RH #312Zeitreise

STATUS QUO

Mehr als Nostalgie?

STATUS QUO

Was genau steckt hinter der STATUS QUO-Reunion? Und was macht die Faszination der „Frantic Four“ aus? Rock Hard recherchierte vor Ort in London und begab sich auf Zeitreise.

1962. Die Schulfreunde Francis Rossi (g./v.) und Alan Lancaster (b./v.) gründen in der Umgebung von London ihre erste Band. Während der Sohn eines italienischen Einwanderers und Eisverkäufers seine Komplexe mit Witzen überspielt, ist Lancaster ein echtes Raubein, das keiner Vorort-Schlägerei aus dem Weg geht. Wenig später stößt der Halbschotte John Coghlan dazu, der in der Musikkapelle der Armee Schlagzeug gelernt hat. Wie zu jener Zeit üblich, treten Bands in Anzügen auf Tanzveranstaltungen auf. So auch im Feriencamp „Butlin´s“, wo das junge Showtalent Rick Parfitt mit zwei Cabaret-Sängerinnen auf der Bühne steht. Rossi und Parfitt freunden sich an. Die Ur-Formation wechselt häufiger den Namen und veröffentlicht als The Spectres erste Singles.

1967. Die Beatles sorgen mit „Sgt. Pepper´s Lonely Hearts Club Band“ für ein Erdbeben in der Musikszene. Das erste Konzeptalbum der Rockgeschichte glänzt durch psychedelische Sound-Spielereien und eine markante Optik, in dessen Fokus die Spaßuniformen des Quartetts stehen. Die junge Londoner Modemeile Carnaby Street reagiert und verkauft bunte Flower-Power-Outfits an junge Bands wie die neu formierten STATUS QUO, die nun mit Parfitt an der zweiten Gitarre und ´Pictures Of Matchstick Men´ ihren ersten Hit haben. »Wir mussten uns für die Sendung „Top Of The Pops“...

Dieser Text endet hier.

Online-Abonnenten freuen sich über den kompletten Artikel nach dem Log-in.

ReviewsSTATUS QUO

The Last Night Of The ElectricsRH #363 - 2017
Earmusic/Edel (1:34:46)Es hätte eigentlich die letzte allumfassende „elektris...
Aquostic II - That´s A FacRH #355 - 2016
Earmusic/Edel (70:41)Kaum läuft die letzte elektrisch verstärkte Tour (ohne Ri...
AquosticRH #330 - 2014
Earmusic/Edel Flotte 22 Songs (darunter auch Perlen wie ´Pictures Of Matchstick...
The Frantic Four´s Final Fling. Live At The Dublin O2 ArenaRH #329 - 2014
(EarMusic/Edel)Es gehört zu den Kuriositäten der Musikgeschichte, dass STATUS ...
Back2SQ1 – Live At WembleyRH #318 - 2013
(earMUSIC/Edel) „Live At Wembley“ ist der beste Beweis dafür, dass sich Li...
Bula Quo!RH #314 - 2013
Earmusic/Edel (77:05) Rockmusiker als Hauptdarsteller einer britischen Actionko...
Hello Quo!RH #309 - 2013
(Studiocanal) Bei der Flut an Dokumentarfilmen war es nur eine Frage der Zeit, ...
Pictures: Live At Montreux 2009RH #293 - 2011
Eagle/Edel (70:38) Eines schönen Abends zappte ich mal wieder durchs TV-Progra...
Quid Pro QuoRH #291 - 2011
Earmusic/Edel (57:31) Wie schon auf den letzten Alben zeigen sich STATUS QUO zw...
In Search Of The Fourth ChordRH #244 - 2007
(56:40) Während sich die meisten Bands um sinkende Einnahmen aus CD-Verkäufen...
The Party Ain´t Over YetRH #220 - 2005
(55:07) Schon bewundernswert, wie diese Altherrenriege ihr Ding seit fast 40 Ja...
RiffsRH #201 - 2004
(57:33) Viele Worte braucht man hier eigentlich nicht zu verschwenden. Kritik z...
Heavy TrafficRH #185 - 2002
Beim Sweden Rock-Festival bewiesen STATUS QUO, dass sie noch längst keinen Rost...
Thirsty WorkRH #89 - 1994
Ich sehe jetzt schon das Gros von euch die Nase rümpfen: 'Quo? Das sind doch di...
Thirsty WorkRH #89 - 1994
Jan Michael Dix ist der ungeschlagene Meister der Realsatire! Und STATUS QUO sin...
Live Alive QuoRH #68 - 1992
STATUS QUO waren meine erste Rock'n'Roll-Liebe. Mit zwölf Jahren und einem Mono...
Rock Till You DropRH #56 - 1991
Der LP-Titel "Rock Till You Drop" ist fast wörtlich zu nehmen. Die He...
Live!1976
Vielen sind STATUS QUO wahrscheinlich nur noch als hüftsteife Rentnerkapelle be...