RH #275Crossfire

THE 69 EYES, MACHINE HEAD

MIT ROBB FLYNN (MACHINE HEAD) UND JYRKI 69 (THE 69 EYES)

Von wegen mundfaule Finnen: THE 69 EYES-Frontmann Jyrki schob unserem Crossfire-Beauftragten Buffo gleich eine 60er-Kassette ins Ohr, während sich ein sichtlich entspannter Robb Flynn (v./g.) kurz und knapp fasste.

OVERKILL - Bring Me The Night

ROBB: »Klingt ziemlich old-school, aber der Sound ist zeitgemäß. Sind das nicht Overkill? Dachte ich mir. Die Stimme von Blitz ist unverkennbar. Erinnert mich ein bisschen an „Kill ´Em All“. Gefällt mir, auch wenn ich noch nie ein großer Overkill-Fan war. Bei uns an der Westküste waren sie auch nie so populär wie an der Ostküste. Da waren die Jungs in den 80ern mal riesengroß.«

JYRKI: »Sind das Overkill? Großartige Band. Bobby Blitz & Co. gehören zu den klassischen Metal-Bands. Wir haben mal ein paar Shows zusammen in Südamerika gespielt. Außerdem haben wir einige gemeinsame Freunde. Ende der 80er/Anfang der 90er habe ich die Jungs etliche Male in diversen New Yorker Clubs live gesehen. Für mich machen Overkill zeitlose Musik. Hoffentlich sagt das auch mal jemand über uns. Das nächste Metal-T-Shirt, das ich mir kaufe, wird auf jeden Fall eins von Overkill sein. Die Band muss ich einfach unterstützen.«

FEAR FACTORY - Powershifter

ROBB: »Fear Factory! Irgendwie fehlt mir da der Bass, für meinen Geschmack sind die Gitarren viel zu laut. Ansonsten ist der Sound aber super. Die ersten beiden Scheiben von Fear Factory waren übrigens ein wichtiger Einfluss für uns, als wir die Songs für unser Debütalbum „Burn My Eyes“ geschrieben haben.«

...

Dieser Text endet hier.

Online-Abonnenten freuen sich über den kompletten Artikel nach dem Log-in.

AbfahrplanDie nächsten Konzerte

THE 69 EYES + THE CREEPSHOW19.05.2017BerlinAstraTickets
THE 69 EYES + THE CREEPSHOW20.05.2017RostockMau Club Tickets
THE 69 EYES + THE CREEPSHOW21.05.2017HamburgKnust Tickets

Reviews

THE 69 EYES - Universal MonstersRH #348 - 2016
Nuclear Blast/Warner (46:52)Ich gebe es zu, ich habe eine kleine Schwäche für ...
MACHINE HEAD - Bloodstone & DiamondsRH #330 - 2014
Nuclear Blast/Warner (69:02)Der Opener ´Now We Die´ gibt die Richtung des mitt...
MACHINE HEAD - Machine F**king Head LiveRH #307 - 2012
Roadrunner/Warner (91:20) Es waren die Shows im Vorprogramm von Metallica und v...
THE 69 EYES - XRH #305 - 2012
Nuclear Blast/Warner (41:17) Auf ihrem simpel „X“ betitelten zehnten Longpl...
MACHINE HEAD - Unto The LocustRH #293 - 2011
Roadrunner/Warner (49:08) Wie kann man „The Blackening“ toppen, ein Album, ...
THE 69 EYES - Back In Blood
(47:49) Auf Album Nummer neun wagen sich die Finnen an eine stilistische Retros...
MACHINE HEAD - The BlackeningRH #239 - 2007
(61:09) Im MACHINE HEAD-Lager gab es sicherlich den Gedanken, „The Blackening...
THE 69 EYES - Devils
(39:32) In ihrer Heimat gehören THE 69 EYES mit ihrem Mainstream-Goth´n´Rol...
MACHINE HEAD - Through The Ashes Of EmpiresRH #199 - 2004
(53:40) Dieses Album hatte (fast) keiner auf der Rechnung. Seien wir mal ehrlic...
MACHINE HEAD - HellaliveRH #190 - 2003
(78:19) Von voreiligen Pessimisten bereits abgeschrieben, stellten MACHINE HEAD...
THE 69 EYES - Paris Kills
Auch beim dritten Album müssen die Finnen wieder mit dem Vorwurf leben, die Sis...
MACHINE HEAD - SuperchargerRH #173 - 2001
Schon der wuchtige, von einem typischen Bay Area-Riff eingeleitete und äußerst...
THE 69 EYES - Blessed Be
Wenn man wie THE 69 EYES aus Finnland kommt und dann auch noch in Gothic-Gewäss...
MACHINE HEAD - The Burning RedRH #147 - 1999
Selten wurde im Vorfeld einer Platten-Veröffentlichung dermaßen spekuliert. Is...
THE 69 EYES - Wasting The Dawn
Sie spielen Goth'n'Roll, diese paar Finnen. Oder anders: Sie vertonen eine Art D...
MACHINE HEAD - The More Things Change...RH #119 - 1997
Selten ist der Nachfolger zu einem Debüt-Album dermaßen herbeigesehnt worden w...
MACHINE HEAD - Burn My EyesRH #87 - 1994
Auferstanden aus den Ruinen von Vio-Lence ist Gitarrero Robb Flynn, der hier mit...
MACHINE HEAD - Burn My Eyes1994
Lange hatte es gedauert, bevor Robb Flynn mit seiner neuen Band MACHINE HEAD die...
MACHINE HEAD - MACHINE HEAD - Elegies
(Roadrunner) Zwei Jahre nach dem Release der "Hellalive"-Scheibe gibt's aus d...