RH #293From the Underground

ILIUM

»Unfassbar«

A - Z mit ILIUM

Jason Hodges von den Australiern ILIUM präsentiert sich beim hippen Netzwerk Facebook nicht nur als gute Seele, die freiwillig allerlei Getier rettet und bei sich aufnimmt, sondern auch als absoluter Metal-Kenner, der der Onlinewelt täglich seinen breit gefächerten Musikgeschmack zeigt. Was lag näher, als mit ihm ein unterhaltsames A-bis-Z-Bandspiel zu machen? Eben: nichts!

Agent Steel: »Klassischer Old-School-Speed-Metal. Davon sollte es viel mehr geben.«

Bathory: »Ich bin niemals so richtig warm mit der Band geworden. Ich muss mir unbedingt mehr Alben zulegen. Ihren Platz in der Metal-Geschichte haben sie sich aber verdient. R.I.P., Quorthon!«

Crimson Glory: »Brillante Progressive-Metal-Pioniere. Wir brauchen ein neues Album, Jungs!«

Death: »„Leprosy“ war mein Erstkontakt mit Death Metal. Ich war sofort schwer beeindruckt.«

Elegy: »Unglaubliche Band. Ian Parry ist wahnsinnig gut. Überhaupt ist es die ganze Band. Sie müssen sich dringend reformieren!«

Fates Warning: »Freaks! Ich liebe die John-Arch- und Ray-Alder-Sachen gleichermaßen. Zwei der absolut einzigartigsten Sänger unserer Szene.«

Gothic Knights: »Eine weitere Old-School-US-Metal-Band.«

Helstar: »Damit bin ich aufgewachsen. Sehr technischer und melodischer Speed Metal. Hervorragender Stoff!«

ILIUM: »Ich mag sie sehr, extrem nette Jungs. Ich bin natürlich besonders stolz auf unsere Alben mit Mike DiMeo.«

Jag Panzer: »WARUM? Warum habt ihr euch getrennt? Exzellente Band!«

Kreator: »Auch damit...

Dieser Text endet hier.

Online-Abonnenten freuen sich über den kompletten Artikel nach dem Log-in.