RH #304Interview

DEVIN TOWNSEND PROJECT

Die Befreiung vom Ich

DEVIN TOWNSEND PROJECT

Eigentlich wollte DEVIN TOWNSEND als Nächstes „Z2“, die als Musical angelegte Fortsetzung von „Ziltoid, The Omniscient“, angehen, doch während des Komponierens merkte der schmale Kanadier, dass er erst mal Lust auf simpleres, rockiges Material hatte. Wir hatten Gelegenheit, vorab in das am 21. September erscheinende neue Werk „Epicloud“ hineinzuhören und Mr. Townsend einige Fragen zu stellen.

Obwohl Devin im Vorfeld ein relativ poppiges Album versprochen und einige Male Def Leppard als Referenz genannt hat, ist „Epicloud“ alleine durch die Einbindung zahlreicher stilfremder Elemente viel mehr geworden. Das macht bereits das Intro ´Effervescent!´ deutlich, das mit einem kompletten Gospelchor (!) daherkommt. Das folgende ´True North´ startet zwar mit extrem poppigen Vocals von Ex-The-Gathering-Sängerin Anneke van Giersbergen, präsentiert sich im weiteren Verlauf aber dermaßen vielschichtig, dass viele Details erst mal verschlossen bleiben.

»„Epicloud“ war von all meinen Alben am schwierigsten zu mixen. Einer der Gründe ist die Vielschichtigkeit«, erläutert Devin den Produktions-Overkill. »Ich wollte aber gleichzeitig auch einen dicken Sound erreichen, der sich richtig groß anhört, wenn man die Anlage aufdreht. Das haben wir auch bis zu einem gewissen Grad geschafft, doch natürlich mussten wir bei den Chören und den zusätzlichen Instrumenten und Samples Kompromisse eingehen. AC/DC-artige Techniken sind bei meiner Musik eigentlich nicht besonders angebracht, aber genau dieser...

Dieser Text endet hier.

Online-Abonnenten freuen sich über den kompletten Artikel nach dem Log-in.

 
 

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen