RH #320Lauschangriff

WITHIN TEMPTATION

Ein mehrköpfiges Monster

WITHIN TEMPTATION

Auf ihrem sechsten, am 31. Januar erscheinenden Studioalbum „Hydra“ entwickeln WITHIN TEMPTATION mutig ihren Sound weiter. Zu hören gibt es auf dem Werk als Gastmusiker u.a. Ex-Killswitch-Engage-Sänger Howard Jones, Soul-Asylum-Frontmann Dave Pirner, Tarja Turunen und den Rapper Xzibit. Rock Hard durfte im niederländischen Wisseloord Studio vorab den neuen Songs lauschen.

„Hydra“, der Name eines mehrköpfigen Ungeheuers aus der griechischen Mythologie, wurde nicht umsonst als Albumtitel gewählt. »Die vielen Köpfe stehen für die verschiedenen musikalischen Wege, die wir einschlagen«, erklären Frontfrau Sharon Den Adel und Gitarrist Robert Westerholt nach der Präsentation der Scheibe im Wisseloord Studio.
Die neue Platte ist härter und schneller als „The Unforgiving“ und tritt den auf dem Vorgänger bereits eingeschlagenen Pfad in Richtung eines moderneren, Mainstream-tauglicheren Sounds weiter aus.

Und so klingen die Songs auf „Hydra“:

´Let Us Burn´

Der Opener geht sofort ins Ohr mit einem eingängigen, poppig-rockigen Uptempo-Refrain, der ummantelt ist vom für WITHIN TEMPTATION typischen Orchester-Bombastsound. Gegen Ende des Songs schiebt sich ein kurzes Gitarrensolo in den Vordergrund.

´Dangerous´

Nach einem kurzen Elektro-Intro hauen die Holländer einen der schnellsten Songs ihrer Karriere raus. Der moderne Heavy-Sound ballert mit so viel Bassdrum aus den Boxen wie nie zuvor bei einem WITHIN TEMPTATION-Track. Sharons Stimme harmoniert perfekt mit dem kraftvoll-melodiösen...

Dieser Text endet hier.

Online-Abonnenten freuen sich über den kompletten Artikel nach dem Log-in.

 
 

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen