Online-MegazineInterview

LENINGRAD COWBOYS

Im Kreuzfeuer

Wer den kauzigen LENINGRAD COWBOYS-Film von Aki Kaurismäki kennt oder die elfköpfige Party-Kapelle schon einmal live gesehen hat, weiß, welch trockenen Humor die Finnen haben. Auf der letzten Tour musste das gemischte Front-Doppel Mauri Sumen und Mari Hatakka für folgende Songs die Tollen hochklappen:

THE MIGHTY MIGHTY BOSSTONES - ´The Skeleton Song´:

Mari: »Singen die deutsch?«
Mauri: »Ja, aber mit kalifornischem Akzent! Man kann der Musik anhören, wie oft die Band in der Sonne gewesen ist – vielleicht etwas zu lang...«
Mari: »Die klingen wie Green Day in fünf Jahren.«

SACRED STEEL - ´Metal Is War´:

Mari (als der Gesang einsetzt): »Oh, da fällt mir gerade ein, dass ich dringend wieder zum Zahnarzt muss.«
Mauri: »Klingt nach sehr jungen Typen. Die sind bestimmt noch in der Pubertät, ich schätze sie mal auf 15.«
Die Musiker sind mehr als doppelt so alt.
Mauri: »Egal, auf ihre Art sind sie trotzdem sehr, sehr jung...«
Mari: »In welcher Sprache singt die Band?«
Mauri: »Singt? Singt da etwa jemand? Ist das kein Bohrer?«
Mari (kurz vor Ende des Songs): »Ich frage mich, wann das Intro aufhört...«


GLUECIFER - ´Ducktail Heat´:

Mauri: »Ist das wirklich ein Album oder ein Demo?«
Mari: »Klingt nach Rock´n´Roll, nach deutschem Rock´n´Roll.«
Na, so eine Diskriminierung haben sie aber nicht verdient...
Beide im Chor: »Doch!«

IN EXTREMO - ´Merseburger Zaubersprüche´:

Mari: »Klingt wie die deutschen Pogues.«
Mauri: »Könnten die Scorpions in 20 Jahren sein...«
Mari: »Spaß beiseite. Der Song gefällt mir. Man hört die ernsthaften Ambitionen heraus. Die Sprache klingt wie eine Mischung aus Latein und Finnisch.«
Mauri: »Benutzen die etwa Dudelsäcke?«
Erraten!
Mauri: »Ist schon toll, was ich so alles erkenne, obwohl ich nach 20 Jahren im Musikgeschäft fast taub bin.«

BLOODHOUND GANG - ´Ballad Of Chasey Laine´:

Mauri: »Wer ist das denn?«
Die Bloodhound Gang.
Mauri: »Klingt auch ziemlich blutig.«
Mari: »Nette Melodie.«

CAROLINE´S SPINE - ´Nothing To Prove´:

Mauri: »Lebt Kurt Cobain doch noch? Ich dachte, er wäre schon seit einigen Jahren tot. Sein Selbstmord war wahrscheinlich nur vorgetäuscht. Guter Promotion-Trick. Den merk´ ich mir.«
Mari: »Scheint so, als ob er in den letzten Jahren endlich erwachsen geworden wäre.«
Mauri: »Dieser Song eignet sich bestens zum Autofahren.«

HIM - ´Join Me In Death´:

Mauri: »Hey, das kenne ich: Cliff Richard!«
Mari: »Das müssen HIM sein. Ich habe zwar bisher nichts von ihnen gehört, dachte mir aber schon, dass du uns als Finnen damit konfrontierst.«
Mauri: »Unser Lichtmann mischt den Live-Sound von HIM. Zehn Punkte für ihn, sieben für HIM.«
Mari, ist Ville Vallo auch dein Traumtyp?
Mari: »Ich habe ihn nur einmal gesehen, und da wirkte er eigentlich ganz attraktiv.«
Mauri: »Warte mal ab, wie der nach zehn Jahren auf Tour aussieht...«

SUCH A SURGE - ´Silver Surger´:

Mauri: »Klingt wie Die Toten Hosen in 20 Jahren.«
Mari: »Hat das Zeug zum Radio-Hit.«

FISHBONE - ´Shakey Ground´:

Mauri: »Das sind die Red Hot Chili Peppers vor 15 Jahren. Ich wusste gar nicht, dass sie damals mit Tom Waits zusammen gearbeitet haben.«
Mari: »Mit Abstand der beste Song bisher. Definitiv keine deutsche Band.«
Mauri: »Definitiv auch keine finnische Band. Weit weniger schmerzhaft als der Rest.«
Mari: »Kann ich die CD haben?«

KEITH CAPUTO - ´Selfish´:

Mauri: »Schon wieder Cliff Richard?«
Mari: »Klingt nach einem sehr traurigen Song für die langen Winternächte in Finnland.«
Mauri: »Mein Gott, warum jammert der Sänger denn so? Es scheint ihm wirklich schlecht zu gehen.«

TERRORGRUPPE - ´Steiner III´:

Mauri: »Die Toten Hosen vor 20 Jahren? Gar nicht schlecht für eine Schülerband.«
Mari: »Ich bin auf einmal so müde. Ich muss jetzt ganz schnell schlafen gehen.«

Na dann: Gute Nacht.