RH #281Festivals & Live Reviews

ASPHYX, AUTOPSY, NAPALM DEATH

PARTY.SAN 2010 Die geilste Schlammschlacht des Jahres!

Wenn es eine Woche lang in Strömen gießt, ist auch das schönste Festivalgelände nur noch ein einziges Schlammfeld. So geschehen dieses Jahr im idyllischen Bad Berka, das mit knapp 9.000 feierwütigen Death-, Black- und Thrash-Metal-Fans trotzdem gut bevölkert war. Dauerregen? Egal. Verschlammte Klamotten? Uninteressant. Stiefel im Matsch verloren? Macht nix. Wir haben es trotzdem genossen!

Die rührige Party.San-Crew tat wirklich alles Menschenmögliche, um die Situation in den Griff zu bekommen. Rund um die Campingplätze wurden zum Beispiel nachts Gräben ausgehoben, um die Wasserfluten abzuleiten. Es wurden ständig Holzspäne und Stroh gestreut und Autos mit Traktoren aus dem Dreck gezogen - alles ohne Aufpreis für die Besucher. Und gute Miene zum bösen Spiel machten alle noch dazu. Daher an dieser Stelle ein Riesenlob an Mieze, Boy, Jarne und ihre über 200 Helfer, die wirklich Großartiges geleistet haben. Wir kommen wieder - selbst wenn das Fegefeuer über Bad Berka tobt! (gk)

 

 

Donnerstag

 

Den Opener des diesjährigen Spektakels machen KETZER aus Bergisch Gladbach, die jüngste Band des Festivals. »Wenn du die Augen zumachst, denkst du ja, Deströyer 666 stehen auf der Bühne!«, sagt der Typ neben mir - und zeigt sich tief beeindruckt. Ketzer spielen in der Tat pechschwarzen Thrash Metal der australischen Schule, sind aber schon jetzt wesentlich besser als D666 in ihrer Anfangsphase. Die Jungs, die bis auf ´Crushing The Holy´ alle Songs ihres starken „Satan´s Boundaries...

Dieser Text endet hier.

Online-Abonnenten freuen sich über den kompletten Artikel nach dem Log-in.

AbfahrplanDie nächsten Konzerte

NAPALM DEATH06.08.2017WeinheimCafé CentralTickets
NAPALM DEATH08.08.2017LindauClub Vaudeville Tickets
NAPALM DEATH10.08.2017HamburgKnust Tickets

