RH #320Titelstory

POWERWOLF

Metal-Aliens? Nein, danke!

POWERWOLF

Während mit Tebartz-van Elst ein vermeintliches Aushängeschild der katholischen Kirche von einem Fettnäpfchen ins nächste stolpert, haben die Metal-Kleriker von POWERWOLF ihren Fans 2013 eindrucksvoll die Messe gelesen. Findet auch Gitarrist Matthew Greywolf, der die vergangenen Monate Revue passieren lässt.

Matthew, war 2013 das bisher unglaublichste Jahr eurer Karriere?

»Auf jeden Fall. Dass „Preachers Of The Night“, unser inzwischen fünftes Studioalbum, von null auf eins in die Charts knallt, konnte man nicht erwarten. Auch die anschließende Tour ist traumhaft gelaufen und war nahezu ausverkauft.«

Habt ihr schon zu Beginn der Aufnahmen von „Preachers Of The Night“ das Gefühl gehabt, etwas Besonderes in der Hinterhand zu haben?

»Der Meinung, etwas Spezielles am Start zu haben, sollte man eigentlich immer sein, wenn man ein neues Album veröffentlicht (lacht). Ernsthaft: Beim Songwriting und auch beim Release waren wir sehr aufgeregt, was bei uns ein gutes Zeichen ist. Wenn man darauf brennt, das neue Material live spielen zu können, hat man alles richtig gemacht.«

Siehst du die Platte als logische Weiterentwicklung des bisherigen POWERWOLF-Stils?

»Absolut. Ich bin ein ganz großer Feind von Sprüchen wie: „Wir haben diesmal etwas Neues probiert.“ POWERWOLF ticken anders. Wir wollen packende Songs schreiben und unseren bisherigen Stil nicht bewusst verändern. Warum auch? Wir sind selbst Fans dieser Art von Metal.«

Du hast die erfolgreiche Tour erwähnt. Überwältigend waren...

Dieser Text endet hier.

Online-Abonnenten freuen sich über den kompletten Artikel nach dem Log-in.

AbfahrplanDie nächsten Konzerte

KATAKLYSM + MY DYING BRIDE + CANDLEMASS + BIOHAZARD + GOD DETHRONED + POWERWOLF + LEGION OF THE DAMNED + MADBALL + THRESHOLD + SHINING + u.v.m.19.06.2015
bis
20.06.2015
NL-DokkumDOKK'EM OPEN AIRTickets
SABATON + POWERWOLF + KORPIKLAANI + CIVIL WAR25.07.2015Gelsenkirchen, AmphitheaterSABATON OPEN AIR GERMANYTickets
IRON MAIDEN + SLAYER + ANTHRAX + SABATON + POWERWOLF + NIGHTWISH + IN EXTREMO + GHOST + TREMONTI + THE WILD LIES + u.v.m.26.05.2016
bis
28.05.2016
Dortmund, WestfalenhalleROCK IM REVIERTickets
IRON MAIDEN + NIGHTWISH + IGGY POP + SABATON + SLAYER + IN EXTREMO + POWERWOLF + ANTHRAX + GHOST + u.v.m.27.05.2016
bis
29.05.2016
München, OlympiaparkROCKAVARIATickets
ANNIHILATOR + BEHEMOTH + BLACK MESSIAH + BRAINSTORM + DELAIN + EISREGEN + FINNTROLL + KATAKLYSM + KISSIN' DYNAMITE + KORPIKLAANI + u.v.m.08.07.2016
bis
10.07.2016
GeiselwindOUT & LOUD FESTIVALTickets
SLAYER + SABATON + STEEL PANTHER + POWERWOLF + TESTAMENT + AT THE GATES + MASTODON + PARADISE LOST + ASKING ALEXANDRIA19.08.2016
bis
20.08.2016
Hamburg, GroßmarktELBRIOT FESTIVALTickets
BLIND GUARDIAN + QUEENSRYCHE + KROKUS + SALTATIO MORTIS + KISSIN' DYNAMITE + TARJA TURUNEN + SANCTUARY + AXEL RUDI PELL + POWERWOLF + KING'S X + u.v.m.15.06.2017
bis
16.06.2017
St. Goarshausen, LoreleyROCK-FELSTickets
POWERWOLF + KÄRBHOLZ + BATTLE BEAST + UNHERZ + JESUS CHRÜSLER SUPERCAR + NULLDB + MIND DRILLER + DAWN OF DESTINY + DIE! SHE SAID + HELLOMATIC + u.v.m.21.07.2017
bis
22.07.2017
FritzlarROCK AM STÜCK Tickets
AMON AMARTH + AVANTASIA + KREATOR + MAYHEM + SALTATIO MORTIS + PARADISE LOST + HEAVEN SHALL BURN + LACUNA COIL + POWERWOLF + CANDLEMASS + u.v.m.03.08.2017
bis
05.08.2017
WackenWACKEN OPEN AIRTickets
POWERWOLF + KISSIN' DYNAMITE + DAWN OF DISEASE11.11.2017OsnabrückHyde Park Tickets