Online-MegazineFestivals & Live Reviews

SERENITY, DELAIN, MY INNER BURNING

Köln, Underground

Obwohl der Kölner Szene-Club Underground bei dem püntklichen Beginn von MY INNER BURNING schon einigermaßen voll ist, bleiben ziemlich viele Konzertbesucher draußen im Biergarten. Das kann vielleicht am warmen Wetter und am kühlen Bier liegen oder einfach daran, dass der aggressive Sound der Niedersachsen nicht umbedingt zu den melodischen Headlinern passt. Schließlich handelt es sich ja um eine Ersatz-Band, da die britischen Melodic-Metaller Lost in Thought, die für die ganze Tour eingeplant waren, einen Verkehrsunfall hatten.

Es dauert einen Moment bis bei SERENITY gute Stimmung aufkommt, obwohl ihre Performance eigentlich makellos verläuft. Frontmann Georg Neuhausers Stimme ist klar und emotional und seine starke Ausstrahlung passt perfekt dazu. Spätestens beim Erscheinen von Lisa Middelhauves (ex-XANDRIA) wird es höchst interessant: Die Bielefelderin wird bei 'Serenade Of Flames' auf die Bühne eingeladen, um ein dramatisches Duett mit Neuhauser zu singen. Erwähnenswert sind außerdem sehr gelungene Background-Vocals von Keyboarder Mario Hirzinger, Bassist Fabio D'Amore und Drummer Andreas Schipflinger, besonders bei dem Song 'When Canvas Starts To Burn', mit dem die Österreicher ihren insgesamt gut gelungenenen Auftritt abschließen und sich mit der Ankündigung ihrer ersten Headliner-Tour für Ende 2011 verabschieden.

Dass es das vorletzte Konzert ihrer Tour ist, merkt man den Holländern an. Nichtsdestotrotz liefern DELAIN eine starke Show ab, die nach dem Intro mit dem brandneuen Song 'Manson' beginnt. Nach der ersten Single ihres letzten Albums 'Stay Forever' begrüßt Sängerin Charlotte Wessels das Publikum mit einem Lächeln und stellt das neueste Bandmitglied, den Gitarristen Timo Somers, vor. Danach geht es mit 'Invidia' weiter, das in den ersten Reihen fröhlich mitgesungen wird. Die künstlerische Entwicklung der Sängerin ist offensichtlich für diejenigen, die schon einmal ein DELAIN-Konzert besucht haben: nicht nur ihr Auftreten ist sicherer geworden, sie probiert auch gesanglich Neues aus, wie das leicht geschrieene Stück 'Get The Devil Out Of Me' vom kommenden Album beweist. Die neuen Songs, wie zum Beispiel 'Milk And Honey', klingen interessant: Der bandtypische Sound wird beibehalten, doch es klingt erfrischend härter. So dürften die Fans auf das neue DELAIN-Album gespannt sein, das, laut Wessels, gegen Ende des Jahres auf den Markt kommen soll. Bis zum Konzertende wird dann mit der Band richtig mitgefiebert. Die sympathische Sängerin macht ab und zu einen Witz und versucht sich in der deutschen Sprache, was dem Kölner Publikum 
natürlich imponiert.

 

DELAIN Setlist

Manson
Stay Forever
Invidia
Get The Devil Out Of Me
Sever
April Rain
Go Away
Milk And Honey
Shattered
Nothing Left
Virtue And Vice
Pristine
----
Sleepwalker's Dream
Control The Storm
The Gathering

 

Foto von Jasper Wassenburg

AbfahrplanDie nächsten Konzerte

SERENITY + VISIONS OF ATLANTIS + SLEEPING ROMANCE09.02.2018AT-WörglKomma Tickets
SERENITY + VISIONS OF ATLANTIS + SLEEPING ROMANCE10.02.2018KaiserslauternKammgarnTickets
SERENITY + VISIONS OF ATLANTIS + SLEEPING ROMANCE12.02.2018FrankfurtNachtlebenTickets
SERENITY + VISIONS OF ATLANTIS + SLEEPING ROMANCE18.02.2018BochumMatrixTickets
SERENITY + VISIONS OF ATLANTIS + SLEEPING ROMANCE19.02.2018BerlinBi NuuTickets
SERENITY + VISIONS OF ATLANTIS + SLEEPING ROMANCE20.02.2018NürnbergCultTickets
SERENITY + VISIONS OF ATLANTIS + SLEEPING ROMANCE23.02.2018GlauchauAlte SpinnereiTickets
SERENITY + VISIONS OF ATLANTIS + SLEEPING ROMANCE24.02.2018AT-LenzingPfarrsaalTickets

Reviews

SERENITY - LionheartRH #366 - 2017
Napalm/Universal (54:36)Zunächst die guten Nachrichten: „Lionheart“ ist deu...
DELAIN - A Decade Of Delain - Live At ParadisoRH #366 - 2017
Napalm/Universal (110:30)Zum zehnjährigen Bandjubiläum offerieren DELAIN dem i...
DELAIN - MoonbathersRH #352 - 2016
Napalm/Universal (47:39)Zugegeben, die in diesem Frühjahr erschienene „Lunar ...
DELAIN - Lunar PreludeRH #346 - 2016
Wie nach ihrem letzten Album überbrücken DELAIN die Wartezeit mit einer EP, di...
SERENITY - Codex AtlanticusRH #345 - 2016
Würde jemand die ungeschriebenen Gesetze des Metal doch mal notieren, würden e...
DELAIN - The Human ContradictionRH #323 - 2014
Napalm/Universal (42:21) DELAIN legen im Vergleich zu ihrer letzten vollwertige...
DELAIN - InterludeRH #312 - 2013
Napalm Records (53:58) Die niederländischen Symphonic-Gother um Frontfrau Char...
SERENITY - War Of AgesRH #311 - 2013
Napalm/Universal (52:41) Die Österreicher SERENITY klingen so italienisch, das...
DELAIN - We Are The OthersRH #301 - 2012
Roadrunner/Warner (48:02) Der Albumtitel wirkt, als ob mal wieder ein paar nach...
MY INNER BURNING - Eleven ScarsRH #287 - 2011
Steamhammer/SPV (42:34) MY INNER BURNING gehen auf ihrem Zweitwerk noch etwas g...
SERENITY - Death & LegacyRH #286 - 2011
Napalm/Edel (66:24) SERENITY sind das schwermetallische Äquivalent zu den gro...
MY INNER BURNING - My Inner Burning
Überaus ordentlich ist das Debüt der jungen Niedersachsen ausgefallen, die vor...
DELAIN - April Rain
Roadrunner/Warner (47:10) Den Projektcharakter, der DELAIN beim Debüt „Lucid...
SERENITY - Fallen SanctuaryRH #256 - 2008
Die Österreicher schießen mit ihrer zweiten CD ein grundsolides Melodic-Metal-...
DELAIN - Lucidity
(54:41) DELAIN sind vermutlich eines der gelungensten Comebacks, die die Metals...
SERENITY - Worlds Untold & Dreams Unlived
Napalm/SPV (47:40) Das Debütwerk dieser österreichischen Prog-Metaller ist ei...
SERENITY - Then Came Silence
Auf den Demoseiten in Heft 92 war die Druckerschwärze von Franks SERENITY-Kriti...
SERENITY - Engraved Within
SERENITY Engraved Within (37:40) Es gibt sie noch, die unentdeckten Rohdiaman...