RH #96Interview

ENOLA GAY

Stahlkocher aus Passion

Der Underground drängt an die Oberfläche. Auch in Deutschland rumort es gewaltig. Shark Records haben es vernommen und sich einige der vielversprechendsten Newcomer gekrallt. Darunter die Osnabrücker ENOLA GAY, die nun schon seit acht Jahren dem guten alten Dampfhammer-Sound frönen.

 

Erst das dritte, 1993 veröffentlichte Demo „Spectrum Of Colours“ brachte der Band erste überregionale Achtungserfolge und damit einhergehend den langersehnten Deal. Dabei haben sich ENOLA GAY musikalisch gar nicht so weit von ihren Roots entfernt, die laut Sänger Peter Diersmann "bei traditionellem Metal à la Helloween liegen. Mittlerweile sind wir allerdings etwas härter, straighter und bodenständiger geworden, wobei wir uns in erster Linie an amerikanischen Bands wie Vicious Rumors oder auch Overkill orientieren. Wir sind aber auch von Combos wie Grave Digger beeinflußt, die gute Kumpels von uns sind, da Gitarrist Uwe auch aus Osnabrück kommt."

Ob der Bandname ENOLA GAY allerdings auf dem gleichnamigen Grave Digger-Song vom „Wargames“-Album basiert, ist leider nicht mehr ganz nachzuvollziehen, "da ich erst später zur Band stieß und die Gründungsmitglieder mittlerweile gar nicht mehr dabei sind. Da es in der lokalen Szene, im Großraum Osnabrück, immer ganz gut für uns lief, haben wir beschlossen, den Namen trotzdem beizubehalten. Anfangs haben wir auch nur Antikriegssongs gemacht, lauter pazifistisches Zeug. Da hat der Name wie die Faust aufs Auge gepaßt. Aber davon sind wir abgekommen."

Denn...

Dieser Text endet hier.

Online-Abonnenten freuen sich über den kompletten Artikel nach dem Log-in.

 
 

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen