RH #309Titelstory

2012: DAS WAREN DIE HIGHLIGHTS!

Rock Hard #309

Eine tolles Metal-Jahr muss entsprechend gewürdigt werden. Wie gewohnt haben wir - nach stundenlangen Streitereien - eine „Best of 2012“-Compilation zusammengestellt, die Highlights aus allen Rock-Hard-kompatiblen Genres versammelt:

Von Hardrock über Prog und Thrash bis hin zu Death Metal sollten möglichst viele Schattierungen abgedeckt werden. Es gibt aber auch ein paar Überflieger (wie z.b. Kreator, Year Of The Goat, Graveyard, Evocation, Witchcraft oder Enslaved), die ihr hier vielleicht vermissen werdet: Sie waren bereits auf den letzten „Lauschangriff“-CDs vertreten. Das, was es nun auf vorliegenden Sampler geschafft hat, ist hoffentlich auch in euren Ohren ein angemessener Soundtrack für das abgelaufene, musikalisch spannende Jahr.

Wir wünschen euch viel Spaß damit und uns allen ein ebenso gutes neues Jahr!

Eure Redaktion

 

Was bringt 2013?

Andreas Himmelstein

Auch 2013 wird in erster Linie Schweden die (besten) Töne angeben. Die Debütalben von Black Trip und Dead Lord werden in der Underground-Szene für Begeisterungsstürme sorgen, was echten Metal mit authentischer Attitüde anbelangt. Wer seinen Metal ein kleines bisschen melodischer mag, wird sicherlich dem Erstling von Air Raid entgegenfiebern. Ghost werden mit ihrem Zweitwerk wohl eines der meistdiskutierten Alben des Jahres abliefern. „Wird es einen Stilwechsel geben? Schafft die Band den kommerziellen Durchbruch? Und wenn ja: mit welchen Folgen?“ - das dürften hierbei die am häufigsten debattierten Fragen...

Dieser Text endet hier.

Online-Abonnenten freuen sich über den kompletten Artikel nach dem Log-in.