RH #319Interview

TED NUGENT

»Ich bin stolz, dass die Linken mich hassen«

TED NUGENT

Mehr als 30 Millionen verkaufte Tonträger, über 6.500 Live-Gigs, 1,3 Millionen „Likes“ auf Facebook, unzählige Awards und eine der größten Klappen des Planeten: TED NUGENT hat als Musiker eine Menge erreicht, doch speziell in Deutschland gilt der Ami seit geraumer Zeit vor allem als erzkonservativer Polit-Populist. Anlässlich der neuen CD/DVD „Ultralive Ballisticrock“ gewährt der locker 20 Jahre jünger wirkende Mittsechziger dem Rock Hard eines seiner raren europäischen Interviews.

»Ich erinnere mich an dich. Du bist dieser Vegetarier«, plaudert der Gitarrist, Sänger und Jäger zur Begrüßung. »Ich werde dir Tofuburger braten, wenn ich das nächste Mal in Deutschland bin. Außerdem isst mein Essen auch eine Menge Salat (lacht). Hast du meine neue DVD gesehen? Solche Musik kriegen Vegetarier nicht hin (lacht wieder).«

Sehr witzig. Als Nächstes kommst du bestimmt mit der Legende an, dass Hitler ebenfalls Vegetarier war.

Er lacht noch mal: »Genau! Einige von euch sind richtig üble Gestalten. Aber letztendlich sollte es uns einen Kack interessieren, was der andere isst.«

Dann bleiben wir bei „Ultralive Ballisticrock“. Dort erlebt man dich auf der Bühne, was uns Europäern schon länger nicht mehr vergönnt war.

»Lauf in Europa durch die Straßen und guck dir die Gesichter der Menschen an. Niemand sieht glücklich aus. Das liegt daran, dass Uncle Ted bei euch nicht auf Tour geht. Ohne mich ist euer Leben ein echtes Trauerspiel!«

Aha!

»Ernsthaft: Ich zahle meiner Band und meiner Crew...

Dieser Text endet hier.

Online-Abonnenten freuen sich über den kompletten Artikel nach dem Log-in.

 
 

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen