RH #274Interview

AIRBOURNE

Schmeckt wie Rind

Mit ihrem neuen Album „No Guts. No Glory“ haben AIRBOURNE mühelos allen „Eintagsfliege!“ unkenden Kritikern ein Rock´n´Roll-Brett vor den Latz geknallt, das dieser Spezies übelste Schwindelanfälle bescheren dürfte. Die Jungs luden das Rock Hard nach Melbourne ein, ins Epizentrum des australischen Rock´n´Roll, wo sie einige Jahre lebten, und führten uns durch zahlreiche Pubs und Clubs, in denen sie den Grundstein für ihre Karriere legen konnten.

Wahrscheinlich ist es nicht nur für Leute, die ungern fliegen, ein seltsames Gefühl. Man sitzt um die Mittagszeit kurz vor dem Boarding am Frankfurter Flughafen und lässt sich durch den Kopf gehen, dass man - abgesehen von einem zweistündigen Zwischenstopp in Bangkok - die nächsten 24 Stunden in einem Flugzeug verbringen wird. Spätestens jetzt wird einem bewusst, wie weit weg Australien ist. Am nächsten Morgen, Bangkok liegt bereits fünf Flugstunden hinter uns, tauchen die ersten Küstenausläufer Australiens unter uns auf. Der Blick auf die Uhr verrät, dass noch knapp vier Stunden Flugzeit vor uns liegen. Australien ist also nicht nur verdammt weit weg, sondern auch noch ziemlich groß. Allerdings leben hier mit 21,4 Millionen Menschen gerade mal etwas über drei Millionen mehr als in Nordrhein-Westfalen. Und das verteilt auf einen Kontinent, der nur 25 Prozent kleiner ist als ganz Europa.

Gegen 23 Uhr Ortszeit begrüßt uns Melbourne an Australiens Südküste mit äußerst angenehmen 21 Grad. Im Hotel angekommen, verrät ein Schild an der...

Dieser Text endet hier.

Online-Abonnenten freuen sich über den kompletten Artikel nach dem Log-in.

AbfahrplanDie nächsten Konzerte

AIRBOURNE + AVATAR + DARK FUNERAL + DEMONS & WIZARDS + KROKUS + MESHUGGAH + PARKWAY DRIVE + POWERWOLF + ROSE TATTOO + SABATON + u.v.m.01.08.2019
bis
03.08.2019
WackenWACKEN OPEN AIRTickets
 
 

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen