RH #281Festivals & Live Reviews

HEAVEN SHALL BURN, OBITUARY, SICK OF IT ALL

SUMMER BREEZE 2010

Das Summer Breeze ist das zweitgrößte Metal-Open-Air in Deutschland und hat sich gewaltig gemausert. Rund 35.000 Besucher genossen das Festival drei Tage lang im malerischen, unter Denkmalschutz stehenden Städtchen Dinkelsbühl, das sogar Watain, The Devil´s Blood oder Cannibal Corpse verkraften konnte. Klasse Organisation, faire Preise (besonders, wenn man süddeutsche Maßstäbe anlegt) - und tolles Wetter.

Donnerstag

 

Während die meisten der allzeit feierbereiten Metaller das Summer Breeze schon am Mittwoch einläuten und in puncto Party für ordentliche Stimmung sorgen, tönen vom Hauptgelände mit Main- und Pain Stage erst am Donnerstag metallische Klänge.

Für große Teile der Nächte-Durchzecher ist dieser Aufruf allerdings noch nicht vernehmbar, denn sie schlummern friedlich auf Stühlen, dem Rasen oder zur Not auch einfach schnöde im eigenen Zelt. Die Sonne und einige wenige sind aber dabei, als die Gewinner des Nachwuchswettbewerbs die Bühne erklimmen. BLEEDING RED sollen die Ersten sein, die das diesjährige Summer Breeze von der großen Bühne aus mit einer ordentlichen Portion Death-Geknüppel erfreuen. Puterrot im Gesicht und noch etwas vorsichtig betreten die Jungspunde die Pain Stage und haben so den perfekten Überblick über das sonnenverwöhnte Gelände und das Publikum. Der Tacho zeigt 13 Uhr, das Thermometer 23 Grad und die innere Uhr das dritte Bier. Nach einer High-end-Danksagung brüllt der Frontmann ein deftiges „Motherfucker!“ ins Mikro, und die Verstärker dröhnen los....

Dieser Text endet hier.

Online-Abonnenten freuen sich über den kompletten Artikel nach dem Log-in.

AbfahrplanDie nächsten Konzerte

OBITUARY03.03.2018KölnLuxorTickets
HEAVEN SHALL BURN + AUGUST BURNS RED + WHITECHAPEL + IN HEARTS WAKE08.03.2018WiesbadenSchlachthofTickets
HEAVEN SHALL BURN + AUGUST BURNS RED + WHITECHAPEL + IN HEARTS WAKE09.03.2018HamburgSporthalle Tickets
OBITUARY12.03.2018StuttgartUniversumTickets
OBITUARY13.03.2018FrankfurtZoomTickets
HEAVEN SHALL BURN + AUGUST BURNS RED + WHITECHAPEL + IN HEARTS WAKE16.03.2018MünchenZenithTickets
HEAVEN SHALL BURN + AUGUST BURNS RED + WHITECHAPEL + IN HEARTS WAKE17.03.2018StuttgartSchleyerhalle Tickets
HEAVEN SHALL BURN + AUGUST BURNS RED + WHITECHAPEL + IN HEARTS WAKE19.03.2018HannoverCapitolTickets
HEAVEN SHALL BURN + AUGUST BURNS RED + WHITECHAPEL + IN HEARTS WAKE21.03.2018SaarbrückenGarageTickets
HEAVEN SHALL BURN + AUGUST BURNS RED + WHITECHAPEL + IN HEARTS WAKE22.03.2018CH-GenfL´UsineTickets
OBITUARY23.03.2018LeipzigHellraiserTickets
OBITUARY24.03.2018BerlinMusik & FriedenTickets
OBITUARY25.03.2018HamburgLogo Tickets
HEAVEN SHALL BURN + AUGUST BURNS RED + WHITECHAPEL + IN HEARTS WAKE28.03.2018CH-ZürichVolkshausTickets
HEAVEN SHALL BURN + AUGUST BURNS RED + WHITECHAPEL + IN HEARTS WAKE29.03.2018AT-WienGasometer Tickets
HEAVEN SHALL BURN + AUGUST BURNS RED + WHITECHAPEL + IN HEARTS WAKE30.03.2018BerlinHuxley´s Tickets
HEAVEN SHALL BURN + AUGUST BURNS RED + WHITECHAPEL + IN HEARTS WAKE31.03.2018KölnPalladium Tickets
HEAVEN SHALL BURN + AUGUST BURNS RED + WHITECHAPEL + IN HEARTS WAKE01.04.2018ErfurtThüringenhalleTickets

Reviews

OBITUARY - ObituaryRH #359 - 2017
Relapse/Rough Trade (33:19) Mit „Inked In Blood“ gelang OBITUARY ein eindru...
HEAVEN SHALL BURN - WandererRH #353 - 2016
Century Media/Sony (52:44)Alles wie immer im Hause der Death-Metal/Modern-Metal/...
OBITUARY - Inked In BloodRH #330 - 2014
Relapse/Rough Trade (49:13)Ein neues OBITUARY-Album ist wie das Einkaufen im hie...
SICK OF IT ALL - The Last Act Of DefianceRH #329 - 2014
Century Media/Universal (30:48)SICK OF IT ALL mögen in ihren bald 30 Jahren His...
HEAVEN SHALL BURN - VetoRH #312 - 2013
Century Media/EMI (49:30) Die sauber gespielten cleanen Gitarren, mit denen „...
SICK OF IT ALL - NonstopRH #294 - 2011
Century Media/EMI (35:49) SICK OF IT ALL bleiben das unverwüstlichste Aushäng...
HEAVEN SHALL BURN - InvictusRH #277 - 2010
Century Media/EMI (45:15) HEAVEN SHALL BURN haben das einzig Richtige getan, ...
SICK OF IT ALL - Based On A True StoryRH #276 - 2010
Diverse Lyrics von „Based On A True Story“ behandeln die Zeit des Erwachsenw...
OBITUARY - Darkest Day
OBITUARY Darkest Day Candlelight/Soulfood (52:45) Wer von einer Institution...
HEAVEN SHALL BURN - IconoclastRH #249 - 2008
(58:17) Seinen Stil zu verfeinern und mit neuen Elementen aufzupeppen, ohne dab...
OBITUARY - Xecutioner´s ReturnRH #244 - 2007
Wo OBITUARY draufsteht, ist auch OBITUARY drin. Wer bei den Florida-Boys Weitere...
SICK OF IT ALL - Scratch The SurfaceRH #244 - 1994
(54:37) Auch wenn der kommerzielle Erfolg aus vielfachen Gründen bisher weitge...
HEAVEN SHALL BURN - Deaf To Our PrayersRH #232 - 2006
(47:51) Hallo, Gavin und Baz, seid ihr das? Ach nee, doch nicht. Aber der Opene...
SICK OF IT ALL - Death To TyrantsRH #228 - 2006
(33:01) Auch im 20. Jahr ihrer Karriere beweisen SICK OF IT ALL, dass sie noch ...
OBITUARY - Frozen In TimeRH #219 - 2005
(34:20) Sie ist wieder da, die alles vernichtende Groove-Death-Walze aus Tampa/...
SICK OF IT ALL - Outtakes For The Outcast RH #211 - 2004
(27:31) Vor rund 20 Jahren gründeten die Brüder Pete und Lou Koller SICK OF ...
HEAVEN SHALL BURN - AntigoneRH #204 - 2004
(48:51) Aaaarrrrrrrgh, was für ein Inferno!!! Der Vorgänger "Whatever It Make...
SICK OF IT ALL - Life On The RopesRH #197 - 2003
(38:30) SICK OF IT ALL haben Hardcore-Geschichte geschrieben, später den Groov...
SICK OF IT ALL - Live In A DiveRH #184 - 2002
Nach der erstklassigen, aber in legaler Hinsicht in einer Grauzone geparkten „...
HEAVEN SHALL BURN - Whatever It May Take
Ist mal wieder ein richtig schöner Hassbrocken geworden, das neue HEAVEN SHALL ...
OBITUARY - AnthologyRH #165 - 2001
(77:37) Die Titel verrät es bereits - dies ist leider Gottes kein neues OBITUAR...
SICK OF IT ALL - Yours TrulyRH #163 - 2000
Schon die letzten paar Alben der New York-Hardcore-Legende waren eine Gratwander...
HEAVEN SHALL BURN - Asunder
'Endlich' mal wieder Death Metal-Core. Das Gemisch aus Neo-Hardcore und Todesmet...
SICK OF IT ALL - Call To ArmsRH #141 - 1999
Man muß kein Prophet sein, um zu wissen, daß ein neues SICK OF IT ALL-Album ke...
OBITUARY - LiveRH #131 - 1998
Passend zur anstehenden Europa-Tour veröffentlichen Roadrunner eine Live-Scheib...
OBITUARY - Back From The DeadRH #119 - 1997
"Back From The Dead" ist sicherlich das richtige Motto für eine neue OBITUARY-S...
SICK OF IT ALL - Built To LastRH #118 - 1997
Drei Jahre reisten die HC-Buben durch die Welt und verbreiteten ihre Message von...
SICK OF IT ALL - Scratch The SurfaceRH #90 - 1994
New Yorks erfolgreichste HC-Band hat es sich nicht nehmen lassen, auf der letzte...
OBITUARY - World DemiseRH #88 - 1994
Wohl kaum eine Scheibe wurde von der Death Metal-Gemeinde mit derart großer Spa...
SICK OF IT ALL - Live In A World Full Of HateRH #81 - 1995
In einigen Tagen wird die große Sellout-Schreierei losgehen, weil SICK OF IT AL...
SICK OF IT ALL - Just Look AroundRH #65 - 1992
Ich bewundere Hardcore-Bands, die es schaffen, ihren Roots treu zu bleiben, aber...
OBITUARY - The End CompleteRH #60 - 1992
"The End Complete" gehört zu den Scheiben, auf die die ganze Szene schon seit l...
OBITUARY - Cause Of DeathRH #42 - 1990
Kein richtiger Death Metal-Hammer in diesem Monat? Weit gefehlt, denn wenige Tag...
OBITUARY - Slowly We RotRH #32 - 1989
OBITUARY aus Florida sind laut eigener Aussage die brutalste Band der Erdkugel u...
OBITUARY - Cause Of Death1990
Wir schreiben das Jahr 1990, und die erste große Death Metal-Welle steuert unau...