RH #291Interview

STORMWARRIOR

Psychoakustische Phänomene

Die dänisch-hanseatischen Heavy-Metal-Heiden polarisieren, wie man der Plus/Minus-Kritik zu „Heathen Warrior“ im letzten Heft entnehmen kann. Für die einen sind STORMWARRIOR ein bloßer Abklatsch ihrer Lokalhelden, für die anderen deren legitime Nachfolger mit einem eigenen Profil. Gitarrist und Sänger Lars Ramcke trägt es mit Fassung.

Lars, freut es dich, wenn man STORMWARRIOR mittlerweile als „die besseren Gamma Ray“ bezeichnet?

»Eigentlich fand ich das letzte Gamma-Ray-Album wieder etwas stärker, aber das sieht ja eh jeder auf seine eigene Art. Es wäre doch etwas unrealistisch und vielleicht auch ein wenig vermessen, wenn wir die Erwartung hätten, in absehbarer Zeit mit Gamma Ray im Vorprogramm durch die Lande zu eiern. Das würde zwar ohne Frage eine Menge Spaß machen, aber da sollte man schon den Hain im Wald lassen. Spätestens seit „Heading Northe“ haben wir schon klar unsere eigene Richtung gefunden und das Ganze eigenständig werden lassen, wobei selbst bei den ersten beiden Alben bereits Anleihen für diese Richtung vorhanden waren. Zum neuen Titelsong meinte Tommy Hansen im Studio übrigens: „Cool, ein Rainbow-artiger Song!“ Ich hab noch nirgendwo ein Review zu einem STORMWARRIOR-Album gelesen, in dem von Rainbow die Rede war. Warum nicht? Weil die Leute uns von Anfang an mit Helloween und Running Wild identifiziert haben und viele mit dieser Erwartungshaltung auch an unsere Alben herangehen. Und ob es dann am Ende heißt, wir wären „der einzig legitime Helloween-Nachfolger“, „Rolfs Piratencrew segelt jetzt unter weiß-roten Segeln“ oder „das sind die besseren Gamma Ray“, interessiert mich im Endeffekt herzlich wenig.« ...

Dieser Text endet hier.

Online-Abonnenten freuen sich über den kompletten Artikel nach dem Log-in.

AbfahrplanDie nächsten Konzerte

LEGION OF THE DAMNED + BLACK MESSIAH + STORMWARRIOR + HIGH FIGHTER + DEMONBREED + GLORYFUL + DESERTED FEAR + PARASITE INC. + PRIPJAT + TORMENT OF SOULS + u.v.m.02.09.2016
bis
03.09.2016
Rockenhausen-KatzenbachMETALLERGRILLEN OPEN AIRTickets
MILKING THE GOATMACHINE + CRIPPER + STORMWARRIOR + NUCLEAR + DARKEST HORIZON + NITROGODS + CROSSPLANE + SIC ZONE + CONTRADICTION + TRIDDANA + u.v.m.15.06.2017
bis
17.06.2017
Homberg Ohm, Am KämpfbergM.I.S.E. OPEN AIRTickets
SANCTUARY + LOUDNESS + PRETTY MAIDS + ROCK GODDESS + BLIND ILLUSION + ATLANTEAN KODEX + SILENT KNIGHT + GOTHIC KNIGHTS + PARAGON + STORMWARRIOR + u.v.m.27.07.2017
bis
29.07.2017
Brande-HörnerkirchenHEADBANGER'S OPEN AIR Tickets