RH #318Doktor Prog

HAKEN

Djent mal ganz anders

HAKEN

Das Londoner Sextett HAKEN hat mit „The Mountain“ eines der grandiosesten Prog-Alben der letzten Jahre abgeliefert. Wir befragten Charles Griffiths (g.) zu Kakerlaken, einem neuen Prog-Trend und dem seltsam deutsch klingenden Bandnamen.

Charles, mit „The Mountain“ scheint ihr nach zwei etwas Dream-Theater-lastigeren Scheiben endgültig euren eigenen Stil gefunden zu haben.

»Das hoffe ich. Auf jeden Fall ist es unser bislang schlüssigstes Album. Wir blicken immer nach vorne und halten Ausschau nach frischen Elementen, während wir gleichzeitig versuchen, von dem zu lernen, was vor uns war. Von daher werden wir unseren Stil immer wieder verändern, anstatt uns von der Vorstellung limitieren zu lassen, wie HAKEN zu klingen haben.«

Auf der neuen CD brilliert ihr mit Gentle-Giant-Verbeugungen und dezenten Verweisen auf sämtliche King-Crimson-Phasen.

»Für eine englische Band sind Gruppen wie Gentle Giant, Yes und Camel enorm wichtig, sie gehören zu unserem kulturellen Erbe, und ich fühle mich verpflichtet, ihren progressiven Spirit in Ehren zu halten. Meiner Meinung nach war das spieltechnische Niveau in den Siebzigern viel höher als heute, und wir können viel von den alten Platten lernen. Aus dem King-Crimson-Katalog mag ich allerdings besonders die vergleichsweise neuen Werke „Three Of A Perfect Pair“ und „Power To Believe“.«

Trotz eurer Old-School-Wurzeln klingt ihr sehr zeitgemäß und energiegeladen. Sind moderne Acts wie ...Trail Of Dead, Bigelf oder die Von Hertzen Brothers...

Dieser Text endet hier.

Online-Abonnenten freuen sich über den kompletten Artikel nach dem Log-in.

 
 

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen