RH #288Lauschangriff

HAMMERFALL

Hammerfall 2.0

Wer hätte das gedacht: HAMMERFALL, bekannt für ihren kompromisslosen True Metal, unterziehen sich einem Sound-Update, verzichten zu großen Teilen auf die bombastischen Chöre und peppen ihr achtes Album „Infected“ mit modernen Riffs auf.

Keine Angst: HAMMERFALL haben ihren Sound nicht auf Teufel komm raus umgekrempelt, sondern lediglich an einigen Stellen modifiziert. Auch wenn es einigen Traditionalisten eine Eingewöhnungsphase abverlangen wird: HAMMERFALL unterziehen sich auf „Infected“ einer Frischzellenkur und präsentieren ein Werk, das die goldene Mitte zwischen Moderne und alter Schule trifft. Anstatt wie gewohnt auf die Zusammenarbeit mit Charlie Bauerfeind zurückzugreifen, hat man diesmal einen Großteil der Produktion im bandeigenen Studio/Proberaumkomplex in Göteborg erledigt, bevor man nach Nashville jettete, um die Aufnahmen des Gesangs und einiger Gitarrensoli sowie den Mix von Sixx:A.M.-Fronter James Michael erledigen zu lassen.

Der ersten Hörprobe im Band-Hauptquartier nach zu urteilen, hat Michael, der auch schon für Mötley Crüe, Meat Loaf und die Scorpions die Regler in die richtige Position schob, einen guten Job gemacht. Vor allem die Gitarren drücken im düsteren Opener ´Patient Zero´ für HAMMERFALL-Verhältnisse ungewohnt heftig. Neben Accept-Riffing gibt´s in der Mitte auch einen überraschenden Thrash-Part zu beklatschen. Mit ´Bang Your Head´ folgt ein programmatisch betitelter, simpler, aber effektiver Headbanger mit klassischem Achtziger-Riff. ´One More...

Dieser Text endet hier.

Online-Abonnenten freuen sich über den kompletten Artikel nach dem Log-in.

AbfahrplanDie nächsten Konzerte

AHAB + ALESTORM + AMARANTHE + AMORPHIS + ANNISOKAY + AVATARIUM + BATTLE BEAST + CANNIBAL CORPSE + CREMATORY + DIABLO BLVD + u.v.m.04.07.2018
bis
06.07.2018
BallenstedtROCKHARZ OPEN AIRTickets
HAMMERFALL + SHAKRA08.07.2018CH-PrattelnZ7 Tickets

ReviewsHAMMERFALL

Built To LastRH #354 - 2016
PLUS-MINUS Napalm/Universal (47:28)Ich kann mich noch sehr gut daran erinnern, ...
(r)EvolutionRH #328 - 2014
Nuclear Blast/Warner (49:42)Nach dem (soweit man das im Rahmen des Bandkontextes...
Gates Of DalhallaRH #307 - 2012
(Nuclear Blast/Warner) Bevor es 2013 in eine einjährige Auszeit geht, versorge...
InfectedRH #289 - 2011
Nuclear Blast/Warner (51:26) Wer aufgrund des Lauschangriffs im letzten Heft be...
No Sacrifice, No VictoryRH #262 - 2009
Nuclear Blast/Warner (50:04) VÖ: 20.02. Es mag sein, dass HAMMERFALL mit Gita...
No Sacrifice, No VictoryRH #262 - 2009
Nuclear Blast/Warner (50:04) VÖ: 20.02. Ich bin wahrlich kein chronischer HAM...
MasterpiecesRH #254 - 2008
(67:08) Noch ein Coveralbum? Ja, aber in diesem Fall macht es durchaus Sinn. HA...
Steel Meets Steel - Ten Years Of GloryRH #246 - 2007
(136:15) Ist es tatsächlich schon wieder zehn Jahre her, dass HAMMERFALL mit i...
ThresholdRH #234 - 2006
(50:15) Nach dem für meinen Geschmack nicht ganz so tollen „Chapter V“-Al...
Chapter V: Unbent, Unbowed, UnbrokenRH #214 - 2005
(50:48) Ob man diese Band nun mag oder nicht: Man muss einfach Respekt vor ihr ...
One Crimson NightRH #199 - 2003
(108:52) Auf zwei CDs bekommen Fans der Schweden hier eine echte Vollbedienung ...
One Crimson NightRH #199 - 2003
Im Gegensatz zu den ersten beiden HAMMERFALL-DVD-Releases handelt es sich bei di...
Hearts On Fire
Neben dem Clip zur neuen HAMMERFALL-Single ´Hearts On Fire´ enthält diese Min...
Crimson ThunderRH #186 - 2002
HAMMERFALL haben aus den Fehlern ihres schwächsten Studioalbums „Renegade“ ...
RenegadeRH #161 - 2000
Wie viele Bands kennt ihr, die es heutzutage schaffen, den legendären Wolf Hoff...
Renegade (EP)RH #160 - 2000
Auf der aktuellen "Dynamit"-CD findet ihr eine Hörprobe der ersten Single-Ausko...
Legacy Of KingsRH #137 - 1998
Sie haben es geschafft! Die schwedischen Senkrechtstarter des vergangenen Jahres...
Heeding The CallRH #136 - 1998
Als Vorgeschmack aufs neue Album veröffentlichen HAMMERFALL mit 'Heeding The Ca...
Glory To The Brave (EP)RH #127 - 1997
Die neue HAMMERFALL-4-Track-EP ist vor allem wegen eines Songs interessant: der ...
Glory To The BraveRH #122 - 1997
Un-fuckin'-believable! Was die Schwedentruppe auf ihrem Erstling vom Stapel lä...
Glory To The Brave1997
Yüp! Einer der wenigen „Klassiker“ der jüngeren Metal-Historie ist den mit...