RH #302Interview

DIE ÄRZTE

Barfrau Biggi

DIE ÄRZTE

DIE ÄRZTE sind sympathische, offene sowie amüsante Gesprächspartner und deswegen immer gern gesehene Gäste im Rock Hard. Anlässlich ihres neuen Albums „auch“ treffen wir Bela und Rod vor ihrer Show in Oberhausen.

Die langen Konzerte mit rund drei Stunden Spieldauer sind körperlich ziemlich anstrengend. Deswegen gibt es für die Herren erst mal eine schöne Massage. Während Bela durchgeknetet wird, nimmt sich Rod eine halbe Stunde Zeit, anschließend werden die Rollen getauscht.

Rod, was fällt euch eigentlich ein, gleich zwei Shows im Ruhrgebiet parallel zum Rock Hard Festival anzusetzen - und dann auch noch beide auszuverkaufen? Frechheit!

»Echt jetzt? Das hatten wir nicht auf dem Schirm. Wir haben die Tour schon vor über einem Jahr geplant, und damals hat natürlich keiner darauf geachtet. Ich hoffe mal, dass wir euch nicht zu viele Headbanger abspenstig gemacht haben (lacht).«

Als Strafe habt ihr bei uns in Gelsenkirchen Turbonegro verpasst. Ärgert dich das wenigstens ein wenig?

»Nee. Ich halte „Apocalypse Dudes“ zwar für eines der besten Rockalben der letzten 20 Jahre, aber ab einem gewissen Punkt ist jeder mit diesen Turbojugend-Jacken rumgelaufen, und wenn man dann sieht, was da zum Teil für Deppen drinstecken - da willst du nicht dazugehören. Bei der Reunion haben sie zwei Konzerte in der Großen Freiheit gespielt. Die waren zwar ganz gut, aber die meisten dieser Turbojugend-Leute haben sich gar nicht für die Band interessiert, sondern waren die ganze Zeit nur am Labern...

Dieser Text endet hier.

Online-Abonnenten freuen sich über den kompletten Artikel nach dem Log-in.

ReviewsDIE ÄRZTE

Das Buch ÄRH #356 - 2016
Stefan Üblacker(Schwarzkopf & Schwarzkopf)16 Jahre nach „Ein überdimensi...
Die Nacht der Dämonen – LiveRH #318 - 2013
(Hot Action Records/Universal) Wenn andere Bands vier Konzerte für eine DVD/Bl...
Ist das noch Punkrock?RH #308 - 2012
Hot Action/Universal (10:55) Auf dem aktuellen DIE ÄRZTE-Album „auch“ gibt...
auchRH #301 - 2012
Hot Action/Universal (52:30) Für witzige Texte sind DIE ÄRZTE ja immer gut - ...
Jazz ist andersRH #246 - 2007
DIE ÄRZTE sind und bleiben Deutschlands feinste Adresse für hochwertigen Rock ...
Bäst OfRH #233 - 2006
(179:27) So müssen Greatest-Hits-Sammlungen aussehen: „Bäst Of“ präsenti...
DevilRH #223 - 2005
(54:36) Dass die Zensurbehörden mitunter so viel Humor haben wie Angela Merkel...
Die Band, Die Sie Pferd NanntenRH #208 - 2004
"Wenn in der Halle kein Platz mehr ist, kommen DIE ÄRZTE auf die Bühne.&q...
GeräuschRH #197 - 2003
(92:04) ´Unrockbar´ heißt die erste Singleauskopplung, aber wer DIE ÄRZTE k...
Runter mit den Spendierhosen, Unsichtbarer!RH #164 - 2000
(63:59) Das millionenschwere Punkrock-Unternehmen DIE ÄRZTE ist zurück! Nach d...
13RH #134 - 1998
Mit den letzten beiden Alben "Planet Punk'' und vor allem "Le Frisur'' sowie der...
(+TERRORGRUPPE)Rockgiganten Vs. Straßenköter
Pünktlich zur Hosen-Tour, auf der die TERRORGRUPPE eröffnete, kam die von Arch...
Le FrisurRH #111 - 1996
Konzeptalben gibt es wie Sand am Meer, aber nur ein einziges, das sich intensiv ...
Die Bestie in MenschengestaltRH #80 - 1993
Nicht nur, daß die Anti-Rassismus-Welle inzwischen mehr Kommerz als Ideologie i...
 
 

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen