Online-MegazineFestivals & Live Reviews

GREENLEAF, MY SLEEPING KARMA, MAMMOTH MAMMOTH

Stuttgart, Universum

MY SLEEPING KARMA

Der unter einer vielspurigen Hauptstraße der Innenstadt gelegene Club ist ausverkauft, aber zum Glück nicht proppenvoll, man kann sich problemlos bewegen und mit den unterschiedlichsten Getränken seinen Durst stillen, der sich direkt nach den ersten Klängen von MAMMOTH MAMMOTH einstellt, denn die in jeder Hinsicht härteste Band des Abends nimmt es mit ihrer Aufgabe die Leute aufzuwärmen ernst.

Der Sänger gönnt sich 'ne Bierdusche, lässt danach die Whiskyflasche durch die ersten Reihen kreisen und wird nicht müde zu betonen, dass die vier ungeduscht und durchzecht wirkenden Typen den ganzen Weg aus Australien gekommen sind, um uns mal so richtig einzuheizen. Besser kann man den Job mit einer Mischung aus Poison Idea und Motörhead mit ordentlich Aschtritt wohl kaum machen. Erstmal ein T-Shirt gekauft: "Bigger than Jesus, louder than hell" – Yeah!

Danach, kaum die angenehm old-schoolig wirkenden Space-Airbrush-Bilder an den Wänden des Universums bestaunt, geht es mit der Allstar-Band GREENLEAF weiter, deren Sänger nach dem ersten Song meint, es habe alles damit angefangen, dass er in eine Plastiktüte geschissen hat – das wollte ich wissen. Alle tragen MAMMOTH MAMMOTH-Shirts, man versteht sich wohl. Der halbe Laden singt und tanzt bereits mit, die Bluesrock-Stoner Mischung kommt bestens an, der Sound ist für einen Club dieser Größe sehr gut.

Bei MY SLEEPING KARMA duftet es endlich auch das eine oder andere Mal nach entsprechendem Rauchzeug. Die Aschaffenburger haben bei ihrem offensichtlichen Heimspiel richtig Spaß und spielen endlich auch mein Lieblingslied 'Brahma'. Die gewohnt psychedelische Lightshow nimmt einen mit auf einen sphärischen Trip wie es nur diese Band schafft, jetzt sind alle der ca. 500 Gäste voll dabei. Und zwei Jacky-Colas auf Lemmy später ist es schon vorbei, aber zum Glück geht gleich nebenan im Goldmark’s die Party weiter: Dass ein DJ so viel Stoner Rock auflegt hatte ich noch nicht erlebt. Klasse Abend.

AbfahrplanDie nächsten Konzerte

COLOUR HAZE + MY SLEEPING KARMA27.03.2017HannoverFaustTickets
COLOUR HAZE + MY SLEEPING KARMA28.03.2017LeipzigWerk 2Tickets
COLOUR HAZE + MY SLEEPING KARMA29.03.2017NürnbergHirsch Tickets
COLOUR HAZE + MY SLEEPING KARMA30.03.2017AT-WienArena Tickets
COLOUR HAZE + MY SLEEPING KARMA31.03.2017AT-GrazPPCTickets
COLOUR HAZE + MY SLEEPING KARMA01.04.2017StuttgartJH HallschlagTickets
MAMMOTH MAMMOTH02.05.2017DresdenOstpolTickets
MAMMOTH MAMMOTH03.05.2017OsnabrückBastard ClubTickets
MAMMOTH MAMMOTH04.05.2017KölnSonic BallroomTickets
MAMMOTH MAMMOTH05.05.2017DüsseldorfPitcherTickets
MAMMOTH MAMMOTH08.05.2017FrankfurtNachtlebenTickets
MAMMOTH MAMMOTH09.05.2017HamburgHafenklangTickets
MAMMOTH MAMMOTH10.05.2017KielSchaubudeTickets
MAMMOTH MAMMOTH11.05.2017ChemnitzAJZTickets
MAMMOTH MAMMOTH12.05.2017CottbusZum faulen AugustTickets
MAMMOTH MAMMOTH13.05.2017LichtenfelsPaunchy CatsTickets
MAMMOTH MAMMOTH14.05.2017AT-LinzStadtwerkstattTickets
MAMMOTH MAMMOTH15.05.2017MünchenFeierwerkTickets
MAMMOTH MAMMOTH16.05.2017StuttgartGoldmarksTickets
MAMMOTH MAMMOTH17.05.2017WürzburgImmerhinTickets
MAMMOTH MAMMOTH18.05.2017SaarbrückenGarageTickets
MAMMOTH MAMMOTH19.05.2017CH-LuzernBruch BrothersTickets
MAMMOTH MAMMOTH20.05.2017CH-OltenCoq d´OrTickets