RH #303Interview

MORTILLERY

Hier kommt Alex

MORTILLERY

Old-School-Thrash-Lunatics springen 2012 aufgrund diverser Weltklasse-Releases mit ´ner mächtigen Dauerlatte durch die Gegend - und ein Ende der Großartigkeiten ist nicht abzusehen. Neuester Erektionshelfer: MORTILLERY mit ihrem Hammeralbum „Murder Death Kill“.

Die KanadierInnen hetzen durch Knüppel-Metal mit ´ner Punk/Hardcore-Kante. Über dem erstsahnigen Geballer thront mit Cara McCutchen eine der großartigsten Frontfrauen, die die Szene in den letzten Jahren ausgespuckt hat. Die Dame faucht, kreischt, brüllt, zetert und SINGT mit einer Inbrunst, dass man umgehend auf die Knie fällt, falls man nicht gerade vor Begeisterung damit beschäftigt ist, mit geballter Faust die Ikea-Einrichtung seiner Bude zu Sägespänen zu verarbeiten. Und kann man eine Platte metallischer taufen als „Murder Death Kill“?

»Wahrscheinlich nicht«, lacht die Mörderröhre und wirkt bei jedem Satz achtmal authentischer als ihre Labelmitstreiterin von Huntress, wenn auch folgerichtig nur halb so niedlich. »´Murder Death Kill´ hieß der erste Song, den wir für das Album geschrieben haben. Der Titel klingt brutal und verdammt nach Metal, es ist aber keine besondere Message damit verbunden.«

Auch nicht allzu tiefgründig wirkt euer Bandname, eine Kurzform von Mortal Artillery.

»Zunächst hatten wir uns auf Assault geeinigt, aber dann merkten wir, dass viele Acts vor uns die gleiche Idee hatten. Finde heutzutage mal was, das noch nicht besetzt ist. Schließlich haben wir nach einem halben Jahr Sucherei zwei...

Dieser Text endet hier.

Online-Abonnenten freuen sich über den kompletten Artikel nach dem Log-in.

 
 

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen