RH #303Interview

THE DARKNESS

Alle wollen lutschen

THE DARKNESS

Zwei Brüder gründen mit Freunden aus Jugendtagen eine Rockband und verkaufen mehrere Millionen Platten. Nach dem zweiten Album steigt der eine Bruder wegen seiner Alkohol- und Drogensucht aus, und die Band löst sich wenig später auf. Die unvermeidliche Reunion und Veröffentlichung eines Comeback-Albums später geht man im Vorprogramm von Lady Gaga auf Tour. THE DARKNESS sind eine immer noch alles andere als gewöhnliche Band. Beim Ortstermin in Hamburg werden die Herren Justin (v./g.) und Dan Hawkins (g.) ihrem Ruf als Witzbolde jedenfalls einmal mehr gerecht.

Justin, Dan, schön, dass ihr THE DARKNESS reformiert habt.

Justin: »Danke. Du bist der Erste, der das sagt.«

Dan: »Die anderen Journalisten hatten uns längst vergessen.«

Mit sechseinhalb Jahren Pause zwischen zwei Alben bewegt ihr euch ja auch beinahe in Def-Leppard-Dimensionen.

Justin: »Ich finde es fairer, zu sagen, dass wir in neun Jahren drei Alben veröffentlicht haben. Dann ist unsere Quote doch gar nicht so schlecht.«

Habt ihr die Band während des Splits vermisst?

Justin: »Ja. Sogar, als ich mit Hot Leg aktiv war, deren Musik ja gar nicht so weit von THE DARKNESS weg ist. Irgendwie wurde ich das Gefühl, dass ein wichtiges Element fehlt, einfach nicht los. Dan ist es bei den Stone Gods auch nicht anders ergangen. Zumal die Fans ja von der gemeinsamen Vorgeschichte beider Bands wussten und uns lieber heute als morgen wieder gemeinsam auf der Bühne gesehen hätten.«

Hast du dir die Stone-Gods-Sachen überhaupt...

Dieser Text endet hier.

Online-Abonnenten freuen sich über den kompletten Artikel nach dem Log-in.

 
 

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen