RH #314Interview

TOM KEIFER

Leise rieselt der Schnee

TOM KEIFER

Der Titel „größtes Stehaufmännchen der Szene“ gebührt TOM KEIFER. Den Split seiner ehemaligen Band Cinderella hat der Frontmann überstanden, die niederschmetternde ärztliche Diagnose, aufgrund einer Stimmbandverletzung wohl nie mehr singen zu können, ad absurdum geführt. 2013 ist Keifer mit seinem exzellenten Solodebüt „The Way Life Goes“ zurück. Im Rock-Hard-Gespräch schwärmt er von der Kraft des Blues und der Kunst des Songwritings.

Tom, die wichtigste Frage zuerst: Du absolvierst gerade deine erste Solotour, wie geht es dir gesundheitlich?

»Den Umständen entsprechend gut. Ich lebe nach ziemlich strikten Vorgaben, was meine Stimme angeht. Jeden Tag beginne ich mit Aufwärmübungen für meine Stimmbänder und muss dieses Programm konsequent durchziehen. Die Zeit der Partys ist definitiv vorbei (lacht). Aber ich habe mich mit meinem Schicksal arrangiert.«

Auf der Special-Thanks-Liste von „The Way Life Goes“ grüßt du unter dem Punkt „The Vocal Crew“ diverse Doktoren und Gesangslehrer.

»Das sind die Leute, mit deren Hilfe ich es über die Jahre geschafft habe, meine Stimme wiederzufinden. Eines meiner Stimmbänder ist gelähmt, und ich bekam die Diagnose, nie mehr singen zu können. Eine Zeitlang sah es sogar so aus, als würde mir das Sprechen Probleme bereiten. Aber ich habe nicht aufgegeben und mit Demut und Hingabe versucht, gegen mein Schicksal anzukämpfen.«

Begleitet wurde dieser Prozess von Depressionen, die dir zu schaffen machten. Bezieht sich der Song ´Mood Elevator´ auf...

Dieser Text endet hier.

Online-Abonnenten freuen sich über den kompletten Artikel nach dem Log-in.

 
 

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen