RH #283Schwatzkasten

GWAR

ODERUS URUNGUS (Gwar)

Bereits seit einem Vierteljahrhundert machen die Schock-Rocker Gwar die Bühnen der Welt mit einer Mischung aus Satire, Horror, Science-Fiction und harten Gitarren unsicher. Rock Hard traf Gründungsmitglied, Bandboss und Sänger ODERUS URUNGUS zum Schwatzkasten-Plausch.

Oderus, was ist momentan in deinen Taschen?

»Taschen habe ich nicht. Ich bin immer nackt. Wenn ich etwas aufbewahren muss, lege ich es in meine Gehirnfalte. Weil ich kein Gehirn habe, ist dort noch ein wenig Platz.«

 

Wie und wo bist du aufgewachsen?

»Meine Geburt wurde live von einer Bühne im intergalaktischen Fernsehen übertragen. Ich fiel schon komplett ausgewachsen aus der Gebärmutter meiner Mutter auf einen gigantischen Penis. Dieser bohrte sich mir sofort in den Hintern, so dass man sagen kann, dass ich schon bei der Geburt vergewaltigt wurde. Meine Mutter war eine Petrischale und mein Vater ein Super-Computer.«

 

Was ist deine schönste Kindheitserinnerung?

»Meine Kindheit dauerte nur 30 Sekunden. Sobald ich auf der Welt war, trat ich der Armee bei. Das Ende meiner Kindheit ist gleichzeitig die schönste Erinnerung an diese kurze Zeit. Da habe ich nämlich zum ersten Mal jemanden umgebracht. Diese Phase meines Lebens war durch und durch von Gewalt, Sex, Blut und Horror geprägt. So bin ich aufgewachsen.«

 

Gehörtest du in der Schule zu den braven Strebern oder zur Rotzlöffel-Fraktion?

»Ich war ein tierisch böser Junge und hatte durchgehend beschissene Noten, weil ich ständig blaugemacht habe....

Dieser Text endet hier.

Online-Abonnenten freuen sich über den kompletten Artikel nach dem Log-in.

ReviewsGWAR

The Blood Of GodsRH #366 - 2017
Metal Blade/Sony (55:57)Wie? Was? GWAR gibt es noch? Es ist noch nicht allzu lan...
Battle MaximusRH #318 - 2013
Metal Blade/Sony (37:48) Zum Thema GWAR ist man in den Hallen des Rock Hard une...
Bloody Pit Of HorrorRH #283 - 2010
Weil GWAR ja eh voll die Längsten haben, brauchen sie kein Gitarrengewichse als...
Beyond HellRH #234 - 2006
(46:51) Da hat sich ja eine unheilige Allianz erster Sahne zusammengetan: Devin...
Live From Mt. FujiRH #219 - 2005
(61:31) Wenn es Dinge gibt, die die Welt nicht braucht, dann solche. So genial ...
War PartyRH #213 - 2004
(38:01) Auch wenn GWAR ihren Sound auf „War Party“ gehörig aufgemotzt habe...
Violence Has ArrivedRH #178 - 2001
Obwohl die Schock-, Gedärme- und Comic-Metaller GWAR bereits ca. 4.711 Alben au...
We Kill EverythingRH #143 - 1999
Ja, ich fand GWAR früher ziemlich toll - sowohl die peinlich-kultigen Matsche-B...
Carnival Of ChaosRH #119 - 1997
"Independence Day" gut überstanden? Den Außerirdischen in den Arsch getreten? ...
RagnarökRH #103 - 1995
Balsac (Jaws Of Death), Beefcake The Mighty, Oderus Urungus und all die GWAR-Sla...
This Toilet EarthRH #83 - 1994
GWAR haben ein Problem: Sie mögen zwar allesamt recht talentierte Musiker sein,...
America Must Be DestroyedRH #60 - 1992
Daß GWAR im Prinzip gute Musikermutanten sind, bewiesen die Barbaren aus Antart...
Scumdogs Of The UniverseRH #41 - 1990
"GWAR, GWAR"-Rufe hallten durch unsere Redaktion... Nun gut, den Spruch kennt ih...
Hell-oRH #37 - 1988
"GWAR, GWAR"-Rufe hallten durch die Redaktionsräume, als der nichtsahnende Pake...