Online-MegazineFestivals & Live Reviews

IRON MAIDEN, LAUREN HARRIS

St.-Jacobs-Halle, Basel

Wer sich den Gigantismus in Wacken nicht geben wollte, hat in Basel eine weitere Chance IRON MAIDEN in einer intimeren Atmosphäre (sofern man von so etwas bei einer ausverkauften St.-Jacobs-Halle reden kann) zu erleben.

Zunächst darf allerdings LAUREN HARRIS, die Tochter des Iron-Maiden-Masterminds auf die Bühne. Da die hübsche Britin mittlerweile schon Stammgast im Vorprogramm ihres Vaters ist, hat sie sich im Laufe der Jahre eine respektable Souveränität angeeignet und zieht ihren nur dreißig-minütigen Gig professionell durch. Das Problem dabei ist allerdings, dass ihre Rocknummern wenig kompatibel zum Maiden-Publikum sind und dementsprechend wird das Fräulein weitgehend ignoriert oder allenfalls mit Höflichkeitsapplaus verabschiedet. Letztlich fragt man sich auch deshalb, warum Maiden nicht einem aufstrebendem Newcomer oder Veteranen wie UFO (deren Nummer 'Doctor Doctor' wieder mal als Intro gespielt wird) mit auf Tour nehmen.

Egal, alle warten sowieso nur auf den Headliner und der hat sich mit dem Tourmotto "Somewhere Back In Time" wieder mal was Interessantes ausgedacht. Während im Dezember 2006 das aktuelle Album im Mittelpunkt stand und voll gespielt wurde, sind heute die Achtziger (passend zum neuen Best-of-Album) im Fokus. Klasse Idee, denn eine bessere Setlist als heute werden die Briten wohl nie wieder zu bieten haben. Kein Wunder, dass die Stimmung gleich überschwappt und bis zum Ende nicht abebbt. Dies nicht zuletzt wegen des klasse Bühnenbilds (Powerslave), zwei mächtigen Auftritten von Eddie und der wie immer überschwenglichen Spielfreude des Sextetts. Eine wirklich bewegende Zeitreise, die leider schon nach knapp zwei Stunden endet.

Zwei Anmerkungen noch: Warum sagt keiner Bruce Dickinson, dass sein Outfit mit der Wollmütze und der Bändelhose schwachsinnig aussieht. Und wäre es nicht mal möglich, Janick Gers Gewichte an die Füße zu binden, denn seine ewigen Tänzelei sieht mehr als albern aus. Ansonsten ein geiler Konzertabend, mit dem die Veteranen mal wieder eindrucksvoll beweisen, dass sie die beste Heavy-Metal-Truppe des Universums sind. Dumm nur, dass so ein Auftritt schwer zu toppen ist.

Setlist

Intro: Churchill's Speech

Aces High

2 Minutes To Midnight

Revelations

The Trooper

Wasted Years

The Number Of The Beast

Can I Play With Madness

Rime Of The Ancient Mariner

Powerslave

Heaven Can Wait

Run To The Hills

Fear Of The Dark

Iron Maiden

Moonchild

+++

The Clairvoyant

Hallowed By Thy Name

AbfahrplanDie nächsten Konzerte

IRON MAIDEN + KILLSWITCH ENGAGE09.06.2018MünchenOlympiahalle Tickets
IRON MAIDEN + KILLSWITCH ENGAGE10.06.2018HannoverExpo PlazaTickets
IRON MAIDEN + KILLSWITCH ENGAGE13.06.2018BerlinWaldbühneTickets
IRON MAIDEN + KILLSWITCH ENGAGE30.06.2018FreiburgMesse Open AirTickets

Reviews

IRON MAIDEN - The Book Of Souls: Live ChapterRH #367 - 2017
Parlophone/Warner (100:10)Ein Greatest-Hits-Set sieht anders aus. Und das ist au...
- What Does This Button Do?RH #367 - 2017
(Harper Collins)Metal-Legende, Fechter, Pilot, Drehbuchautor, Radiomoderator, Sc...
IRON MAIDEN - The Book Of SoulsRH #341 - 2015
Parlophone/Warner (92:11)Man kann die Songs der ersten IRON MAIDEN-Studio-Doppel...
IRON MAIDEN - OUTSIDE IRON MAIDENRH #335 - 2015
Erwin Lucas(MaidenHolland)Genie und Wahnsinn liegen bekanntlich manchmal ganz sc...
IRON MAIDEN - 2 MINUTES TO MIDNIGHT – AN IRON MAIDEN DAY-BY-DAYRH #327 - 2014
Martin Popoff(Backbeat Books)Buch Nummer 28 in meiner persönlichen Maiden-Bibli...
IRON MAIDEN - KILLERS - THE ORIGINS OF IRON MAIDEN 1975-1983RH #326 - 2014
Neil Daniels(Soundcheck Books)Zusammen mit Joel McIver gehört Neil Daniels in E...
IRON MAIDEN - Maiden England ´88RH #312 - 2013
DVD des Monats (EMI) Im November ´88 im Birminghamer NEC aufgenommen, war die...
IRON MAIDEN - Maiden England ´88RH #312 - 2013
EMI (100:33) Zur gleichnamigen Doppel-DVD (ebenfalls in dieser Ausgabe besproch...
IRON MAIDEN - On Board Flight 666RH #302 - 2012
(Hannibal) Ein weiteres Maiden-Fotobuch... Ja und? Das war meine erste Reaktion...
IRON MAIDEN - En VivoRH #299 - 2012
DVD des Monats (Doppel-DVD) (EMI) Sicher, es gibt genügend Maiden-DVDs. Brauc...
IRON MAIDEN - From Here To Eternity - The Best Of 1990-2010RH #290 - 2011
EMI (76:00 + 78:04) Dieses Best-of-Doppelalbum erfüllt eigentlich nur einen Zw...
IRON MAIDEN - The final FrontierRH #281 - 2010
EMI (76:37) Die wichtigsten Fakten ohne Vorgeplänkel: Ja, „The Final Fro...
LAUREN HARRIS - Calm Before The StormRH #254 - 2008
(47:09) Nachdem LAUREN HARRIS bereits fleißig mit ihrem Vater Steve Harris und...
IRON MAIDEN - Somewhere Back In TimeRH #253 - 2008
(70:59) Und noch ´ne Best-of von Maiden - diesmal passend zur Tour ausschlie...
IRON MAIDEN - A Matter Of Life And DeathRH #233 - 2006
(72:04) Der Vorgänger „Dance Of Death“ ist auch nachträglich betrachtet a...
IRON MAIDEN - Death On The Road (Doppel-CD)RH #220 - 2005
(50:21 & 44:05) Und schon wieder ein MAIDEN-Livealbum, diesmal aufgenommen in d...
IRON MAIDEN - No More Lies (Dance Of Death Souvenir EP)RH #204 - 2004
(35:44) Nach dem großen Erfolg der "Dance Of Death"-Tour ist diese streng limi...
IRON MAIDEN - Dance Of DeathRH #198 - 2004
(68:03) Ist es nun eine Enttäuschung oder nicht? Die MAIDEN-Jünger dieser Er...
IRON MAIDEN - Dance Of DeathRH #196 - 2004
(68:09) Da ist sie also doch noch, die neue Maiden - per Kurier am Tag unseres ...
IRON MAIDEN - Visions Of The Beast
"Visions Of The Beast" enthält sämtliche MAIDEN-Videos und -Promos sowie einig...
IRON MAIDEN - Eddie´s Archive
(378:02) Nach der überflüssigen Best-of-CD „Edward The Great“ veröffentl...
IRON MAIDEN - Edward The Great - The Greatest HitsRH #187 - 2002
Im ach so bösen Turbo-Kapitalismus ist die nach Napster- und CD-Brenner-Attacke...
IRON MAIDEN - Rock In RioRH #179 - 2002
Nach einigen halbgaren und überflüssigen Live-Scheiben veröffentlichen IRON M...
IRON MAIDEN - Brave New WorldRH #159 - 2000
Warum das neue MAIDEN-Album nicht bei uns im Soundcheck auftaucht, hat euch Mich...
IRON MAIDEN - Brave New WorldRH #159 - 2000
Eine ausführliche Kritik dieser Scheibe gab's zwar schon vor zwei Monaten im RH...
IRON MAIDEN - Virtual XIRH #131 - 1998
An "Virtual XI" werden sich ebenso wie an "The X Factor" die Geister scheiden - ...
IRON MAIDEN - Best Of The BeastRH #113 - 1996
Fakten, Fakten, Fakten. Das vorliegende Best of-Release erscheint nicht nur als ...
IRON MAIDEN - The X-FactorRH #101 - 1995
Die Stunde der Wahrheit ist gekommen: Haben sich IRON MAIDEN nach den schwachen ...
IRON MAIDEN - Live At Donington 1992RH #80 - 1993
Mit diesem Doppelalbum, das auf den ersten Blick wie ein Bootleg aussieht (schli...
IRON MAIDEN - A Real Dead OneRH #78 - 1993
War's das, IRON MAIDEN? Liegt der Bandkorpus tatsächlich schon halb in der Kist...
IRON MAIDEN - A Real Live OneRH #72 - 1993
IRON MAIDEN sind nach dem Monsteralbum "Live After Death" von 1985 zum zweiten M...
IRON MAIDEN - Fear Of The DarkRH #62 - 1992
Früher eine Undenkbarkeit - heute leider Realität. IRON MAIDENs neuntes Studio...
IRON MAIDEN - No Prayer For The DyingRH #44 - 1990
Judas Priest machten es im vergangenen Monat vor, wie man selbst nach über eine...
IRON MAIDEN - 7th Son Of A 7th SonRH #26 - 1988
Um das Fazit voranzustellen: "7th Son Of A 7th Son" ist meiner Ansicht nach das ...
IRON MAIDEN - Somewhere In TimeRH #19 - 1986
Zum ersten Mal überhaupt gönnten sich IRON MAIDEN eine schöpferische Pause, u...
IRON MAIDEN - Live After DeathRH #14 - 1985
Was muss eine Live-LP einer der bekanntesten Gruppen besitzen? 1. Es muss ein gu...
IRON MAIDEN - PowerslaveRH #8 - 1984
Im Gegensatz zu "Piece Of Mind" sind MAIDEN mit "Powerslave" sehr viel schneller...
IRON MAIDEN - Somewhere In Time1986
In den Achtzigern wurde zwar jede Menge erstklassiger Edelstahl aufgenommen und ...
IRON MAIDEN - Piece Of Mind1983
Mit diesem Release legten die Jungfrauen den Grundstein für das ein Jahr späte...
IRON MAIDEN - Powerslave1984
Unmut unter Maiden-Fans gab´s schon lange vor der Blaze Bayley-Ära und sogar v...
IRON MAIDEN - Iron Maiden1980
Das Debüt von IRON MAIDEN ist eine der absoluten Sternstunden der NWOBHM, und m...
IRON MAIDEN - The Number Of The Beast1982
Als IRON MAIDEN ihren Sänger Paul Di´Anno nach der Jahrhundertscheibe „Kille...
IRON MAIDEN - Killers1981
Kein Mensch wird bestreiten, dass Bruce Dickinson der technisch bessere Sänger ...