Reviews

ASPHYX - Incoming DeathRH #353 - 2016
Century Media/Sony (47:44)Mehr als ein kurzes „Wir sind wieder da!“ ist der ...
NAPALM DEATH - Apex Predator - Easy MeatRH #333 - 2015
Century Media/Universal (40:27)Nein, altersmilde werden die Grind-Götter selbst...
AUTOPSY - Tourniquets, Hacksaws And GravesRH #324 - 2014
Peaceville/Edel (49:01) Die AUTOPSY-Formel ist natürlich auch 2014 die gleiche...
AUTOPSY - The Headless RitualRH #320 - 2013
FenrizView:(Peaceville Records) Es wundert mich manchmal, dass niemand die klei...
AUTOPSY - The Headless RitualRH #315 - 2013
Peaceville/Edel (44:21) Mit dem AUTOPSY-Abschied „Shitfun“ und der Abscess-...
AUTOPSY - Born UndeadRH #307 - 2012
(Peaceville) Das Herzstück dieser schicken Digibook-DVD ist eine rund zweistü...
AUTOPSY - All Tomorrow´s FuneralsRH #298 - 2012
Peaceville/Edel (73:30) Wie bewahrt man echten, räudigen Old-School-Death-Meta...
NAPALM DEATH - UtilitarianRH #298 - 2012
Century Media/EMI (45:20) Nicht nur die aktuelle Occupy-Napalm-Bewegung bei Fac...
ASPHYX - DeathhammerRH #298 - 2012
Century Media/EMI (47:33) Jawohl! Kniet nieder, ihr Würmer! Erstarrt in Ehrfur...
AUTOPSY - Macabre EternalRH #289 - 2011
Peaceville/Edel (65:08) Jetzt wird´s ernst. Der Hype um die AUTOPSY-Reunion mi...
AUTOPSY - The Tomb WithinRH #282 - 2010
Die wiedererstarkten widerborstigen Widerlinge machen ernst. AUTOPSY teleportier...
ASPHYX - Depths Of Eternity
Re-Releases des Monats •Depths Of Eternity (109:38) •Embrace The Death...
ASPHYX - Death... The Brutal Way
Century Media/EMI (48:55) So muss es ein: kein bedeutungsschwangeres Intro, k...
NAPALM DEATH - Time Waits For No Slave
Century Media/EMI (50:13) Meine Herren, was für ein Brett! Mit dem Albumopen...
NAPALM DEATH - Smear CampaignRH #233 - 2006
(45:04) Die Grind-Veteranen lassen nicht locker. Fünf Studioalben in den letzt...
NAPALM DEATH - The Code Is Red... Long Live The Code
(45:13) Wer NAPALM DEATH aufgrund des nicht mehr ganz jugendlichen Alters der M...
NAPALM DEATH - Leaders Not Followers: Part 2RH #208 - 2004
(43:16) Nach ewig langer Wartezeit ist der zweite Teil des NAPALM DEATH-Exkurse...
NAPALM DEATH - Noise For Music´s Sake
(153:34) Logisch, dass der Backkatalog von NAPALM DEATH seitens des ehemaligen ...
NAPALM DEATH - Punishment in Capitals
(ca. 160 Min) "We're at our best in live situations", lautet ein Zitat von Bass...
NAPALM DEATH - Order Of The Leech
Die selbsternannten Feinde des Musik-Business lassen wieder den Knüppel aus dem...
NAPALM DEATH - Enemy Of The Music Business
Die "Feinde des Musikgeschäfts" haben festgestellt, dass sie seit Ewigkeiten ni...
ASPHYX - On The Wings Of InfernoRH #156 - 2000
Eine der wichtigsten Konstanten im Death Metal-Sektor meldet sich mit einem Pauk...
NAPALM DEATH - Leaders Not Followers
"Leaders Not Followers" ist ein Titel, der prima zu NAPALM DEATH paßt, denn die...
NAPALM DEATH - Words From The Exit Wound
Seitdem es NAPALM DEATH gibt, werden wir ungefähr einmal im Jahr darauf aufmerk...
NAPALM DEATH - Breed To Breate (EP)
EPs sind meistens entweder ein Vorwand, um noch mal auf Tour gehen zu können, o...
NAPALM DEATH - Inside The Torn Apart
Das Sänger-Hickhack im Lager der Briten hat gottlob mit dem Wiedereinstieg von ...
NAPALM DEATH - (+COALESCE) In Tongues We Speak
Da NAPALM DEATH mit ihrem "Diatribes"-Nachfolger noch nicht richtig zu Potte kom...
ASPHYX - God CriesRH #107 - 1996
Eigentlich hatten sich ASPHYX ja Anfang letzten Jahres aufgelöst, aber Bob Bagc...
NAPALM DEATH - Diatribes
NAPALM DEATH schaffen es immer wieder, ihre Fans zu überraschen. Von Album zu A...
NAPALM DEATH - Greed Killing (EP)
Als Vorgeschmack auf ihren im nächsten Jahr erscheinenden Longplayer werfen die...
AUTOPSY - ShitfunRH #100 - 1995
Die Sparte ,,Gestörten-Metal'' birgt doch immer wieder nette Überraschungen. A...
NAPALM DEATH - Fear, Emptiness, Despair
Es gibt doch tatsächlich noch Leute, die meinen, NAPALM DEATH müssten sieben J...
ASPHYX - AsphyxRH #83 - 1994
Nicht wenige Fans werden sich gefragt haben, ob es denn für ASPHYX ein Leben na...
ASPHYX - Last One On EarthRH #67 - 1992
Auf ihrem zweiten vollständigen Longplayer "Last One On Earth" zeigen ASPHYX er...
AUTOPSY - Acts Of The UnspeakableRH #67 - 1992
Ich dachte eigentlich immer, daß ich ein ruhiger und besonnener Autofahrer wär...
NAPALM DEATH - Death By Manipulation
Pünktlich zum Weihnachtsgeschäft regnet es wieder "Best-of"-Scheiben, und selb...
NAPALM DEATH - Utopia BanishedRH #62 - 1992
Hat ziemlich lange gedauert, bis die Napalms ihre neue Scheibe im Kasten hatten,...
AUTOPSY - Fiend For BloodRH #60 - 1991
Eigentlich haben AUTOPSY ja noch einen bei mir gut. Leider hatte ich seinerzeit,...
ASPHYX - Crush The CenotophRH #58 - 1992
Rechtzeitig zur anstehenden Europa-Tour mit Bolt Thrower veröffentlichten die H...
NAPALM DEATH - Mass Appeal Madness
Ich war nie ein sonderlich großer Fan von NAPALM DEATH, aber nach dem mehrmalge...
AUTOPSY - Mental FuneralRH #49 - 1991
Auweia - 'ne zwiespältige Sache, die neue AUTOPSY-LP. Generell kann man sagen, ...
ASPHYX - The RackRH #49 - 1991
Schon seit mehreren Jahren besitzt diese holländische Formation Kultstatus in d...
NAPALM DEATH - Harmony Corruption
Ich muß zugeben, daß ich NAPALM DEATH noch vor wenigen Jahren wie die Pest geh...
AUTOPSY - Severed SurvivalRH #38 - 1990
Ja, ja - es ist uns bekannt, daß dieses Scheibchen schon ziemlich lange auf dem...