RH #292ToneZone

VANDERBUYST

Totale Verausgabung

Name: Willem Verbuyst
Band: Vanderbuyst
Instrument: Gitarre

Willem, wie alt warst du, als du angefangen hast, Gitarre zu spielen, und was war der Auslöser?

»Ich war 15 Jahre alt, und ein Freund von mir hatte eine Gitarre zum Geburtstag bekommen. Ich war eifersüchtig und wollte auch eine. Ein paar Freunde meines Stiefvaters hatten damals eine Band, die er managte. Er besorgte mir eine Gitarre, und ich verliebte mich sofort in sie. Es waren Schulferien und mir blieb jede Menge Zeit zum Üben. Nach ein paar Wochen hatte ich die wichtigsten Grundkenntnisse drauf.«

Hast du direkt mit einer E-Gitarre angefangen?

»Nein, das war eine Akustikgitarre. Der Gitarrist dieser Band gab mir ein paar Gitarrenstunden. Er meinte, ich solle während des ersten Jahres nur Akustikgitarre spielen, weil es schwieriger sei und man jeden Fehler sofort hören würde. Ich glaube, ich habe davon ein bisschen profitiert, auch wenn ich mich nicht komplett an diesen Plan gehalten habe. Nach ein paar Wochen hatte ich nämlich bereits eine E-Gitarre, weil ich Krach machen wollte.«

Was war deine erste E-Gitarre für ein Modell?

»Das war eine Fender Stratocaster, die ich nach wie vor für die ultimative Gitarre halte.«

Gab es damals einen Song, ein Riff oder ein Solo, das dich beim Üben in den Wahnsinn getrieben hat?

»Ich weiß es nicht mehr genau, aber in der ersten Woche, als ich diese Gitarre hatte, glaubte ich, Elvis Presley zu sein. Ich bin in meinem Zimmer herumgesprungen und habe versucht, diese Elvis-Songs...

Dieser Text endet hier.

Online-Abonnenten freuen sich über den kompletten Artikel nach dem Log-in.