RH #304Interview

SLIPKNOT

»Ich hasse diesen ganzen Mist«

SLIPKNOT

Mit „Antennas To Hell“ veröffentlichen SLIPKNOT zwei Jahre nach dem Tod ihres Gründungsmitglieds Paul Gray eine Art Best-of-Scheibe. Rock Hard sprach mit Percussionist Clown, der zunächst in einem geradezu automatisierten Redefluss brav die aktuelle Veröffentlichung und das nächste Album promotet, im weiteren Verlauf des Gesprächs aber durchblicken lässt, wie sehr ihn der Tod von Gray wirklich getroffen hat.

Warum habt ihr euch entschieden, gerade jetzt eine Best-of-Scheibe zu veröffentlichen?

»Mir gefallen die Bezeichnungen „Best-of“ und „Greatest Hits“ nicht. Am ehesten kann ich mich noch mit dem Begriff „Compilation“ anfreunden, aber selbst den mag ich nicht sehr. Wenn ich von einer Greatest-Hits-Platte höre, denke ich auf der Stelle an eine Band, die Probleme hat, sich vielleicht auflöst oder versucht, aus einem Label-Vertrag herauszukommen. Oder mir kommen diese fürchterlichen Dauerwerbesendungen in den Sinn, die nachts um zwei laufen und in denen abgehalfterte Rockstars lieblos zusammengestellte Hit-Kollektionen bewerben, damit die Plattenfirmen noch ein paar Cent mehr aus den Lebenswerken der Künstler quetschen können. Mit all diesen Dingen haben wir nichts zu tun. SLIPKNOT haben keine Probleme, wir lösen uns nicht auf, wollen nicht unser Label verlassen, und wir lassen uns keine Kohle in den Arsch schieben, um ein paar Songs zu promoten.

Song-Auswahl und Song-Reihenfolge lagen in unseren Händen. Wir haben uns dabei etwas gedacht. Wer möchte, kann ein Zwei-Disc-Set...

Dieser Text endet hier.

Online-Abonnenten freuen sich über den kompletten Artikel nach dem Log-in.

 
 

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen