RH #290Interview

IN SOLITUDE

Magie liegt in der Luft

Enforcer, Bullet, Ghost, Portrait, Graveyard, Witchcraft, IN SOLITUDE und zahlreiche andere - nirgendwo ist die Dichte an jungen, qualitativ und kreativ extrem hochwertigen Bands, die sich den traditionellen Klängen der Siebziger und Achtziger verschrieben haben, so hoch wie in Schweden. Neben der Vorliebe für klassische Rocksounds verbindet einige dieser Bands allerdings auch ein ernsthafter spiritueller Glaube, ohne den ihr kreativer Output laut eigenem Bekunden nicht möglich wäre.

Am zweiten Tag des Roadburn-Festivals in Tilburg, auf dem IN SOLITUDE am Vorabend bereits einige Wochen vor Veröffentlichung einige Songs ihres grandiosen zweiten Albums „The World. The Flesh. The Devil“ live präsentiert haben, trafen wir uns mit Sänger Pelle „Hornper“ Åhman und seinem Bruder und Bassist Gottfrid in einem Irish Pub, um bei einigen Guinness über die Hintergründe von Band und Album zu sprechen.

Obwohl ihr gerade mal um die 20 Jahre alt seid, gibt es die Band bereits seit knapp zehn Jahren. Schon relativ früh stand für euch fest, dass es um mehr als „nur“ Musik geht, richtig?

Hornper: »Damals hatten wir überhaupt keinen Plan, was IN SOLITUDE im Laufe der Jahre werden sollten oder wo wir hineinwachsen würden. Wir waren wirklich sehr jung. Als wir dann unsere erste Single aufgenommen und veröffentlicht haben, merkten wir, dass das etwas sein könnte, dem wir fortan unser Leben widmen möchten.«

Dennoch geht´s bei IN SOLITUDE um mehr als nur um Musik.

Hornper: »Oh ja, auch wenn es...

Dieser Text endet hier.

Online-Abonnenten freuen sich über den kompletten Artikel nach dem Log-in.

 
 

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen