Online-MegazineFestivals & Live Reviews

FURY UK, ICED EARTH, WHITE WIZZARD

Bochum, Zeche

Quo Vadis, ICED EARTH? Die letzten beiden Alben sind die schwächsten der Bandgeschichte und Matt Barlows Fußstapfen scheinen weiterhin riesig, die Hypothek seines erneuten Ausstiegs kaum tragbar. Doch Jon Schaffer geht stur seinen Weg weiter – und der Erfolg gibt ihm recht! Mit Stu Block zaubert er einen unerwarteten Neusänger aus dem Hut und nimmt mit diesem „Dystopia“ auf, ein Album, das stilistisch wie qualitativ an ICED EARTH in ihren besten Tagen erinnert. Heute sollen Album und Sänger dem Publikum vorgestellt werden.

Vor der Feuertaufe dürfen allerdings erstmal zwei Vorbands die Bühne beackern. FURY UK eröffnen, sind aber viel zu früh dran. Liegt es an der Zeitumstellung? Wie auch immer, die Zeche ist schon gut gefüllt und der Auftritt des Trios ist energetisch. Sänger/Gitarrist Chris Appleton klingt stark nach Klaus Meine und spielt tolle Soli, bei denen leider durch die fehlende Rhythmusgitarre Soundlöcher entstehen. Das ist aber auch der einzige Kritikpunkt.

WHITE WIZZARD gehen optisch locker als Metalcore-Band durch und würzen ihren an sich traditionellen, von Maiden beeinflussten Metal mit einer modernen Schlagseite. Das verwirrt erstmal, daher brauchen die Amis ein bisschen länger, um das Publikum auf ihre Seite zu bekommen, was ihnen aber schlussendlich doch noch gelingt.

ICED EARTH machen das einzig Richtige: Sie gehen von Anfang an in die Offensive und lassen musikalische Tatsachen sprechen. 'Dystopia', 'Burning Times', 'Angels Holocaust' und 'Slave To The Dark' kommen brachial über das Publikum und demonstrieren eindrucksvoll, dass es weder Blastbeats noch Gegrunze braucht, um durchschlagende Wirkung zu erzielen. Stu fügt sich gut in die Band ein und singt, bedenkt man, dass es seine erste ICED EARTH-Show ist, super. Zudem hat er eine lockere, offene Art im Umgang mit dem Publikum, was ihn sofort sympathisch macht. Seine Begeisterung ist ansteckend und lässt die eine oder andere Unsicherheit verzeihen. Was die restliche Band angeht, so kann man nur hoffen, dass endlich etwas Konstanz ins Line-up einkehrt, denn die aktuelle Besetzung ist nicht nur spielerisch stark (das waren ICED EARTH schon immer), sie präsentiert sich auch als Einheit. Die größte Überraschung dürfte aber die Setlist sein: Das dem neuen Album viel Platz (sieben Songs) eingeräumt werden würde, war vorrauszusehen, daneben setzen die Amis aber auch auf einige selten gespielte Songs und lassen den einen oder anderen Hit aus. So fehlen heute 'Watching Over Me' und 'Melancholy (Holy Martyr)', dafür gibt es 'Stand Alone', das schon ewig nicht mehr gespielte 'When The Night Falls', 'Damien' und als Krönung 'Dante's Inferno' – da geht dem geneigten Fan das Herz auf und er verzeiht die ausgelassenen Klassiker. Die neuen Songs fügen sich dabei nahtlos ein und vor allem 'Dystopia', 'Anguish Of Youth', 'Anthem' und 'V' haben definitiv das Zeug zu neuen Liveklassikern. Und das ist vermutlich das größte Lob, das man einer Band, die bereits 25 Jahre beständig tourt und Alben aufnimmt, machen kann.

 

SETLIST ICED EARTH

Dystopia 
Burning Times
Angels Holocaust
Slave To The Dark
V
Stand Alone
When The Night Falls
Damien
Dark City
Pure Evil
Anguish Of Youth
My Own Savior
Anthem
Declaration Day
Days Of Rage
Tragedy And Triumph
Dante's Inferno
Iced Earth

Reviews

ICED EARTH - IncorruptibleRH #362 - 2017
Century Media/Sony (54:11)Jon Schaffer ist ganz sicher einer der besten Songwrit...
WHITE WIZZARD - Break OutRH #349 - 2016
White Wizzard (5:22)Sehr hoffnungsvoll gestartet, haben sich WHITE WIZZARD mit d...
ICED EARTH - Plagues Of BabylonRH #320 - 2013
Century Media/Universal (62:24) Ich gestehe, dass ich ICED EARTHs Karriere nach...
WHITE WIZZARD - The Devil´s CutRH #315 - 2013
Earache/Soulfood (50:20) Ächz, so langsam gebe ich es auf, bei dem sich ständ...
ICED EARTH - Live In Ancient KourionRH #312 - 2013
(Century Media/EMI) Über die Entscheidung, keine zwei Jahre nach der Veröffen...
WHITE WIZZARD - Flying TigersRH #294 - 2011
Earache/Soulfood (59:15) Zwischen 2.745 neuen Thrash-Metal-Bands und gerne erns...
ICED EARTH - DystopiaRH #294 - 2011
Century Media/EMI (45:11) Seien wir mal ehrlich: Die letzten beiden Alben der F...
FURY UK - A Way Of LifeRH #282 - 2010
Während in Schweden die Poser-Welle nicht abebbt, wachsen in England gutklassig...
ICED EARTH - Box Of The WickedRH #278 - 2010
Steamhammer/SPV Wer sich bislang noch nicht die letzten beiden Studioalben d...
ICED EARTH - Box Of The Wicked RH #278 - 2010
Steamhammer/SPV Wer sich bislang noch nicht die letzten beiden Studioalben d...
WHITE WIZZARD - High Speed GTO
Earache/Soulfood (26:53) Die „New Wave Of Traditional Heavy Metal“ ist nu...
ICED EARTH - The Crucible Of Man (Something Wicked, Part 2)RH #256 - 2008
Matt Barlows zu Recht in der Festivalsaison gefeierte Rückkehr kann dieses bere...
ICED EARTH - The Crucible Of Man (Something Wicked, Part 2)RH #256 - 2008
Das kann man so sehen - muss man aber nicht. „The Crucible Of Man“ zündet n...
ICED EARTH - I Walk Among You (EP)RH #254 - 2008
(17:03) Das Rock Hard Festival hat es gezeigt: Matt Barlow gehört zu ICED EART...
ICED EARTH - Framing ArmageddonRH #244 - 2007
Dass das 32-minütige Wahnsinnsepos ´Gettysburg (1863)´ vom letzten Album „T...
ICED EARTH - The Blessed And The DamnedRH #209 - 2004
(124:15) Business as usual: Nach dem Wechsel von Jon Schaffer & Co. zu einer a...
ICED EARTH - The Glorious BurdenRH #202 - 2004
Ich habe mich selten so schwer damit getan, eine Platte zu benoten. „The Glori...
ICED EARTH - The Glorious BurdenRH #202 - 2004
Dass viele ICED EARTH-Fans aufgrund des Gesangs von Tim Owens Schwierigkeiten mi...
ICED EARTH - The Glorious BurdenRH #202 - 2004
Der Berg kreißte und gebar eine Maus? Sicher nicht, selbst wenn „The Glorious...
ICED EARTH - The Glorious BurdenRH #202 - 2004
Musikalisch gibt es an dieser CD wenig auszusetzen. Nicht jeder Song erreicht da...
ICED EARTH - The Glorious BurdenRH #202 - 2004
Mit „The Glorious Burden“ betritt Jon Schaffer relatives Neuland: Seine mark...
ICED EARTH - The Glorious BurdenRH #202 - 2004
Die Kollegen Rensen und Kaiser haben die lyrische Tieffliegerei dieses Albums ja...
ICED EARTH - The Glorious BurdenRH #202 - 2004
Ich verstehe ehrlich gesagt die Aufregung um das Textkonzept dieser Platte nicht...
ICED EARTH - The Glorious BurdenRH #202 - 2004
Das Wichtigste vorweg: Würde auf dem Cover nicht der Name ICED EARTH stehen, w...
ICED EARTH - The Glorious BurdenRH #202 - 2004
Die ewigen B-Klasse-Helden mit dem bislang ambitioniertesten Versuch, zu den gan...
ICED EARTH - The Glorious BurdenRH #202 - 2004
Keine Frage, was ICED EARTH hier musikalisch abziehen, ist atemberaubend. Der Ri...
ICED EARTH - The Glorious BurdenRH #202 - 2004
Wenn ein als intelligent und politisch denkend geltender Künstler jahrelang die...
ICED EARTH - The Glorious BurdenRH #202 - 2004
Mögen sich meine Kollegen stundenlang über die zugegeben kitschig-pathetischen...
ICED EARTH - The Glorious BurdenRH #202 - 2004
„The Glorious Burden“ ist fraglos ein gutes Album. Das möchte ich zunächst...
ICED EARTH - The Glorious BurdenRH #201 - 2004
(70:28 bzw. 78:28) Auch wenn Ex-Iced-Earth-Sänger Matt Barlow von vielen Fans ...
ICED EARTH - Dark GenesisRH #175 - 2001
Ein hübsches Schmankerl, das uns ICED EARTH da unter den Weihnachtsbaum legen. ...
ICED EARTH - Horror ShowRH #170 - 2001
Nein, ICED EARTH reihen sich nicht in die lange Liste der namhaften Acts ein, di...
- Split-10"
Eine Split-Scheibe im reizvollen 10-Inch-Format mit tollem Comic-Cover (einer Ma...
ICED EARTH - The Melancholy E.P.RH #164 - 2001
(31:13) Bereits seit längerer Zeit angekündigt, ist die ominöse EP nun also e...
ICED EARTH - Alive In AthensRH #147 - 1999
In Griechenland stehen ICED EARTH schon lange da, wo sie sich auch im Rest der W...
ICED EARTH - Something Wicked This Way ComesRH #134 - 1998
Mit ihrem letzten Longplayer "The Dark Saga'' haben ICED EARTH ihre Meister...
ICED EARTH - Days Of PurgatoryRH #121 - 1997
Als edler Doppel-Digi-Set zum Preis von rund 40 Mark steht die Neubearbeitung de...
ICED EARTH - The Dark SagaRH #109 - 1996
Eine schwache Platte haben ICED EARTH noch nie veröffentlicht - "The Dark ...
ICED EARTH - Burnt OfferingsRH #95 - 1995
Nach über drei Jahren melden sich Floridas Power Metal-Heroen ICED EARTH endlic...
ICED EARTH - Night Of The StormriderRH #56 - 1992
Mit ihrem letztjährigen LP-Erstling gelang ICED EARTH aus Florida ein Start nac...
ICED EARTH - Iced EarthRH #45 - 1991
Die Platte des Monats stammt diesmal von einer Band, der man zwar allemal ein gu...
ICED EARTH - The Dark Saga1996
Harter Power Metal ist selten melodischer und einfühlsamer dargeboten worden al...
ICED EARTH - The Glorious Burden2004
Ich frage mich ernsthaft, was manche Leute in dieser Platte hören und sehen (wo...
ICED EARTH - I Walk Among You2008
Iced Earth - I Walk Among You (Single) Da ist sie also, die erste neue Aufnahme...