RH #319Interview

AVATARIUM

Der Tod kommt auf schweren Hufen

AVATARIUM

Bandinitiator Leif Edling kämpft am Interviewtag zwar mit Hustenattacken. Gegen die gesundheitlichen Probleme, die die schwedische Doom-Legende während der Kompositionsphase für das AVATARIUM-Debüt inspiriert haben, ist das aber nichts.

Leif, bei unserem letzten Gespräch zu Candlemass vor anderthalb Jahren hast du erwähnt, dass du dich um einem Job bei einem Musikverlag bemühst.

»Es gab insgesamt drei Bewerber, da habe ich den Zuschlag nicht bekommen. Wenig später wurde ich krank und konnte mir gar keine Gedanken um einen neuen Job machen. Ich nehme jetzt Medizin für mein Herz. Mein Problem ist ein zu hoher Blutdruck. Solange ich die Betablocker regelmäßig einnehme, ist alles gut. Ich muss nur besser auf meine Gesundheit achten. Mit Candlemass für zehn Tage nach Australien zu reisen, ist da kein Problem.«

Bislang sind die Informationen zur Gründung von AVATARIUM nur spärlich kommuniziert worden. Offiziell heißt es, Marcus Jidell habe dir anfänglich bei einigen Demos geholfen. Drummer Lars und Keyboarder Carl sind allerdings wie du bei Jupiter Society involviert. Geht AVATARIUM also doch eher auf eine Verästelung davon zurück?

»Jupiter Society proben gar nicht, Dr. Carl hat dafür meist schon alles in seinem kleinen Heimstudio vorbereitet. Wir besuchen ihn und spielen, was er von uns verlangt. Das ist wirklich unkompliziert und eher seine Ein-Mann-Band. AVATARIUM gehen auf meinen Geburtstag 2012 zurück, als ich ziemlich betrunken inmitten von vielen anderen Kumpeln im...

Dieser Text endet hier.

Online-Abonnenten freuen sich über den kompletten Artikel nach dem Log-in.

 
 

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen