Online-MegazineKolumne

SLIPKNOT, SCORPIONS, GORGOROTH, MANOWAR, ANTHRAX, METALLICA, ICED EARTH, DARKTHRONE, AC/DC

DAS WAR 2008 - Der Rock-Hard-Jahresrückblick

2008 - ein Jahr der Superlative: Die größten Erfolge waren noch größer, die peinlichen Pleiten noch peinlicher und die bemerkenswerten Outings noch bemerkenswerter. Es ist das Jahr von AC/DC, Metallica, Barack Obama und Andrea Ypsilanti. Es ist ein schlechtes Jahr im Sinne von "Nostradamus" und ein tolles im Sinne von "Black Ice" oder auch "Death Magnetic".

Es ist das Jahr, in dem langjährige Bösewichter wie Gorgoroth dank ehrlicher Offenheit so richtig durchstarten, in dem ein Lifetime-Undergroundler namens Fenriz zum Liebling unserer Leser wächst, in dem Legenden wie Ministry und die Hellacopters ihren Dienst quittieren, in dem alteingesessene Rock-Hard-Mitarbeiter ihre zweite Kindheit durchlaufen und auf den Festivals dieser Republik grauenvoll infantiles Verhalten an den Tag legen - und das unter dem Deckmantel unseres 25-jährigen Bestehens. Wir blicken zurück auf unser Jubiläumsjahr.

In der Arena der Einfältigen

Die Monate Januar bis März

Wir beginnen mit Gylve "Fenriz" Nagell. Seit seinem kapitalen Fehler, unserem angeheiterten Götz und dessen Kamerateam Zutritt in seine Butze zu gewähren, wo Herr Kühnemund nach einer kleinen Wühlerei in Fenriz´ Vinylsammlung in des Gastgebers Wäscheständer hineinpurzelt (zu sehen auf der Rock-Hard-DVD und auf YouTube), ist der Schlagzeuger von DARKTHRONE wohl DER Superstar für unsere Leser. In den 2007er Jahrescharts rangiert er denn auch auf Platz fünf, noch vor Persönlichkeiten wie Ronnie James Dio und Homer Simpson, aber knapp hinter Al Gore - und das, obwohl sich Wandererbursche Nagell in Sachen Umweltschutz wahrlich nicht hinter dem US-Demokraten verstecken muss. Denn: Fenriz fährt Ski, Gore jedoch Auto.

Im Interview zum Album "F.O.A.D." verwöhnt uns der Osloer mit drei elementaren Weisheiten, die gut und gerne Bestandteile des deutschen Grundgesetzes werden könnten, wenn sie dürften:

1. Die "Arena der Einfältigen" sind ganz klar die Internet-Foren. Diese sind hassenswert und nicht Metal.

2. Darkthrone kann man heutzutage nur verstehen, wenn man nicht in den blödsinnigen Kategorien der Neunziger denkt.

3. Hört mehr Scorpions!

Bleiben wir beim Schwarzmetall und auch bei unserem Chefredakteur. Dieser reist im kalten, kalten Winter von Oslo direkt weiter nach Bergen, um sich dort mit zwei Herren namens King und Gaahl zu treffen. Bislang weiß man nur so viel von den beiden: Sie feuerten Infernus, also das einzige verbliebene Gründungsmitglied von GORGOROTH, und führen die Band alleine weiter. Gaahl ist ein vorbestrafter, kreuzgefährlicher Menschenhasser, King ist wohl nicht vorbestraft, aber ansonsten auch ´ne ziemlich fiese Type. In einer Bergener Kneipe treffen sich die beiden Nordlichter mit Götz, um an ihrem Image zu feilen: Zunächst berichtet Gaahl, dass er einem geheuerten Killer nicht nur entgangen sei, sondern diesen offenbar so dermaßen heftig aus der Jacke gebolzt haben muss, dass der Mörder fortan nicht mehr als Mörder arbeiten kann, sondern vermutlich umschulen muss - und dass Gaahl wegen schwerer Körperverletzung ins Gefängnis kam. Mit dem gerüchteten Vergewaltigungsvorfall indes habe Gaahl nix zu tun gehabt. Dies sei Sache von Infernus gewesen, der aber mittlerweile freigesprochen wurde. Im Übrigen seien Gorgoroth keine politische Band, alle fragwürdigen Links von der Homepage habe man nach Infernus´ Abgang entfernt, und an allen anderen Gerüchten sei einzig die Presse schuld. King dazu: »Wenn du in einer kontroversen Band wie Gorgoroth spielst, wird dir alles Mögliche angedichtet. Wir sind schwul, Nazis, Kinderschänder, Teufelsanbeter. Mir fällt wirklich nichts ein, was wir nicht schon angeblich gewesen sind.« Das Einzige, was sie aber tatsächlich seien: elitär! Was das ist? Ganz einfach, so Gaahl: »Das ist jemand, der kontinuierlich wachsen will, ohne dabei andere zu missbrauchen. Blinde Gewalt ist nichts, das eine elitäre Person für sich akzeptieren würde.«

Dafür Respekt, Gaahl - aber vor allem für deine faszinierende Vorgehensweise, Texte zu schreiben: »Ich sehe die Musik, die mir King präsentiert, wie eine Art weiße Leinwand, die ich hassen muss. Denn warum sollte man eine weiße Leinwand bemalen, wenn sie bereits für sich selbst "gut genug" ist? Ich füge der weißen Leinwand etwas zu, verletze sie und trage Farbe auf - bis mich das Ergebnis befriedigt.«

Während MANOWAR laut Joey DeMaio ein »fanfreundliches und erschwingliches Festival« vorbereiten, die schwedischen Sleazer CRASHDIET aus dem Tod ihres Sängers Dave Leppard offenbar nicht viel gelernt haben, was allein die Überschrift zu Himmelsteins Artikel deutlich macht ("Leise rieselt der Schnee"), und Ex-Onkel Gonzo Röhr sein Soloalbum "Barra Da Tijuca" auf einen eher kleinen interessierten Teil der Menschheit loslässt, sind Waldemar Sorychta und sein Projekt ENEMY OF THE SUN mit ihrem Debütalbum "Shadows" die ersten Soundcheck-Gewinner des Jahres.

Tina, die ehemalige gute Fee unseres Familienblättchens, wird Mutter von Drillingen, und Götz beschenkt die drei künftigen Metal-Sängerinnen und -Sänger (Nick, Amy und Vivien) mit einer dicken Maiden-History, einem Sonderheft im Februar-Heft. Super!

Super findet sich auch Scott Ian. Nachdem der ANTHRAX-Boss seinem Sänger John Bush ein Jahr lang gezeigt hatte, dass Respekt und Fairness für ihn eher überbewertete Angelegenheiten sind, und Joey Belladonna nach der Back-to-the-roots-Arschkriecher-Tour für weitere Abenteuer nicht zur Verfügung steht, versucht die Milzbrandkapelle, einen Millionenseller an ihr Mikro zu lotsen. Doch auch Slipknots Corey Taylor sagt nach anfänglichem Interesse ab. Plötzlich ist guter Rat teuer, und es scheint so, als ob Anthrax den wohlverdienten Lohn für ihre missratene Personalpolitik erhalten würden. Doch auf einmal zaubert Herr Ian einen Unbekannten namens Dan Nelson aus dem Zylinder und gibt mit jeder Menge Oberwasser ausgestattet nicht mehr selbstkritische oder gar wehleidige Interviews, sondern schwadroniert in großkotziger Manier: »Wenn Leute in Deutschland, die mit dieser ganzen Sache überhaupt nichts zu tun haben und niemals die wahre Geschichte kennen, an ihrer Wut festhalten wollen, ist das ihre Sache. Wenn ihr darüber wütend sein wollt, dann solltet ihr euch im Leben eine andere Beschäftigung suchen! Es gibt nichts, auf das man sauer sein könnte. Wir reden hier schließlich nur von einer verdammten Heavy-Metal-Band!«

Aber nicht nur Scott Ians Sozialverhalten bedürfte kleinerer Korrekturen, sondern auch das des nach Ted Nugent wohl amerikanischsten Amerikaners und patriotischsten Patriots, ICED EARTHs Jon Schaffer: Kurz vor Weihnachten erhielt Tim "Ripper" Owens eine Mail, in der dem Sänger von Jon mitgeteilt wurde, er sei von nun an nicht mehr Mitglied der Band. »Wenige Minuten später riefen mich die ersten Leute an, die bereits von dem Rausschmiss wussten«, erzählt der Ripper und fügt hinzu: »Mein Basser Dennis Hayes erfuhr von seiner Kündigung nur dadurch, dass auf der Iced-Earth-Website sein Name fehlte.«

Etwa zeitgleich wendet sich Jon Schaffer mit folgender News ans Rock Hard: Ex-Sänger Matt Barlow, einst in Unfrieden von Jon Schaffer gegangen worden, ist wieder an Bord. »Auf der letzten Europa-Tournee unterhielt ich mich mit zahlreichen loyalen Fans, von denen viele Matt vermissten«, weichspült Schaffer in einer Pressemeldung daher. Über eine Verbindung zwischen den mäßigen Besucherzahlen jener Tour und der Sängerfrage verliert der Bandchef dagegen kein einziges Wort...

Das Größte des ersten Quartals 2008 sind allerdings weder stählerne Stimmbänder noch stubenreine Black-Metaller, sondern es ist unser Magazin selbst. Genauer gesagt: unsere März-Ausgabe. Euer Leib- und Magenblatt erscheint zum 250. Mal, wir pimpen zur Feier das Heft auf Doppelformat hoch und lassen Legenden, Beinahe-Legenden, Persönlichkeiten und Leserlieblinge in ihren Erinnerungen schwelgen. »Happy birthday!«, krakeelt Lemmy und lässt uns wissen: »Was ihr leider verpasst habt, sind die grandiosen Sechziger. Das war die beste Zeit überhaupt! Und wisst ihr was? Ich bin froh, dass ihr damals nicht alle dabei gewesen seid. Das wäre sonst ganz schön voll geworden. Und voll waren wir sowieso dauernd, hargh, hargh, hargh!

__________________________________________________________

Den kompletten JAHRESRÜCKBLICK von Götz Kühnemund, Michael Rensen, Boris Kaiser und Wolf-Rüdiger Mühlmann findet ihr im aktuellen ROCK HARD, das im Zeitschriftenhandel erhältlich ist. Weitere Infos zur aktuellen Ausgabe gibt´s hier.

AbfahrplanDie nächsten Konzerte

ANTHRAX26.06.2017RegensburgEventhall AirportTickets
ANTHRAX27.06.2017OsnabrückHyde Park Tickets
METALLICA16.09.2017KölnLanxess ArenaTickets
MANOWAR25.11.2017MünchenZenithTickets
MANOWAR27.11.2017ErfurtMessehalleTickets
MANOWAR29.11.2017BerlinTempodrom Tickets
MANOWAR01.12.2017EssenGrugahalleTickets
MANOWAR03.12.2017KielSparkassen Arena Tickets
MANOWAR05.12.2017KölnPalladium Tickets
MANOWAR09.12.2017FrankfurtJahrhunderthalle Tickets
MANOWAR12.12.2017TrierArenaTickets
MANOWAR15.12.2017StuttgartPorsche Arena Tickets
METALLICA16.02.2018MannheimSAP ArenaTickets
METALLICA29.03.2018HamburgBarclaycard ArenaTickets
METALLICA31.03.2018AT-WienStadthalleTickets
METALLICA09.04.2018StuttgartSchleyerhalle Tickets
METALLICA26.04.2018MünchenOlympiahalle Tickets
METALLICA30.04.2018LeipzigArena Tickets

Reviews

ICED EARTH - IncorruptibleRH #362 - 2017
Century Media/Sony (54:11)Jon Schaffer ist ganz sicher einer der besten Songwrit...
SCORPIONS - WIND OF CHANGE - DIE SCORPIONS STORYRH #357 - 2017
Martin Popoff(Hannibal)Nun ja, der Kanadier Martin Popoff mag (aus der Fernsicht...
METALLICA - Hardwired... To Self-DestructRH #356 - 2016
Blackened/Universal (77:33)Mit ihrem neuen Studioalbum „Hardwired... To Self-D...
SCORPIONS - Forever And A Day - Live In Munich 2012RH #354 - 2016
(Eagle Vision/Edel)Deutschland, 2012. Einmal wollten die SCORPIONS noch mit „S...
DARKTHRONE - Arctic ThunderRH #354 - 2016
Peaceville/Edel (39:26)Schluss mit lustig? Nach den immer schrulliger ausartende...
ANTHRAX - For All KingsRH #346 - 2016
Ich gebe zu, dass sich die Vorfreude auf das elfte ANTHRAX-Studioalbum eher in G...
SCORPIONS - Forever And A DayRH #340 - 2015
(Sony Music)Wenn man schon eine Doku über die komplette Karriere der SCORPIONS ...
GORGOROTH - Instinctus BestialisRH #337 - 2015
Soulseller/Soulfood (31:32)Die ehemaligen Enfants terribles des norwegischen Bla...
SCORPIONS - Return To ForeverRH #334 - 2015
RCA/Sony (47:56)Junge, Junge, man musste nach diversen Vorab-Berichten ja schon ...
METALLICA - Some Kind Of MonsterRH #332 - 2014
(Virgin/Universal)Wer diesen Film von Joe Berlinger und Bruce Sinofsky nicht ken...
SLIPKNOT - .5: The Gray ChapterRH #331 - 2014
Roadrunner/Warner (63:57)Weder durch den Abgang von Schlagzeuger Joey Jordison n...
ANTHRAX - Chile On HellRH #329 - 2014
(Nuclear Blast/Warner)ANTHRAX haben gut daran getan, nicht irgendeine Show als D...
MANOWAR - Kings Of Metal MMXIV - Silver EditionRH #323 - 2014
Magic Circle/Alive (89:58) »Das neue MANOWAR-Album „Kings Of Metal MMXIV“ ...
METALLICA - Metallica Through The Never 3DRH #322 - 2014
(Ascot) Der METALLICA-3D-Streifen „Metallica Through The Never“ kommt auf D...
ICED EARTH - Plagues Of BabylonRH #320 - 2013
Century Media/Universal (62:24) Ich gestehe, dass ich ICED EARTHs Karriere nach...
SCORPIONS - MTV UnpluggedRH #320 - 2013
RCA/Sony (109:24) „Ach, mal wieder ´ne Compilation von den SCORPIONS? Live? ...
METALLICA - Through The Never (Soundtrack)RH #318 - 2013
Blackened/Universal (101:09) In selbsternannten „Elite-Metal“-Kreisen gehö...
ICED EARTH - Live In Ancient KourionRH #312 - 2013
(Century Media/EMI) Über die Entscheidung, keine zwei Jahre nach der Veröffen...
ANTHRAX - AnthemsRH #311 - 2013
Nuclear Blast/Warner (34:00) ANTHRAX waren schon immer eine der coverfreudigste...
DARKTHRONE - The Underground ResistanceRH #310 - 2013
Peaceville/Edel (41:44) Im Review zum letzten Album „Circle The Wagons“ pro...
METALLICA - Quebec MagneticRH #308 - 2012
(Universal) In Zeiten sinkender Plattenverkäufe müssen auch die Großen der B...
SLIPKNOT - Antennas To HellRH #303 - 2012
Roadrunner/Warner (70:43) Zwei Jahre nach dem Tod von Bassist Paul Gray veröff...
MANOWAR - The Lord Of SteelRH #303 - 2012
Magic Circle Entertainment (48:02) Es wäre zu billig, auf den ohnehin seit Jah...
SCORPIONS - Live In 3D – Get Your Sting & BlackoutRH #298 - 2012
(Sony Music/Media Markt) Nachdem Geräte zum Abspielen von 3D-Filmen erschwingl...
METALLICA - Beyond Magnetic EPRH #297 - 2012
Digital (29:10) Begeisterung brach sich Bahn, als METALLICA Anfang Dezember im ...
AC/DC - FantographyRH #297 - 2012
From Hammersmith To Bilbao 2003 - 2010 (www.acdcphotobook.com) AC/DC-Oberfan M...
SCORPIONS - ComeblackRH #296 - 2011
Columbia/Sony (54:20) Warum nicht? Die SCORPIONS haben sich in den letzten Jahr...
- LuluRH #295 - 2011
Mercury/Universal Wenn im Feuilleton Leute, die keine Ahnung haben, über Proje...
ICED EARTH - DystopiaRH #294 - 2011
Century Media/EMI (45:11) Seien wir mal ehrlich: Die letzten beiden Alben der F...
ANTHRAX - Worship MusicRH #293 - 2011
Nuclear Blast/Warner (56:04) Ich muss gestehen, dass mich die Aussicht auf das ...
MANOWAR - Battle Hymns MMXIRH #287 - 2011
Magic Circle/Alive (48:44) »Warum schweigt ihr MANOWAR tot? Schreibt ihr nur n...
ICED EARTH - Box Of The WickedRH #278 - 2010
Steamhammer/SPV Wer sich bislang noch nicht die letzten beiden Studioalben d...
ICED EARTH - Box Of The Wicked RH #278 - 2010
Steamhammer/SPV Wer sich bislang noch nicht die letzten beiden Studioalben d...
AC/DC - Iron Man 2
Columbia/Sony (63:14) AC/DC sind mittlerweile so immens groß, dass man den L...
SCORPIONS - Sting In The TailRH #276 - 2010
Es geschehen noch Zeichen und Wunder: Plötzlich sind die SCORPIONS in. Von „B...
DARKTHRONE - Circle The Wagons
Es hat etwas von religiösem Eifer, wenn Fenriz, Rock-Hard-Kolumnist, Undergroun...
SCORPIONS - In TranceRH #275 - 1976
Mit ihrem dritten, Deep-Purple-lastigen Album „In Trance“ schaffen es die SC...
ANTHRAX - Caught In A Mosh - BBC Live In Concert
Mal unter uns: Die letzte ANTHRAX-Platte, bei der einem wirklich einer abgegange...
GORGOROTH - Quantos Possunt Ad Satanitatem TrahuntRH #270 - 2009
Ankündigungen zufolge sollte „Quantos Possunt Ad Satanitatem Trahunt“ wiede...
METALLICA - Broken, Beat & Scarred
Universal (21:45/14:46/DVD) Auch die aktuelle METALLICA-Single erscheint wied...
METALLICA - All Nightmare LongRH #261 - 2008
Universal (22:56/22:17/DVD) Die erste physische Singleauskopplung aus „Deat...
METALLICA - All Nightmare LongRH #261 - 2008
Was soll das denn? Um sich alle Songs der neuen METALLICA-Single in die Sammlung...
DARKTHRONE - Dark Thrones And Black Flags
Peaceville/SPV (39:03) DARKTHRONE liebt oder hasst man. Das war immer so un...
AC/DC - Black IceRH #259 - 2008
Columbia/SonyBMG (55:39) Wenn eine der verlässlichsten Konstanten im Rock´n´...
METALLICA - Death MagneticRH #258 - 2008
Universal (74:48) Ich gebe zu, ich habe beim Hören dieser Scheibe geweint. Vor...
SLIPKNOT - All Hope Is GoneRH #257 - 2008
Roadrunner/Warner (57:43) Ist „All Hope Is Gone“ das letzte SLIPKNOT-Albu...
ICED EARTH - The Crucible Of Man (Something Wicked, Part 2)RH #256 - 2008
Matt Barlows zu Recht in der Festivalsaison gefeierte Rückkehr kann dieses bere...
ICED EARTH - The Crucible Of Man (Something Wicked, Part 2)RH #256 - 2008
Das kann man so sehen - muss man aber nicht. „The Crucible Of Man“ zündet n...
GORGOROTH - True Norwegian Black Metal - Live In GrieghallenRH #255 - 2008
(31:13) Also erst mal vorweg: So hört sich kein Livealbum an. Richtig, denn da...
ICED EARTH - I Walk Among You (EP)RH #254 - 2008
(17:03) Das Rock Hard Festival hat es gezeigt: Matt Barlow gehört zu ICED EART...
DARKTHRONE - F.O.A.D.
(40:23) Jawoll! DARKTHRONE zeigen einmal mehr allen den Finger, die glauben, di...
ICED EARTH - Framing ArmageddonRH #244 - 2007
Dass das 32-minütige Wahnsinnsepos ´Gettysburg (1863)´ vom letzten Album „T...
DARKTHRONE - NWOBHM (New Wave Of Black Heavy Metal)
(15:47) Der Titel dieser neuen DARKTHRONE-4-Track-EP ist nicht nur ein cooles W...
MANOWAR - Gods Of War LiveRH #244 - 2007
(77:33 & 37:14) Ein neues Live-Doppelalbum unserer veröffentlichungswütigen K...
SCORPIONS - Humanity - Hour IRH #241 - 2007
SonyBMG (49:27) Nach dem starken „Unbreakable“ setzen die SCORPIONS mit ihr...
MANOWAR - Gods Of WarRH #239 - 2007
Magic Circle/SPV (73:51) Ich hatte mich wirklich auf diese Scheibe gefreut, den...
MANOWAR - The Sons Of OdinRH #234 - 2006
(24:18) Da sind sie also endlich - die ersten neuen MANOWAR-Songs im Jahre „1...
GORGOROTH - Ad Majorem Sathanas GloriamRH #230 - 2006
(31:41) Ich muss zugeben, dass ich mich schwer tue mit dieser Platte. Einerseit...
DARKTHRONE - The Cult Is Alive
(38:46) „Nennt es Black Metal oder Evil-Rock, mir ist das scheißegal!“, t...
SCORPIONS - The Platinum CollectionRH #223 - 2005
(225:04) Jawollja, darauf hat die Welt gewartet. Der ca. 342. Best-of-Sampler d...
SLIPKNOT - 9.0: LiveRH #223 - 2005
(118:10) Auf weit über hundert Minuten präsentieren sich die bekanntesten Mas...
ANTHRAX - The Greater Of Two EvilsRH #211 - 2004
(73:20) ANTHRAX geben Vollgas! Im Line-up des letzten Studioalbums (noch mit F...
DARKTHRONE - Sardonic WrathRH #209 - 2004
(34:17) Stumpf ist Trumpf. Endlich wieder ein Schwarzweiß-Cover im Hause DARK...
ICED EARTH - The Blessed And The DamnedRH #209 - 2004
(124:15) Business as usual: Nach dem Wechsel von Jon Schaffer & Co. zu einer a...
ANTHRAX - Music Of Mass DestructionRH #208 - 2004
(CD + DVD) Schick, schicker, „Music Of Mass Destruction“. Egal, ob es der j...
SLIPKNOT - Vol. 3: (The Subliminal Verses)RH #206 - 2004
(60:17) Schon beim Albumopener ?Prelude 3.0?, einem düsteren Mix aus Limp-Bizk...
SCORPIONS - UnbreakableRH #205 - 2004
(56:34) Nach dem Rohrkrepierer „Eye II Eye“ und ihren Akustik/Klassik-Spiel...
METALLICA - Guitar Legendary Licks 1983-1988
Wie die Titel der DVDs schon verraten, haben wir es hier mit einer Auswahl von M...
ICED EARTH - The Glorious BurdenRH #202 - 2004
Ich habe mich selten so schwer damit getan, eine Platte zu benoten. „The Glori...
ICED EARTH - The Glorious BurdenRH #202 - 2004
Dass viele ICED EARTH-Fans aufgrund des Gesangs von Tim Owens Schwierigkeiten mi...
ICED EARTH - The Glorious BurdenRH #202 - 2004
Der Berg kreißte und gebar eine Maus? Sicher nicht, selbst wenn „The Glorious...
ICED EARTH - The Glorious BurdenRH #202 - 2004
Musikalisch gibt es an dieser CD wenig auszusetzen. Nicht jeder Song erreicht da...
ICED EARTH - The Glorious BurdenRH #202 - 2004
Mit „The Glorious Burden“ betritt Jon Schaffer relatives Neuland: Seine mark...
ICED EARTH - The Glorious BurdenRH #202 - 2004
Die Kollegen Rensen und Kaiser haben die lyrische Tieffliegerei dieses Albums ja...
ICED EARTH - The Glorious BurdenRH #202 - 2004
Ich verstehe ehrlich gesagt die Aufregung um das Textkonzept dieser Platte nicht...
ICED EARTH - The Glorious BurdenRH #202 - 2004
Das Wichtigste vorweg: Würde auf dem Cover nicht der Name ICED EARTH stehen, w...
ICED EARTH - The Glorious BurdenRH #202 - 2004
Die ewigen B-Klasse-Helden mit dem bislang ambitioniertesten Versuch, zu den gan...
ICED EARTH - The Glorious BurdenRH #202 - 2004
Keine Frage, was ICED EARTH hier musikalisch abziehen, ist atemberaubend. Der Ri...
ICED EARTH - The Glorious BurdenRH #202 - 2004
Wenn ein als intelligent und politisch denkend geltender Künstler jahrelang die...
ICED EARTH - The Glorious BurdenRH #202 - 2004
Mögen sich meine Kollegen stundenlang über die zugegeben kitschig-pathetischen...
ICED EARTH - The Glorious BurdenRH #202 - 2004
„The Glorious Burden“ ist fraglos ein gutes Album. Das möchte ich zunächst...
ICED EARTH - The Glorious BurdenRH #201 - 2004
(70:28 bzw. 78:28) Auch wenn Ex-Iced-Earth-Sänger Matt Barlow von vielen Fans ...
MANOWAR - Hell On Earth Part IIIRH #201 - 2003
Braucht die Metal-Welt wirklich schon wieder eine neue DVD von MANOWAR? Objektiv...
SLIPKNOT - Welcome To Our NeighborhoodRH #201 - 2003
Die DVD-Wiederveröffentlichung des mit 20 Minuten Laufzeit extrem flachbrüstig...
ANTHRAX - Taking The Music BackRH #196 - 2003
(19:21) Nach ´Safe Home´folgt nun mit ´Taking The Music Back´ die zweite Si...
GORGOROTH - Twilight Of The Idols (In Conspiracy With Satan)RH #195 - 2003
(32:29) In den letzten Jahren hatten die Bergener Black-Metaller mehr durch kr...
METALLICA - St. AngerRH #195 - 2003
(75:08) METALLICA haben ihre Krallen wieder ausgefahren. Einen wütenden, stell...
METALLICA - St. AngerRH #195 - 2003
Eins vorweg: METALLICA haben mein Leben mit ihren ersten drei Alben genauso auf ...
METALLICA - St. AngerRH #195 - 2003
Da dachte man, nach “Load” und “Re-Load” könnte es nicht schlimmer komm...
METALLICA - St. AngerRH #195 - 2003
Nach dem Genuss der ersten drei Songs dieses Albums habe ich ernsthaft an dem Ge...
METALLICA - St. AngerRH #195 - 2003
Jetzt haben METALLICA den Faden wohl endgültig verloren! Als Fan der ersten Stu...
METALLICA - St. AngerRH #195 - 2003
Ich bin ja zugegebenermaßen ein Freund von trockenen Produktionen, und insofern...
METALLICA - St. AngerRH #195 - 2003
Großmaul Ulrich quallte im Vorfeld was von Bands wie System Of A Down, Meshugga...
METALLICA - St. AngerRH #195 - 2003
Mit „St. Anger“ kehren METALLICA zurück zu ihren Wurzeln und zelebrieren ei...
METALLICA - St. AngerRH #195 - 2003
Für mich alten METALLICA-Fan kommt “St.Anger" einem Offenbarungseid gleich. W...
METALLICA - St. AngerRH #195 - 2003
Was für ein mieser Müll! Die Gitarren scheppern völlig uninspiriert, drucklos...
METALLICA - St. AngerRH #195 - 2003
"St. Anger" ist der Befreiungsschlag einer Band, die von Line-up-Wechseln, Droge...
METALLICA - St. AngerRH #195 - 2003
METALLICA sind zu alter Härte zurückgekehrt und treten fast durch alle Songs h...
METALLICA - St. AngerRH #195 - 2003
Manchmal hilft es, wenn man keine großen Erwartungen an gewisse Bands stellt. M...
METALLICA - St. AngerRH #195 - 2003
Schon seltsam! Über ein Jahrzehnt lang wirft ein großer Teil der METALLICA-Fan...
METALLICA - St. AngerRH #195 - 2003
Okay, der blecherne Drumsound gehört mit zum Gewöhnungsbedürftigsten, was es ...
METALLICA - St. AngerRH #195 - 2003
Egal, was diese Band getan hätte, es wäre falsch gewesen. Wie ...
DARKTHRONE - Hate ThemRH #191 - 2003
(38:50) Wer hätte nach all den Skandalen der frühen Neunziger, den "Die Welt ...
ANTHRAX - We´ve Come For You AllRH #190 - 2003
(53:16) Wer sich vom neuen Scheibchen der altgedienten New Yorker Veteranen ein...
MANOWAR - The Dawn Of Battle (EP)RH #188 - 2002
(16:26) Nach der, ähem, gewöhnungsbedürftigen "American Trilogy"-EP schlagen...
MANOWAR - Fire And BloodRH #188 - 2002
Na, da versucht wohl einer, den Kritikern den Wind aus den Segeln zu nehmen. Tat...
SLIPKNOT - Desaster PiecesRH #188 - 2002
Wenn SLIPKNOT auf der Bühne durchdrehen, dann richtig. Im Februar ließen sie e...
MANOWAR - Warriors Of The WorldRH #181 - 2002
Eins vorweg: Diese Scheibe sollte man sich - egal ob MANOWAR-Fan oder „neutral...
ICED EARTH - Dark GenesisRH #175 - 2001
Ein hübsches Schmankerl, das uns ICED EARTH da unter den Weihnachtsbaum legen. ...
SLIPKNOT - IowaRH #174 - 2001
Meine Meinung zu SLIPKNOTs Debüt hat sich bis heute nicht geändert: Von Anfang...
DARKTHRONE - PlaguewielderRH #173 - 2001
Black-Metaller, denen das letzte DARKTHRONE-Album „Ravishing Grimness“ nicht...
ICED EARTH - Horror ShowRH #170 - 2001
Nein, ICED EARTH reihen sich nicht in die lange Liste der namhaften Acts ein, di...
DARKTHRONE - Preparing For WarRH #164 - 2000
(74:54) Ob die Herren Fenriz und Nocturno Culto glücklich mit dieser "Best Of D...
ICED EARTH - The Melancholy E.P.RH #164 - 2001
(31:13) Bereits seit längerer Zeit angekündigt, ist die ominöse EP nun also e...
AC/DC - Stiff Upper LipRH #155 - 2000
Dass es AC/DC nicht gelingen würde, an glorreiche "Back In Black"/"For Those Ab...
GORGOROTH - Incipit SatanRH #153 - 2000
Um es kurz zu machen: Sicherlich werden einige unserer Soundchecker aufatmen, we...
GORGOROTH - Incipit SatanRH #153 - 2000
In einem Punkt gebe ich dem Kollegen Mühlmann absolut recht: Ich habe tief aufg...
ANTHRAX - Return Of The Killer A´s - The Best Of AnthraxRH #152 - 2005
So richtig überzeugen kann mich diese Best-of-Compilation der New Yorker um Sco...
METALLICA - S&MRH #152 - 1999
Nehmen wir das Fazit mal vorweg: "S&M" ist eines der besten Livealben aller Zeit...
METALLICA - S&MRH #152 - 1999
Hi Carsten! Daß du zuckend am Boden liegst, wundert mich nicht - tu' ich nämli...
DARKTHRONE - Ravishing GrimnessRH #150 - 1999
DARKTHRONE waren lange Zeit kein Thema fürs Rock Hard, nachdem sie sich mit dä...
ICED EARTH - Alive In AthensRH #147 - 1999
In Griechenland stehen ICED EARTH schon lange da, wo sie sich auch im Rest der W...
SLIPKNOT - SlipknotRH #146 - 1999
Man stelle sich das so vor: Ein Industrial-Implantat im Ohr, mit dem auch Death-...
SCORPIONS - Eye II EyeRH #144 - 1999
Eine Band, die einst für ganze Generationen von Hartwurstmusikern über Geschma...
MANOWAR - Hell On Stage LiveRH #142 - 1999
'Metal Daze'!! 'Dark Avenger'!! 'March For Revenge'!! 'Hatred'!! 'Gates Of Valha...
METALLICA - Garage Inc.RH #139 - 1998
Nun heißt sie doch nicht "Shitload", sondern schlicht und harmlos "Garage Inc."...
ANTHRAX - Volume 8: The Threat Is RealRH #135 - 1998
Aller guten Dinge sind drei: Zumindest bei der Kombination ANTHRAX/John Bush bew...
ICED EARTH - Something Wicked This Way ComesRH #134 - 1998
Mit ihrem letzten Longplayer "The Dark Saga'' haben ICED EARTH ihre Meister...
GORGOROTH - DestroyerRH #133 - 1998
Rummsschrammeldröhnschepper! Während nahezu jede andere Mucker-Zusammenrottung...
GORGOROTH - DestroyerRH #133 - 1998
Als ich hörte, daß die norwegischen Underground-Heroes bei Nuclear Blast unter...
METALLICA - ReloadRH #128 - 1997
"Gimme fuel, gimme fire, gimme that which I desire!" Hetfield formuliert gleich ...
MANOWAR - Hell On Wheels/LiveRH #128 - 1997
Rund 17 Jahre nach Gründung der Band veröffentlichen MANOWAR mit 'Hell On Whee...
GORGOROTH - Under The Sign Of HellRH #124 - 1997
Der Name GORGOROTH steht seit dem Debüt-Album „Pentagram“ für kompromißlo...
ICED EARTH - Days Of PurgatoryRH #121 - 1997
Als edler Doppel-Digi-Set zum Preis von rund 40 Mark steht die Neubearbeitung de...
MANOWAR - Louder Than HellRH #112 - 1996
Holy shit!! Das beste 'True Metal'-Album seit 'Painkiller' ist da - und natürli...
METALLICA - LoadRH #110 - 1996
Enttäuschend ist sie ausgefallen, die heißersehnte neue Scheibe der einstmals ...
GORGOROTH - AntichristRH #109 - 1996
Die meisten schwarzmetallischen Bands Norwegens klingen zwar alle irgendwie glei...
ICED EARTH - The Dark SagaRH #109 - 1996
Eine schwache Platte haben ICED EARTH noch nie veröffentlicht - "The Dark ...
ANTHRAX - Stomp 442RH #102 - 1995
Als John Bush von Armored Saint zu ANTHRAX wechselte und unmittelbar darauf mit ...
SCORPIONS - Pure InstinctRH #101 - 1996
Die SCORPIONS haben kapituliert. Kapituliert vor dem Ruf, den man ihnen seit Jah...
AC/DC - BallbreakerRH #101 - 1995
»Das Beste seit 'Back In Black'« hätten AC/DC mit "Ballbreaker", ihrem ersten...
SCORPIONS - Live BitesRH #96 - 1995
Ich gebe zu, wer nicht hundertprozentiger SCORPIONS-Fan ist, verliert langsam ab...
ICED EARTH - Burnt OfferingsRH #95 - 1995
Nach über drei Jahren melden sich Floridas Power Metal-Heroen ICED EARTH endlic...
ANTHRAX - Live - The Island YearsRH #85 - 1994
Ich wage mal zu bezweifeln, ob ANTHRAX anno 1994 glücklich über die Veröffent...
METALLICA - Liveshit: Binge & PurgeRH #80 - 1993
Lars Ulrich hat mal in irgendeinem Interview gesagt, daß METALLICA nur ein Live...
MANOWAR - Hail To EnglandRH #79 - 1984
Allein das "Into Glory Ride"-Vinyl wurde zuletzt für runde 150 Märker gehandel...
SCORPIONS - Face The HeatRH #77 - 1993
Die Ballade 'Wind Of Change' änderte für Deutschlands Flaggschiff in Sachen Ha...
ANTHRAX - The Sound Of White NoiseRH #73 - 1993
Die Warterei hat ein Ende - und für mich steht unumstößlich fest, daß die Vo...
DARKTHRONE - Under A Funeral MoonRH #71 - 1993
Der Überraschungseffekt ist weg. Es war abzusehen, daß DARK THRONE erneut ein ...
AC/DC - LiveRH #66 - 1992
Genau 13 Jahre sind seit dem Release der legendären ersten AC/DC-Live-LP "If Yo...
MANOWAR - The Triumph Of SteelRH #65 - 1992
Genau! In einer Zeit, in der sich unzählige Bassisten zugrunde slappen, Drummer...
DARKTHRONE - A Blaze In The Northern SkyRH #60 - 1992
KUUULLLTTT!!! Du lieber Himmel, eine solche Platte habe ich ja schon ewig nicht ...
ICED EARTH - Night Of The StormriderRH #56 - 1992
Mit ihrem letztjährigen LP-Erstling gelang ICED EARTH aus Florida ein Start nac...
ANTHRAX - Attack Of The Killer B´sRH #54 - 1991
Ist ein bißchen spät bei uns angekommen, die seit längerem angekündigte Sing...
METALLICA - MetallicaRH #54 - 1991
Was wurden im Vorfeld dieser Albumveröffentlichung für Spekulationen angestell...
DARKTHRONE - Soulside JourneyRH #50 - 1990
Und noch ein Death Metal-Knaller in diesem Monat. DARK THRONE stammen aus Skandi...
SCORPIONS - Crazy WorldRH #45 - 1990
Daß das letzte Studiowerk der SCORPIONS, "Savage Amusement", nicht das Nonplusu...
ICED EARTH - Iced EarthRH #45 - 1991
Die Platte des Monats stammt diesmal von einer Band, der man zwar allemal ein gu...
AC/DC - The Razors EdgeRH #43 - 1990
Die Alten sind wieder voll da! Judas Priest haben soeben ihr bestes Album seit J...
ANTHRAX - Persistance Of TimeRH #43 - 1989
"State Of Euphoria", der letzte Longplayer der New Yorker Moshkings, stellte fü...
SCORPIONS - Best Of Rockers N´ BalladsRH #36 - 1989
Die Edelrockerjacke hängt symbolträchtig am Mikroständer. Ja, so ist es, die ...
METALLICA - OneRH #33 - 1989
Nach 'Harvester Of Sorrow' nun also die zweite Singleauskoppelung der - mittlerw...
MANOWAR - Kings Of MetalRH #30 - 1988
Die Frage war ja, ob nach dem Durchhänger "Fighting The World" diese einstmals ...
ANTHRAX - State Of EuphoriaRH #29 - 1988
Obwohl "Among The Living", das letzte volle Album der New Yorker Moshkings, alle...
METALLICA - Harvester Of SorrowRH #29 - 1988
Tja, was soll man zu dieser Scheibe groß sagen? METALLlCA-Fans werden sie eh sc...
METALLICA - ...And Justice For AllRH #28 - 1988
Nun, dann wollen wir mal Gerechtigkeit walten lassen. Lange Vorreden zu METALLIC...
SCORPIONS - Savage AmusementRH #27 - 1988
Endlich ist es soweit: Fünf lange Jahre haben sich die Skorpione Zeit gelassen ...
AC/DC - Blow Up Your VideoRH #25 - 1988
Obwohl AC/DC ihren musikalischen Höhepunkt zweifellos schon vor Jahren übersch...
METALLICA - The $ 5.98 EPRH #23 - 1987
METALLICAs erstes Vinyl auf europäischer Major-Basis: Die seit langem angekünd...
ANTHRAX - Among The LivingRH #21 - 1987
Reichlich hohe Erwartungen werden an dieses neue Werk von Anthrax gestellt, und ...
MANOWAR - Fighting The WorldRH #21 - 1987
Die größte Enttäuschung des Monats kommt zweifellos von MANOWAR! Jungs, was h...
ANTHRAX - Live From Cardiff/Bradford/Edinburgh/Belfast
Unter den Titeln "Live From Cardiff", "Live From Bradford" usw. sind kürzlich v...
METALLICA - Master Of PuppetsRH #16 - 1986
Inzwischen habt ihr ja wohl das Interview in diesem Heft gelesen, und da die Pla...
ANTHRAX - Spreading The DiseaseRH #15 - 1985
Eigentlich schon länger angekündigt war diese Nachfolge-LP des "Fistful O...
SCORPIONS - World Wide LiveRH #13 - 1985
Eigentlich erübrigt sich wohl diese Kritik, denn jeder, der an dieser Platte in...
ANTHRAX - Armed And DangerousRH #11 - 1985
Vielleicht habt ihr schon unser ANTHRAX-Interview gelesen und seid gespannt, wie...
MANOWAR - Sign Of The HammerRH #8 - 1984
"SOTH" ist bereits das vierte Album der New Yorker. Diejenigen, die MANOWAR nich...
METALLICA - Ride The LightningRH #7 - 1984
Ich habe lange überlegt, wie ich diese Kritik anfangen soll, denn es gibt ja mi...
ANTHRAX - Fistful Of MetalRH #5 - 1983
Zuerst dachte ich, ANTHRAX hätten die schnellste LP des Monats eingespielt, doc...
MANOWAR - Hail To EnglandRH #5 - 1984
Eigentlich dürfte ich diese Kritik nicht schreiben, denn als totaler MANOWAR-Fa...
SCORPIONS - Love At First StingRH #5 - 1984
Nicht so ganz überzeugt hat mich das neueste Werk der Hannoveraner. Im Vergleic...
AC/DC - Flick Of The SwitchRH #2 - 1983
Auch diese LP können wir nicht empfehlen. Eine typische und stinknormale AC/DC-...
METALLICA - Kill ´Em AllRH #1 - 1983
Dieser LP ging der Ruf voraus, METALLICA sei die schnellste Band der Welt. Diese...
AC/DC - Fly On The Wall1985
Ganz klar die bislang schwächste AC/DC-Platte. Keine Power, keine guten Songide...
AC/DC - High Voltage1976
Das in Australien bereits ein Jahr zuvor unter dem Titel „T.N.T.“ und mit le...
AC/DC - Dirty Deeds Done Dirt Cheap1976
Nur unwesentlich schwächer fiel der Nachfolger „Dirty Deeds Done Dirt Cheap...
AC/DC - Let There Be Rock1977
Mit „Let There Be Rock“ legten AC/DC härtetechnisch einen Zahn zu und konnt...
AC/DC - Powerage1978
Das heimliche Lieblingsalbum der Band stellte sogar noch eine Steigerung zu „L...
AC/DC - If You Want Blood (You´ve Got It)1978
Das erste AC/DC-Live-Album enttäuschte in zweierlei Hinsicht: Erstens war es nu...
AC/DC - Highway To Hell1979
Der Titelsong brachte den weltweiten Durchbruch für AC/DC und gilt bis heute al...
AC/DC - Back In Black1980
Viel schneller als erwartet präsentierten AC/DC ihren neuen Sänger Brian Johns...
AC/DC - For Those About To Rock (We Salute You)1981
Natürlich konnte der Nachfolger - wie auch jedes weitere AC/DC-Album - nicht mi...
AC/DC - Flick Of The Switch1983
Sträflich unterbewertet ist diese Scheibe, die seinerzeit sogar als Flop gehand...
AC/DC - ´74 Jailbreak1984
Dieses fünf Tracks umfassende Minialbum erschien 1984 als Überbrückung zum n...
AC/DC - Fly On The Wall1985
Wie „Flick Of The Switch“ wird auch „Fly On The Wall“ heutzutage oft als...
AC/DC - Who Made Who1986
Als offizieller Soundtrack zu Steven Kings „Maximum Overdrive“ erschien dies...
AC/DC - Blow Up Your Video1988
Mit „Blow Up Your Video“ begaben sich AC/DC produktionstechnisch wieder in d...
AC/DC - The Razors Edge1990
Mit „The Razors Edge“ ging´s 1990 wieder deutlich bergauf, was weniger am n...
AC/DC - Live1992
Endlich! 16 Jahre mussten Europas AC/DC-Fans warten und sich mit teuren Bootlegs...
AC/DC - Ballbreaker1995
Und wieder ein Produzentenwechsel: Diesmal saß Rick Rubin hinter den Reglern un...
AC/DC - Live From The Atlantic Studios1997
Ursprünglich nur fürs Radio aufgenommen, enthält diese Scheibe ein acht Songs...
AC/DC - Stiff Upper Lip2000
Auf ihrem aktuellen Studio-Longplayer klingen AC/DC - produziert von George Youn...
SCORPIONS - Love At First Sting1984
Auch wenn die Hannoveraner Stacheltiere für das, was sie der Hardrock-Gemeinde ...
ICED EARTH - The Dark Saga1996
Harter Power Metal ist selten melodischer und einfühlsamer dargeboten worden al...
MANOWAR - Kings Of Metal1988
Es ist nicht einfach, das beste MANOWAR-Album herauszupicken - zumal die New Yor...
MANOWAR - Hail To England1984
Okay: Man mag das Image von MANOWAR blöde, von mir aus auch lächerlich finden....
MANOWAR - Battle Hymns1982
Dass viele MANOWAR-Fans bis heute das ´82er Debüt für die beste Veröffentlic...
SCORPIONS - Tokyo Tapes1978
Es existiert wohl kaum ein Album, das die These vom Propheten, der im eigenen La...
METALLICA - Metallica1991
Der unscheinbaren Verpackung zum Trotz brachte diese Scheibe die bis zum heutige...
SCORPIONS - Blackout1982
Wenn man daran denkt, was die fünf Hannoveraner in den letzten 15 Jahren so all...
SCORPIONS - Lovedrive1979
Ein kleiner Supermarkt im verschlafenen Münsterland-Städtchen Lüdinghausen: E...
AC/DC - Let There Be Rock1977
„Let There Be Rock“ ist nicht nur das härteste AC/DC-Album der Bon Scott-Ä...
ANTHRAX - Spreading The Disease1985
Metaller ein musikalischer Schlag in die Fresse war, litt „Fistful Of Metal“...
AC/DC - If You Want Blood (You´ve Got It)1978
„If You Want Blood...“ ist das ultimative Tondokument der frühen AC/DC, ein...
METALLICA - Kill ´Em All1983
Menschenskinder, was haben mir anno ´83 die Hände gezittert, als ich - angefix...
AC/DC - Highway To Hell1979
„Highway To Hell“ war das erste und so ziemlich einzige wichtige Hardrock-Al...
METALLICA - Ride The Lightning1984
Was Iron Maidens „Number Of The Beast“ für die europäische Metal-Szene der...
METALLICA - Master Of Puppets1986
"Master Of Puppets" und das ebenso geniale Vorgängeralbum "Ride The Lightning" ...
AC/DC - Back In Black1980
An den 20. Februar 1980 erinnere ich mich wie heute: Ich saß nichtsahnend in de...
ICED EARTH - The Glorious Burden2004
Ich frage mich ernsthaft, was manche Leute in dieser Platte hören und sehen (wo...
AC/DC - Bull live in Madrid
Im Juli ´96 spielten AC/DC nach langer Pause zum ersten Mal wieder in Spanien, ...
ICED EARTH - I Walk Among You2008
Iced Earth - I Walk Among You (Single) Da ist sie also, die erste neue Aufnahme...
METALLICA - Fotografien von Ross Halfin2010
(Edel) Ross Halfin hat METALLICA so lange wie kein anderer Fotograf begleitet. ...