RH #312Interview

MASTERPLAN

Auf ein Neues!

MASTERPLAN

Nachdem die Rückkehr von Sänger Jorn Lande und das Album „Time To Be King“ keine Tour und auch keine generelle Weiterentwicklung brachten, standen die Zeichen bei MASTERPLAN auf Neuanfang. Mit dem passend betitelten Album „Novum Initium“, neuem Sänger und verändertem Line-up wollen es die Melodic-Power-Metaller noch mal wissen.

Am 17. Mai wird das neue Werk in den Läden stehen, das  die MASTERPLAN-Fans mit einer Mischung aus charakteristischen Melodien und Riffs, frischen Elementen und einem starken Rick Altzi am Mikro begeistern wird. Altzi konnte schon auf den aktuellen At-Vance- und  Herman-Frank-Alben beeindrucken und besitzt eine ähnlich bluesige Rockröhre wie der Norweger Lande. Gitarrist Roland Grapow, der zusammen mit dem einzigen anderen verbliebenen Mitglied aus Debützeiten, Keyboarder Axel  Mackenrott, unermüdlich für den Fortbestand der Band kämpft, freut sich über den neuen Mann am Mikro:

»Wir haben einen Sänger gesucht, der menschlich und stimmlich zu uns passt. Das war nicht einfach, aber zum  Glück kannte ich Rick schon ein paar Jahre. Seine Leistungen wurden stetig besser. Vor allem wenn man bedenkt, dass er erst seit ein paar Jahren singt, ist das sehr vielversprechend!«

Der Gesang des Schweden kommt besonders beim Groove-Monster ´Betrayal´, das etwas von dem Übersong ´Crawling From Hell´ des genialen Debüts hat, zur Geltung, aber auch bei dem melancholischen Hit ´Through Your Eyes´. Der nach dem Bombast-Intro ´Per Aspera Ad Astra´ folgende Opener ´The...

Dieser Text endet hier.

Online-Abonnenten freuen sich über den kompletten Artikel nach dem Log-in.

 
 

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen