RH #290Interview

BLACK COUNTRY COMMUNION

Seele oder Sound?

Wenn man zwei Alben innerhalb von neun Monaten veröffentlicht, lädt das zu Spekulationen ein. Geldsorgen? Langeweile? Oder stehen BLACK COUNTRY COMMUNION schon wieder vor der Auflösung? Bevor Gerüchte entstehen, gibt Sänger und Bassist Glenn Hughes Entwarnung und begründet die Veröffentlichung des großartigen „2“.

»Es gibt nur einen Grund dafür, warum wir uns dazu entschlossen haben. Und das ist kein finanzieller, denn Platten verkaufen sich bekanntlich nicht mehr so gut. Als feststand, dass wir diesen Sommer in Amerika und Europa live spielen werden, erschien es uns einfach besser, auf das Songmaterial von zwei Alben zurückgreifen zu können. Für mich stand bei der Entstehung des Albums im Vordergrund, dass wir in der Lage sein müssen, genügend starke Songs abzuliefern, denn Joe (Bonamassa; g.) ist ständig auf Tour, und Jason (Bonham; dr.) und Derek (Sherinian; keys) waren letzten Sommer, als die Entscheidung bezüglich einer neuen Platte fiel, ebenfalls viel unterwegs. Ich habe daraufhin beschlossen, meine Planungen umzuschmeißen und zu Hause zu bleiben. Dort schrieb ich Unmengen an Songs, zu denen die anderen ihre Parts beisteuerten. Für mich war das eine große Herausforderung, weil ich wissen wollte, ob es mir gelingt, ein weiteres gutes Classic-Rock-Album zu komponieren.«

Entgegen der verbreiteten Annahme, dass die Songs auf „2“ Reste des Debüts sind, befindet sich auf dem zweiten Album also nur neues Material?

»Absolut neu, es sind keine Überbleibsel dabei. Die...

Dieser Text endet hier.

Online-Abonnenten freuen sich über den kompletten Artikel nach dem Log-in.

 
 

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen