RH #313Interview

SATAN

Wer hat´s erfunden?

SATAN

Bei manchen Bands ist es retrospektiv wirklich schwer, festzumachen, warum es nicht zum großen Durchbruch gereicht hat. SATAN aus der nordostenglischen Arbeiterstadt Newcastle upon Tyne waren nämlich eigentlich zur rechten Zeit am rechten Ort: Ihre famose Debüt-Single „Kiss Of Death“ erschien bereits 1982 auf Guardian Records und zählt heute zu den zeitlosen Sammlerstücken der NWOBHM.

Legt man ihr musikalisches Können zugrunde, hätten SATAN (ähnlich wie Iron Maiden) Superstars werden müssen. Aber alles kam anders: Nach der extrem starken ersten LP „Court In The Act“ (1983) nahmen Umbesetzungen und Namenswechsel (von Blind Fury über Pariah zurück zu SATAN) der Band den Wind aus den Segeln. Geblieben sind anno 2013 (also exakt 30 Jahre nach der Debüt-LP) die Verehrung einer kleinen, aber feinen Fanschar sowie ein exzellenter Ruf.

Dieser wird sicherlich nicht unter der Veröffentlichung der neuen Scheibe „Life Sentence“ leiden - das steht unwiderruflich fest. Sieht man von der etwas holprigen Produktion und dem leider suboptimal umgesetzten Coverartwork ab, bilden die zehn Songs den legitimen Nachfolger zu „Court In The Act“. Geschickt spielen SATAN (in der klassischen Besetzung mit Brian Ross, Steve Ramsey, Russ Tippins, Graeme English und Sean Taylor) mit Selbstzitaten (etwa beim großartigen Opener ´Time To Die´), verkommen aber nie zur Kopie ihrer selbst. „Life Sentence“ besticht durch ein bärenstarkes Songwriting. Das sieht auch Gitarrist und Bandkopf Steve Ramsey so:

»Es...

Dieser Text endet hier.

Online-Abonnenten freuen sich über den kompletten Artikel nach dem Log-in.

AbfahrplanDie nächsten Konzerte

SATAN31.10.2018HamburgMarkthalleTickets
SATAN01.11.2018BochumMatrixTickets
SATAN02.11.2018Mannheim7er ClubTickets
ARIA + SATAN + REVELATION 23 + CULPRIT + CITIES + TEXAS METAL LEGION + SOLSTICE + SACRED RITE + JUGGERNAUT + SAVAGE MASTER + u.v.m.26.04.2019
bis
27.04.2019
Tauberfrankenhalle, Lauda-KönigshofenKEEP IT TRUETickets
 
 

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen