RH #303Lauschangriff

KATATONIA

Maximal melancholisch

KATATONIA

In London stellen KATATONIA ihr am 24. August erscheinendes Album „Dead End Kings“ vor. Eine Band in der Sackgasse? So viel sei bereits verraten: eher nicht.

Bin ich hier richtig? Im Innenhof des Londoner Clubs, in dem angeblich die Listening-Session zu „Dead End Kings“ stattfinden soll, stehen sich Dutzende in schickste Retro-Design-Kleidung gehüllte Menschen die Beine in den Bauch. Irgendwo im Hintergrund baut ein DJ sein Pult auf. Also, jüngste Erfolge hin oder her: Sind KATATONIA echt derart hip geworden? Zum Glück nicht. Einen Schritt zu weit gegangen, stehe ich mitten in der Betriebsfeier einer dicken englischen Plattenfirma, viel dicker als jedes Label, auf dem KATATONIA hoffentlich je unterkommen werden. Nur die kleine, verschworen wirkende und dank eines Mangels an schicker Retro-Design-Kleidung leicht zu übersehende Gruppe vorn rechts in der Ecke verrät es: Dieser Innenhof beheimatet nicht nur nur einen Club, sondern mit den Strongroom-Studios auch ein ganzes Labyrinth von Aufnahmeräumen. Und im Inneren wartet eines der wichtigsten Alben des Jahres - jedenfalls für Freundinnen und Freunde des maximal melancholischen Metal.

Für solche Leute praktisch unwiderstehlich ist ´The Parting´. Die Eröffnung von „Dead End Kings“ klingt mit seinen ruhigen, von Streichern und Elektronik geprägten Strophen, der großartigen Gesangsmelodie und einem wuchtigen, schleppenden Refrain fast wie ein Fortsetzung von ´Forsaker´. Selbst in dem wenig stimmungsvollen Studioraum breitet sich...

Dieser Text endet hier.

Online-Abonnenten freuen sich über den kompletten Artikel nach dem Log-in.

 
 

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen