RH #309Titelstory

THRESHOLD

Ehrlich währt am längsten

THRESHOLD

Wenn es um das Progressive-Metal-Highlight des abgelaufenen Jahres geht, dann gibt es keine zwei Meinungen: Das haben die Briten THRESHOLD mit ihrem aktuellen Longplayer „March Of Progress“ abgeliefert. Schon lange ist es keiner Band mehr gelungen, komplexe Klanggeblide derart eingängig zu servieren.

Angesichts der überragenden Qualität der Platte ist es kein Wunder, dass „March Of Progress“ überall glänzende Kritiken erhielt und sich erfreulich gut verkauft. Keyboarder Richard West ist ein kleines bisschen überrascht über den Erfolg des Albums.

»Wir wussten nicht so recht, was wir erwarten sollten. Seit unserer letzten Langrille „Dead Reckoning“ ist viel Zeit vergangen, und einiges hat sich verändert. Es gibt vielleicht ein paar Nummern auf der Platte, die anfangs etwas sperrig wirken, und aufgrund der Gesamtlänge der Scheibe muss man schon etwas Zeit in „March Of Progress“ investieren. Wir waren aber stets davon überzeugt, dass wir eine sehr gute Platte gemacht haben, und momentan sieht es wirklich so aus, als sollte es unsere bislang erfolgreichste werden.«

Hattet ihr jemals Zweifel im Sinne von: Ist die Scheibe vielleicht etwas zu progressiv? Oder haben uns die Fans nach der langen Pause vergessen?

»Uns war bewusst, dass sich durch die Rückkehr unseres Original-Sängers Damien Wilson unser Sound wieder ein wenig verändern würde. Damiens Stimme passt besser zu unserer progressiven Seite, und das hatte natürlich Auswirkungen aufs Songwriting. Aber letztlich geht es hier...

Dieser Text endet hier.

Online-Abonnenten freuen sich über den kompletten Artikel nach dem Log-in.

AbfahrplanDie nächsten Konzerte

THRESHOLD + DAMNATION ANGELS + DAY SIX29.11.2017HamburgMarkthalleTickets
THRESHOLD + DAMNATION ANGELS + DAY SIX30.11.2017BerlinLido Tickets
THRESHOLD + DAMNATION ANGELS + DAY SIX01.12.2017AschaffenburgColos-Saal Tickets
THRESHOLD + DAMNATION ANGELS + DAY SIX02.12.2017MünchenFeierwerkTickets
THRESHOLD + DAMNATION ANGELS + DAY SIX03.12.2017CH-PrattelnZ7 Tickets
THRESHOLD + DAMNATION ANGELS + DAY SIX05.12.2017StuttgartCannTickets
THRESHOLD + DAMNATION ANGELS + DAY SIX06.12.2017HannoverMusikzentrum Tickets
THRESHOLD + DAMNATION ANGELS + DAY SIX08.12.2017EssenTurock Tickets

ReviewsTHRESHOLD

Legends Of The ShiresRH #364 - 2017
Nuclear Blast/Warner (82:45)Im THRESHOLD-Interview in dieser Ausgabe sind sich a...
European JourneyRH #342 - 2015
BONUSBOMBENuclear Blast/Warner (110:56)Diese famose Live-Doppel-CD zeigt vor all...
For The JourneyRH #329 - 2014
Nuclear Blast/Warner (49:29)Niemand auf diesem Planeten (nein, auch nicht Dream ...
March Of ProgressRH #304 - 2012
Nuclear Blast/Warner (69:09) Dass THRESHOLD auf „March Of Progress“ die kom...
The Ravages Of Time - The Best Of ThresholdRH #247 - 2007
(141:16) Es sind stürmische Zeiten, die das englische Prog-Flaggschiff THRESHO...
Dead ReckoningRH #239 - 2007
(54:58) THRESHOLD waren schon immer die etwas andere Progressive-Metal-Band. We...
Surface To Stage RH #229 - 2006
(72:03) Ein Direct-to-fan-Release abseits ihrer heimischen Plattenfirma. THRES...
SubsurfaceRH #207 - 2004
(58:34) Unglaublich, mit was für einer Selbstverständlichkeit das britische S...
Critical Energy
Genau wie die letzten Live-Veröffentlichungen von Transatlantic und den Flower ...
Critical EnergyRH #201 - 2004
Gut Ding wollte also tatsächlich Weile haben: Nach sechs hervorragenden Studiov...
Wireless - Acoustic SessionsRH #193 - 2003
(42:02) Ein guter Song bleibt ein guter Song bleibt ein guter Song. Dies zeigt ...
Critical MassRH #184 - 2002
THRESHOLD waren wirklich nicht zu beneiden, als sie sich an die Arbeiten zu ihre...
HypotheticalRH #167 - 2001
(56:04) Einige Stimmen kündigten bereits im Vorfeld an, dass das mittlerweile ...
CloneRH #138 - 1998
Wer auch immer in den letzten zehn Jahren von der andauernden Krise der britisch...
Extinct InstinctRH #118 - 1997
THRESHOLDs letztes Album "Psychedelicatessen" war ein absolutes Master...
LiveadelicaRH #100 - 1995
THRESHOLD haben in den letzten Jahren bewiesen, daß sie in puncto handwerkliche...
PsychedelicatessenRH #90 - 1994
Na also. THRESHOLD haben den Ausstieg von Damian Wilson ganz gut verkraftet, den...
Wounded LandRH #72 - 1993
Progressive-Fans aufgepaßt: Mit "Wounded Land" gibt eine der wohl besten englis...
Within The Expanse
Und wieder 'ne Scheibe der Marke "überflüssig". Das französische Quartett THR...