Online-MegazineFestivals & Live Reviews

DIE APOKALYPTISCHEN REITER, TURISAS

Oberhausen, Zentrum Altenberg

Rechtzeitig zum Jahresbeginn setzten DIE APOKALYPTISCHEN REITER mit Unterstützung der Battle-Metaller von TURISAS zum Tour-Galopp quer durch die Lande an und kehren am 07.03.05 zum Boxenstopp in Oberhausen ein.

Dank des verspäteten Einlasses und der beharrlichen Regenfälle warten die ziemlich bedröppelten REITER-Maniacs mehr oder weniger hoffnungsvoll auf den Anheizer - und sie sollen ihn bekommen! TURISAS aus Finnland stürmen um 21.15 Uhr in Kriegermontur samt Fellbekleidung und Kriegsbemalung die Bühne, schädeln los wie die Irren und rocken vom ersten Song an mit ihrer eigenwilligen Musik irgendwo zwischen Finntroll und Children of Bodom, Humppa und Spaß-Metal das Haus, zeigen dem sichtlich begeistert moshenden Publikum mit eher untypischen Instrumenten, wie Akkordeon und E-Violine und erstaunlich harmonischen mehrstimmigen Passagen, wie man Vielseitigkeit und Klischee-Metal prima unter einen Hut bekommt. 45 Minuten später treten die Finnen nach einer mehr als gelungenen Show ab und hinterlassen ein hoch zufriedenes Publikum. Die Umbaupause wird den Fans nach alter REITER-Tradition mit Liedchen à la „Heidi“, „Biene Maja“ und „Die Schlümpfe“ schunkelnd verkürzt – bis gegen 22.10 Uhr die Lichter ausgehen und DIE APOKALYPTISCHEN REITER da weitermachen, wo TURISAS aufgehört haben. Nachdem sie Keyboarder Dr. Pest aus dem Sack, beziehungsweise aus einer auf der Bühne stehenden Kiste gelassen haben, zocken die REITER einen musikalisch einwandfreien Gig mit gutem Sound und, wie gewohnt, reichlich Bühnenaction. Sie stellen mit Stücken von der „Samurai“-Scheibe wie „Rock’n’Roll“ oder „Die Sonne scheint“ und älteren Dauerbrennern der Marke „Unter der Asche“ und „Erhelle meine Seele“ eine gut gemischte Setlist auf die Beine und lassen ihre eingefleischten Anhänger in der eher spärlich gefüllten Halle dabei zur Höchstform auflaufen. Leider bietet die Bühnenshow wenig Neues, was bei den kurzen Zeitabständen, in denen die fünf Verkünder des Weltuntergangs überall spielen, kein Wunder ist. Eine Überraschung schüttelt Sänger Fuchs aber doch aus dem Ärmel, als die Jungs von TURISAS mit ihrem „Geiger des Teufels“, Akkordeon und Gesang zur Verstärkung bei „Sehnsucht“ und „Dschingis Khan“ die Bühne entern, nochmal ordentlich Dampf machen und zusammen mit den REITERN das Publikum in einen wild brodelnden und blubbernden Hexenkessel verwandeln, bevor nach der Ode an die Musik der härteren Gangart „Metal will never die“ und einem nur 70-minütigen Auftritt Ruhe im Karton einkehrt.

 

AbfahrplanDie nächsten Konzerte

DIE APOKALYPTISCHEN REITER + MOTOROWL20.10.2017HannoverMusikzentrum Tickets
DIE APOKALYPTISCHEN REITER + MOTOROWL21.10.2017DresdenAlter SchlachthofTickets
DIE APOKALYPTISCHEN REITER + MOTOROWL26.10.2017FrankfurtBatschkapp Tickets
DIE APOKALYPTISCHEN REITER + MOTOROWL27.10.2017DortmundFZWTickets
DIE APOKALYPTISCHEN REITER + MOTOROWL28.10.2017HamburgMarkthalleTickets
DIE APOKALYPTISCHEN REITER + MOTOROWL02.11.2017NürnbergHirsch Tickets
DIE APOKALYPTISCHEN REITER + MOTOROWL03.11.2017KaiserslauternKammgarnTickets
DIE APOKALYPTISCHEN REITER + MOTOROWL04.11.2017CH-PrattelnZ7 Tickets
DIE APOKALYPTISCHEN REITER + MOTOROWL09.11.2017LudwigsburgRockfabrik Tickets
DIE APOKALYPTISCHEN REITER + MOTOROWL10.11.2017MünchenBackstage Tickets
DIE APOKALYPTISCHEN REITER + MOTOROWL11.11.2017AT-WienSimm CityTickets
DIE APOKALYPTISCHEN REITER + MOTOROWL16.11.2017BerlinSO 36 Tickets
DIE APOKALYPTISCHEN REITER + MOTOROWL17.11.2017ErfurtHSD Tickets
DIE APOKALYPTISCHEN REITER + MOTOROWL18.11.2017KölnEssigfabrikTickets

Reviews

DIE APOKALYPTISCHEN REITER - WIE DER WELTUNTERGANG TEIL MEINES LEBENS WURDE - 20 JAHRE DIE APOKALYPTISCHEN REITERRH #345 - 2016
Genie und/oder Wahnsinn? Das weiß man bei den Reitern nie so genau. Zum 20-jäh...
DIE APOKALYPTISCHEN REITER - Tief.TieferRH #325 - 2014
PLUS-MINUS Nuclear Blast/Warner (75:23)Die neue Reiter-Doppelscheibe in ein bes...
TURISAS - Turisas2013RH #316 - 2013
Century Media/Universal (41:46) Uff, schwere Kost. Beim ersten Hördurchlauf wa...
DIE APOKALYPTISCHEN REITER - The Greatest Of The BestRH #295 - 2011
Nuclear Blast/Warner (71:06) Für viel Bescheidenheit spricht der Titel nicht g...
TURISAS - Stand Up And FightRH #286 - 2011
Century Media/EMI (46:36) ´March Of The Varangian Guard´ baut lyrisch auf „...
DIE APOKALYPTISCHEN REITER - Moral & WahnsinnRH #286 - 2011
Nuclear Blast/Warner (37:05) Das Thüringer Abrissbirnen-Kommando agiert mittle...
DIE APOKALYPTISCHEN REITER - LichtRH #256 - 2008
Was, außer einem hellen, sonnendurchfluteten Album, soll man bei einem Plattent...
TURISAS - The Varangian WayRH #242 - 2007
Century Media/EMI (42:57) Leichte Kurskorrektur bei TURISAS. Das Schlachtgetüm...
DIE APOKALYPTISCHEN REITER - Riders On The StormRH #232 - 2006
(45:25) Nein, auf Nummer Sicher sind die Reiter noch nie gegangen. Auch das neue...
DIE APOKALYPTISCHEN REITER - SamuraiRH #210 - 2004
(48:28) Sie sind zurück, die Verfechter der Herzlichkeit, der Freude und des ...
TURISAS - Battle MetalRH #207 - 2004
(57:21) Die Norweger und Deutschen fischen die Nordsee leer. Noch nie war der B...
DIE APOKALYPTISCHEN REITER - Have A Nice TripRH #191 - 2003
(50:11) DIE APOKALYPTISCHEN REITER sind ein Phänomen! Wurden die Thüringer mi...
DIE APOKALYPTISCHEN REITER - All You Need Is LoveRH #163 - 2000
Alle Achtung - einen solchen Entwicklungssprung hätte ich nicht erwartet! Die e...
DIE APOKALYPTISCHEN REITER - Allegro BarbaroRH #144 - 1999
Genau ein Jahr nach der Veröffentlichung ihres gelungenen Debüt-Albums "Soft A...
DIE APOKALYPTISCHEN REITER - Soft & StrongerRH #129 - 1997
Junge, Junge, diese vier ostdeutschen Burschen scheinen sich wirklich in vielerl...