RH #303Interview

DEZPERADOZ

Besser mal ´ne Backpfeife

DEZPERADOZ

Vor zehn Jahren als Nebenprojekt von Tom Angelripper gegründet, haben sich die DEZPERADOZ mit ihrem Mix aus Western-Soundtrack und Metal ihr eigenes kleines Genre geschaffen. Aber obwohl der Sodom-Frontmann der Band bereits nach dem ersten Album den Rücken zukehrte, hielt Mainman Alex Kraft (v./g.) an seiner Vision fest und hat mit „Dead Man´s Hand“ nun das mittlerweile vierte, gewohnt starke Album am Start.

Zwar konnten sich die DEZPARADOZ in zehn Jahren eine treue Fangemeinde erspielen, aber was die Abstände zwischen den Veröffentlichungen angeht, wird die Loyalität der Fans bisweilen auf eine harte Probe gestellt. Allerdings hat Alex auch etliche gute Gründe, warum gut Ding halt Weile braucht.

»Zum einen schreibe ich alle Songs, und wenn ich keine Gänsehaut bekomme, schmeiße ich sie weg oder versuche es irgendwann später noch mal. Das war diesmal bei acht Liedern der Fall. Zudem steht im Moment auch noch eine Tom-Angelripper-Produktion an, wo ich ja auch alle Songs schreibe - plus die dazugehörigen Liveshows. Dann habe ich mit Dirty Deeds noch eine AC/DC-Coverband, die ebenfalls sehr gut läuft, und obendrauf kamen in der Vergangenheit immer wieder irgendwelche anderen Unannehmlichkeiten. Zum Beispiel hatte ich nach unserer ersten Scheibe ziemlich viele private Probleme, und diesmal hatte ich irgendwann mehr und mehr den Eindruck, dass mich meine Plattenfirma nicht versteht. Ich hatte unter anderem eine sehr geile Version von ´Where The Wild Roses Grow´ von Nick Cave und...

Dieser Text endet hier.

Online-Abonnenten freuen sich über den kompletten Artikel nach dem Log-in.

 
 

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen