RH #274Interview

ASTRAL DOORS

Vier Krefelder, bitte!

Die Schweden ASTRAL DOORS gelten nicht gerade als Lautsprecher der Szene. Sie überzeugen lieber mit ihrer Musik und wissen damit seit Jahren zu gefallen. Es gibt zumindest nicht sehr viele Acts, die mit solcher Regelmäßigkeit erstklassigen melodischen Hardrock veröffentlichen, der kraftvoll klingt und zu keiner Zeit antiquiert wirkt.

Nils Patrik Johansson ist Sänger bei ASTRAL DOORS und ein vielbeschäftigter Mann - schließlich schwingt er auch noch bei Wuthering Heights und Lions Share das Mikro. Aber ASTRAL DOORS besitzen absolute Priorität, oder?

»Ich denke schon, denn in dieser Band stammen alle aus meiner Heimatregion, und wir unternehmen auch privat einiges zusammen. Allerdings sind mir Lions Share inzwischen auch sehr wichtig geworden. Unsere letzte Platte war ziemlich erfolgreich, und wir haben einige Gigs dafür abgerissen. Wenn ich zwischen diesen beiden Bands wählen müsste, würde ich mich aber für ASTRAL DOORS entscheiden.«

Ein anderer Musiker sagte neulich in einem unserer Interviews, dass es für ihn unmöglich sei, in mehreren Bands zu spielen, weil das ja ähnlich sei, als würde man mehrere Frauen haben. Man könne sein Herz nur an eine Frau und eine Band verschenken. Offenbar siehst du das anders.

»Das hängt von der Situation ab. Wenn wir mit ASTRAL DOORS jedes Jahr 150 Shows spielen würden, wären das natürlich ganz andere Voraussetzungen. Dann würde ich wahrscheinlich ähnlich denken. Wuthering Heights kann man zudem eher als Projekt bezeichnen. Wenn sie eine neue...

Dieser Text endet hier.

Online-Abonnenten freuen sich über den kompletten Artikel nach dem Log-in.

AbfahrplanDie nächsten Konzerte

ASTRAL DOORS + OHRENFEINDT + POVERTY´S NO CRIME27.09.2018KölnBogen 2Tickets
 
 

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen