RH #282Interview

ALTER BRIDGE

Ein sicherer Ort

Ein paar Jahre ging die ALTER BRIDGE-Besetzung einander fremd. Sänger Myles Kennedy tourte u.a. mit Ex-Guns-N´Roses-Recke Slash um die Welt, und der Rest der Band konzentrierte sich auf die Creed-Reunion. Doch nun haben ALTER BRIDGE und das neue Album „AB III“ wieder Priorität für die Musiker. Wir trafen Bandchef und Gitarrist Mark Tremonti zum Gespräch.

Mark, bis vor kurzem warst du noch mit Creed auf Tour. Was für ein Gefühl ist es, zwischen ALTER BRIDGE und Creed zu wechseln?

»Ich mache mich einfach mit dem Live-Set vertraut und beginne, für die jeweilige Band zu proben. Es ist ein wenig mehr Arbeit, aber gleichzeitig auch aufregend.«

2009 warst du mit Creed auf Tour und hast gleichzeitig für ALTER BRIDGE Songs geschrieben. War das nicht seltsam für dich?

»Wenn ich Songs schreibe, denke ich erst mal nicht darüber nach, zu welcher Band sie passen könnten. Erst wenn sich herauskristallisiert, dass ein Lied eher nach Creed oder ALTER BRIDGE klingt, komponiere ich weiter in Richtung der jeweiligen Band. Wenn dann die Albumaufnahmen anstehen, setze ich mich mit unserem Sänger Myles zusammen. Wir spielen uns gegenseitig unsere Ideen vor und beginnen die Puzzleteile zu arrangieren.«

War es in den vergangenen Jahren jederzeit klar, dass es mit ALTER BRIDGE weitergehen würde? Immerhin warst du mit Creed unterwegs, und Myles tourte mit Slash und war auch noch eine Weile als neuer Led-Zeppelin-Sänger im Gespräch.

»Wir haben keine Sekunde gezweifelt, dass es mit ALTER BRIDGE...

Dieser Text endet hier.

Online-Abonnenten freuen sich über den kompletten Artikel nach dem Log-in.

 
 

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen