RH #278Festivals & Live-Reviews

Der Durchbruch - danke!

„Ausverkauft“ hatten wir schon letztes Jahr und an einzelnen Festivaltagen in den Jahren zuvor gemeldet. Diesmal sind wir aber mit 7.500 Gästen komplett an die Kapazitätsgrenze gestoßen (es soll ja schließlich gemütlich bleiben) und hatten mit dem „WDR-Rockpalast“ erstmals einen neuen Mediensponsor an Bord, der für den Festival-Durchbruch im TV-Bereich gesorgt hat.

Das Bandbilling war gut, aber nicht perfekt. Wir sind uns durchaus bewusst, dass man da nächstes Jahr noch zulegen kann - aber ihr bekommt ja zwischendurch immer mal wieder mit, welche Acts wir uns wünschen und wen wir dann letztlich aus den verschiedensten Gründen wieder von der Liste streichen müssen. Mal hapert´s am Geld (Down - und einige andere), mal am Terminplan (Danko Jones - und einige andere), mal an Exklusiv-Vorgaben anderer Festivals (Volbeat - und einige andere), mal an gesundheitlichen Problemen oder höherer Gewalt (King Diamond, Carnivore). Aber manchmal klappt´s eben auch - und wir arbeiten schon jetzt mit Hochdruck am Billing für 2011.

Euch allen an dieser Stelle ein riesiges Dankeschön! Ihr seid das beste, sympathischste und metallischste Publikum, das wir uns nur wünschen können - das muss man immer wieder betonen! Und dass dieses Jahr trotz der Dio- und Pete-Steele-Tragödien alles so toll und reibungslos gelaufen ist, ist ebenfalls nicht selbstverständlich. Das war ganz, ganz große Klasse!

 

DAS WDR-ROCKPALAST-SPECIAL

 

Der „WDR-Rockpalast“ zeigt in der Nacht vom 25. auf den 26. Juli eine...

Dieser Text endet hier.

Online-Abonnenten freuen sich über den kompletten Artikel nach dem Log-in.

 
 

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen