RH #320Interview

DEF LEPPARD

Rock´n´Roll-Rollenspiel

DEF LEPPARD

Mehr als 20 Millionen Kopien von „Hysteria“ sind seit der Veröffentlichung des Albums im Jahre 1987 weltweit über die Ladentheken gewandert. Im März und April spielten die britischen Rock-Veteranen allabendliche Shows im „Hard Rock Hotel & Casino Las Vegas“, in deren Zuge sie ihr erfolgreichstes Werk in voller Länge aufführten. Ein Mitschnitt der Shows erschien kürzlich auf CD und DVD. Wir unterhielten uns mit Gitarrist Vivian Campbell.

»Hey, hier ist Viv«, tönt eine gut gelaunte Stimme mit unverkennbarem irischen Akzent aus dem Telefonhörer. »Wie geht es dir?«

Sehr gut, danke der Nachfrage. Glückwunsch zur neuen DVD!

»Vielen Dank! Ich habe sie selber noch gar nicht gesehen.«

Hattest du denn wenigstens Gelegenheit, dir das Audiomaterial anzuhören?

»Nein, nicht wirklich. Ich kenne nur die Rohfassungen.«

Ich habe euch vor ziemlich genau zwei Jahren in Wembley gesehen, als ihr zusammen mit Mötley Crüe auf Tour wart. Der Mitschnitt der Vegas-Show hat mich sofort an dieses Konzert erinnert, obwohl Bühne und Halle viel kleiner waren.

»Stimmt, das ist ein ziemlich kleines Venue. Der Konzertsaal des „Hard Rock Hotel & Casino“ fasst vielleicht 2.800 Leute. Das ist die perfekte Größe für diese Art von Gig. Wir haben trotzdem die Show aufgefahren, die wir den Leuten auch in einer Arena bieten würden.«

Statt Pyrotechnik setzt ihr auf eine spektakuläre Videoshow. Habt ihr die Clips selbst konzipiert?

»Um diese Dinge kümmert sich unser langjähriger Produktionsmanager. Er kommt...

Dieser Text endet hier.

Online-Abonnenten freuen sich über den kompletten Artikel nach dem Log-in.

ReviewsDEF LEPPARD

And There Will Be A Next Time...RH #359 - 2017
(Eagle Vision/Universal)Erinnert ihr euch noch daran, wie ich vor knapp zwei Jah...
Def LeppardRH #342 - 2015
Earmusic/Edel (54:25)Darf man das neue Album einer Band wie DEF LEPPARD, die wä...
Mirrorball - Live & More
Bludgeon Riffola/Mailboat (119:27) Sie haben´s tatsächlich getan: Auch wenn d...
Songs From The Sparkle LoungeRH #253 - 2008
(39:24) DEF LEPPARD waren nie eine "richtige" Metal-Band, und das sind sie au...
Yeah
(47:28) Schöne Sache, so eine musikalische Reise zurück in die eigene Jugend....
Best Of
(151:51) In gleich zwei Konfigurationen, nämlich als reguläre CD und als lim...
X
Unter mangelndem Selbstbewusstsein hat DEF LEPPARD-Frontmann Joe Elliott noch ni...
Euphoria
Schon der Titel des mittlerweile neunten DEF LEPPARD-Albums macht klar, daß sic...
Slang
Joe Elliott hatte bereits im Vorfeld der Albumveröffentlichung die stilistische...
Retro Active
Kein wirklich neues Album, dieses, aber damit war ja nun auch wirklich nicht zu ...
AdrenalizeRH #60 - 1992
"Adrenalize" als bloßen Aufguß von "Hysteria" zu bezeichnen, mag etwas zu weit...
HysteriaRH #23 - 1987
Nicht-DEF LEPPARD-Fans brauchen erst gar nicht weiterlesen, für die dürfte die...
First Strike
Ätsch, reingelegt! Dies ist NICHT die neue DEF LEPPARD! Irgend jemand ist auf d...
High´n´Dry1981
Durch die Erfolge der Nachfolge-Alben „Pyromania“ und „Hysteria“ hat die...
Pyromania1983
Nachdem sich schon mit dem Vorgänger-Album „High And Dry“ einiges für die ...
 
 

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen