire And Funeral BellsRH #301 - 2012
Nuclear War Now! (41:50) Tiefschwarzes, so alt wie das Neandertal: Auf ihrem dr...
SATAN - The Early DemosRH #292 - 2011
Death Rider (66:06) Goil! Diese gut aufgemachte CD-Compilation (superausführli...
ATLANTEAN KODEX - The Golden BoughRH #282 - 2010
Ohne an dieser Stelle genauer auf ihre Philosophie einzugehen (ein ausführliche...
THE RUINS OF BEVERAST - Foulest Semen Of A Sheltered EliteRH #269 - 2009
Ván/Twilight (79:49) VÖ: bereits erschienen Mit sakralem Donnerschlag beginn...
ATLANTEAN KODEX - The Pnakotic VinylsRH #267 - 2009
In vom Label gewohnt fantastischer Aufmachung kommt die bahnbrechende Debüt-EP ...
THE RUINS OF BEVERAST - Rain Upon The ImpureRH #238 - 2007
(79:34) Was für eine Überraschung! Eigentlich hatte ich gedacht, dass im epis...
SATAN - Live In The Act
(76:59) Eigentlich galten die Aufnahmen vom legendären SATAN-Gig im noch lege...
SATAN - Suspended Sentence
So, Freunde! Jetzt wissen wir's also hundertprozentig: Die letzte EP von SATAN w...
SATAN - Into The Future (Mini-LP)
Na bitte, wer sagt's denn: Was keiner mehr für möglich gehalten hätte, ist ei...
SATAN - Court In The Act
Auf diese LP habe ich schon lange gewartet. Nach dem hervorragenden "Into The Fi...
SATAN - Court In The Act
Keine Ahnung, welcher Esel die Band aus dem nordenglischen Newcastle seinerzeit ...