RH #316Interview

MERCENARY

Vier gewinnt

MERCENARY

MERCENARY aus Aalborg im Norden Dänemarks zählen zu den wenigen Kapellen auf diesem Planeten, die das Kunststück schaffen, sich von Album zu Album zu steigern. Wir sprachen mit René „Rep“ Pedersen (31), Sänger und Bassist der Power-Prog-Deather, über das aktuelle siebte Meisteropus „Through Our Darkest Days“, den großen Erfolg ihrer Landsleute von Volbeat und einen exzentrischen Rotschopf namens Dave M.

René, hat der Titel eures neuen Albums einen autobiografischen Hintergrund?

»Auf jeden Fall. Die letzten Jahre waren verdammt hart für uns. Vor allem 2009 und 2010, als die halbe Band ausgestiegen ist. Seitdem wir nur noch ein Quartett sind, läuft aber alles viel runder. Gerade in puncto Songwriting ist es eine riesige Erleichterung, nur noch vier statt sechs Meinungen unter einen Hut zu bringen.«

Ihr bleibt also auch in Zukunft zu viert?

»Ja, auch wenn wir häufiger gefragt werden, warum wir keinen Keyboarder in die Band holen. Und andere sind der Meinung, dass wir einen Bassisten brauchen, damit ich mich auf meinen Gesang konzentrieren kann. Wir bleiben aber definitiv zu viert.«

Euer aktueller Streich wurde einmal mehr von Volbeat-Stammproducer Jacob Hansen in Szene gesetzt, der auch schon mit so namhaften Bands wie Pretty Maids, Doro, Destruction, Communic und Heathen gearbeitet hat. Ist der Mann überhaupt noch bezahlbar?

»Jacob ist ein ganz alter Freund von uns, deshalb macht er uns immer einen Sonderpreis. Außerdem ist er ein wichtiger Faktor für unseren Sound. Und im...

Dieser Text endet hier.

Online-Abonnenten freuen sich über den kompletten Artikel nach dem Log-in.

 
 

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen