RH #309Interview

ZÜÜL

Tausche Kind gegen Vinyl

ZÜÜL

Für Götz sind ZÜÜL die amerikanischen Iron Maiden, und vollkommen zu Recht attestierte unser Chefkügelchen den Amis in seiner „To The Frontlines“-Jubelarie in unserer letzten Ausgabe, zu den besten und unkitschigsten Vertretern der echten Metal-Fraktion zu gehören. Allerdings hat er dabei einen nicht ganz unerheblichen Teil der speziellen Soundwürze des Quartetts unterschlagen: Punk und vor allen Dingen Rock!

Ja, ich sehe sie schon zur Shift- und Klammertaste flitzen, die Zeigewürstchen (auch nach mittlerweile 30 Jahren als Schreiber hämmert Götzilla immer noch per Zwei-Finger-Suchsystem mit einem Kraftaufwand auf der Computertastatur herum, als hätten sich auf einer Vorkriegs-Adler-Schreibmaschine die Typenhebel verheddert). Aber lieber Götz, du kannst jetzt hundertmal „ZÜÜL sind sooooo!!!“ schreien (es folgt dann in der Regel ein kurzes Pantomimenspiel mit aufgerissenem Rudolf-Schenker-Mund, zugekniffenen Augen und geballter Faust, dem sich ein ziemlich feistes Grinsen inklusive derber Gesichtsrötung anschließt, das die Umstehenden in der Regel zu der gedanklichen Frage hinreißt, ob er diese Reihenfolge wohl auch bei seinen mehrfachen täglichen Klositzungen einhält) und hast ja sogar noch Recht. Dennoch, unsere Gesprächspartner Jared Mileger (g.) und Bobby Scott (b.) attestieren „To The Frontlines“ noch deutlich mehr große Rock-Sounds, als es der Verfasser dieser Zeilen jemals gewagt hätte auszusprechen.

Bobby und Jared, in den Linernotes zu „To The Frontlines“ steht, dass...

Dieser Text endet hier.

Online-Abonnenten freuen sich über den kompletten Artikel nach dem Log-in.

 
 

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen