RH #316Interview

WHITE WIZZARD

Das ist kein Jim Beam

WHITE WIZZARD

Die kalifornische Traditional-Metal-Institution WHITE WIZZARD legte kürzlich mit „The Devil´s Cut“ ein Album vor, das so gut wie jedem im Hause Rock Hard gefällt. Wir unterhielten uns mit Frontmann Joseph Michael, der sich als sympathischer Zeitgenosse mit Sinn für Humor entpuppte.

Joseph, eure neue Scheibe steht seit ein paar Tagen in den Plattenläden. Herzlichen Glückwunsch.

»Vielen Dank.«

Im neuen Rock Hard seid ihr mit „The Devil´s Cut“ in unserem Soundcheck auf Platz vier gelandet.

»Oh, wirklich? Das wusste ich noch gar nicht. Gibt es das Heft in den Staaten irgendwo? Ich muss mir die Ausgabe unbedingt kaufen.«

Soweit ich während meiner Recherche im Vorfeld herausgefunden habe, stammt der Begriff „The Devil´s Cut“ aus der Whiskey-Herstellung. Eine bekannte amerikanische Destillerie bezeichnet damit den Teil des Whiskeys, der sich während der Reifezeit im Holz des Fasses ablagert. Das ist eine interessante Wahl für den Titel eures Albums.

»Das war im wahrsten Sinne des Wortes eine von Jon Leons (Bandgründer, Bassist und Gitarrist in Personalunion - jp) Schnapsideen (lacht).«

Also bezieht ihr euch tatsächlich auf diese Sache, oder gibt es noch einen anderen Hintergrund?

»Ich kann mir nicht vorstellen, dass es noch einen anderen Hintergrund gibt. Die Scheibe wurde zu dem Zeitpunkt geschrieben und produziert, als diese neue Sorte von Jim Beam auf den Markt kam, die unter diesem Namen verkauft wird. Es gab damals eine riesige Werbekampagne, und ich schätze, Jon haben...

Dieser Text endet hier.

Online-Abonnenten freuen sich über den kompletten Artikel nach dem Log-in.

 
 

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen