Online-MegazineFestivals & Live Reviews

ENSLAVED, GHOST BRIGADE

Köln, Underground

ENSLAVED

Die sympathischen Norweger von ENSLAVED hatten sich zusammen mit den finnischen Melancholikern von GHOST BRIGADE für Köln als Auftaktsort ihre Europatournee entschieden – und legten an einem beinahe schon frühlingshaften Donnerstagabend im Februar direkt einen sehr überzeugenden Auftritt hin.

ENSLAVED Doch zuerst war es an GHOST BRIGADE, den Abend im gemütlichen Underground zu eröffnen. Sehr unnahbar wirkte die Bande um Sänger Manne Ikonen während des Auftritts, zu mehr als einem knarzigen „Thank you“ ließ er sich kaum hinreißen. Allerdings passte das perfekt zum zwischen melancholischer Tristesse und poppiger Eingängigkeit pendelnden Songmaterial. Man spielte auf dieser Tour eine ausgewogene Mischung aus allen drei bisher erschienenen Alben, wobei besonders die Großtat '22:22 – Nihil' vom Zweitwerk „Isolation Songs“ zu überzeugen wusste – ein Instrumental, das sich mit der hypnotischen Wiederholung seines Outro-Riffs fest in die Gehörgänge der Anwesenden bohrte. Aber auch neuere Songs wie 'Traces Of Liberty' oder 'Clawmaster' bescherte der abseits der Bühne sehr sympathischen Band mehr als nur Höflichkeitsapplaus der etwa 300 Anwesenden. Gelungen war der clever inszenierte Abgang zum letzten Song 'Soulcarvers', als sich nach und nach ein Musiker nach dem anderen verabschiedete und zum Schluss nur noch Schlagzeuger Veli-Matti Suihkonen den finalen Schlusspunkt unter einen gelungen Auftritt trommelte. Doch, das hat wirklich Spaß gemacht!

Doch ebenso klar war, dass das Publikum nur auf die Wikingerhorde von ENSLAVED aus Haugesund wartete. Als die Musiker um Frontsympathikus Gruttle Kjellson zu den Klängen des Intros 'Axioma' auf die Bühne stapfte, nur um direkt mit dem Kracher 'Ethica Odini' vom aktuellen Album „Axioma Ethica Odini“ weiterzumachen, reckten sich gefühlte Tausende Pommesgabeln gen Bühne und die Kölner hießen die Band derart herzlich willkommen, dass dies nur noch von Grutles anschließender Begrüßung auf Deutsch: „Danke schön, Köln! Wir sind ENSLAVED aus Norwegen!“ getoppt wurde. Überhaupt zeigte sich am Auftreten der Band, dass auch bitterkalter Viking-Metal in erster Linie Entertainment ist. Denn Grutle und auch sein Gitarrenkumpel Ivar Bjornson waren sichtlich gut gelaunt und rissen zwischen den Songs einen Scherz am anderen. So meinte etwa Grutle zu Ivar, als der nach 'Ruun' kurz von der Bühne musste: „Ivar, come back, we’ve got a gig to do...“, woraufhin der so Angemachte konterte: „You’re such a businessman!“

ENSLAVEDDer guten Laune entgegen stand das eiskalte, brettharte und kompromisslos gezockte Songmaterial, das mit alten Schoten wie 'Allfadr Odinn' vom ersten Demotape der Band ebenso zu überzeugen wusste, wie mit aktuellen, komplexeren Songs wie 'Raidho' oder 'Giants', welches Grutle dem zwischen den Songs seltsam zurückhaltenden Publikum widmete. Zwar spendete man durchaus kräftigen und enthusiastischen Applaus, doch wirkte es stellenweise, als wären die Kölner noch ein wenig erschöpft vom vorangegangenen Karneval...

Höhepunkt des Sets war dann die erste Zugabe, die sich das Publikum übrigens erklatschen musste: der 'Immigrant Song' in einer grandiosen Version, die Grutle danach kommentierte: „Thank you, and hope you still like Led Zeppelin...“ Natürlich kann ein ENSLAVED-Gig nicht ohne den Klassiker 'Isa' auskommen, der die zweite Zugabe darstellte, ehe man sich mit 'Slaget I Skogen' vom zufriedenen und dankbaren Kölner Publikum verabschiedete. Ein starker Auftakt zur hoffentlich erfolgreichen Europatournee!

 

Pics: Wolfgang Weitzdörfer

Reviews

ENSLAVED - Roadburn LiveRH #362 - 2017
By Norse/Membran (64:42)„Roadburn Live“ ist das erste offizielle Konzertalbu...
ENSLAVED - Sleeping Gods - ThornRH #354 - 2016
By Norse/Membran (38:41)ENSLAVED sind als kluge Freistilschwimmer längst zu Rec...
ENSLAVED - In TimesRH #334 - 2015
Nuclear Blast/Warner (53:10)An ENSLAVED ist vieles interessant, das weiß ja jed...
GHOST BRIGADE - IV - One With The StormRH #330 - 2014
Season Of Mist/Soulfood (66:18)GHOST BRIGADE wird schon seit Jahren und spätest...
ENSLAVED - RiitiirRH #305 - 2012
Nuclear Blast/Warner (67:18) „Von hinten durch die Brust ins Auge“ ist ihre...
GHOST BRIGADE - Until Fear No Longer Defines UsRH #292 - 2011
Season Of Mist/Soulfood (58:12) Die düsteren Rocker aus Finnland holen zum dri...
ENSLAVED - Axioma Ethica OdiniRH #281 - 2010
Indie/Soulfood (58:44) Panta rhei. Alles fließt, das Leben ist ein Fluss, me...
GHOST BRIGADE - Isolation Songs
GHOST BRIGADE Isolation Songs Season Of Mist/Soulfood (60:44) Irgendwie wil...
ENSLAVED - VertebraeRH #257 - 2008
So komisch es auch klingen mag: Selbst wenn sich eine Band Grenzenlosigkeit auf ...
GHOST BRIGADE - Guided By Fire
(44:56) Etwas Amorphis, etwas Katatonia, etwas Swallow The Sun, etwas Opeth - d...
ENSLAVED - Ruun RH #229 - 2006
(46:03) ENSLAVED sind eine Band, die schon immer sehr großen Wert darauf legt...
ENSLAVED - IsaRH #211 - 2004
(51:07) In den vergangenen fünf Jahren haben ENSLAVED in schöner Regelmäßi...
ENSLAVED - Below The LightsRH #193 - 2003
(46:21) ENSLAVED gehören zu den musikalisch toleranteren Black-Metallern, die ...
ENSLAVED - MonumensionRH #175 - 2001
ENSLAVED waren irgendwie schon immer das enfant terrible der Black Metal-Szene. ...
ENSLAVED - MardraumRH #161 - 2000
Jawoll! Was für eine Entwicklung! Was für ein Quantensprung! Eigentlich hatte ...
ENSLAVED - BlodhemnRH #138 - 1998
So sehr man es sich und der Band auch wünschen mag: Einen Überhammer wie "Fros...
ENSLAVED - EldRH #120 - 1997
Die alteingesessenen Black Metal-Bands Norwegens melden sich zurück: erst Immor...
ENSLAVED - Where Is The Meaning
Mit einem markerschütternden 'Cchchoous'-Schrei endet meine Müdigkeit. 'The Po...
ENSLAVED - FrostRH #92 - 1994
Ist die Rede von norwegischen Black Metal-Bands, dann fallen Namen wie Emperor, ...