RH #274Interview

THE GROTESQUERY

Geschichten aus der Gruft

Wenn sich zwei in der Szene bekannte Musiker zusammentun, um ein neues Projekt anzuschieben, kommt dabei nicht zwangsläufig gute Musik heraus. Besonders selten sind folgerichtig aus derartigen Kollaborationen entstandene Klassealben. Auf „Tales Of The Coffin Born“, das erste Album von THE GROTESQUERY, trifft dieses Prädikat jedoch uneingeschränkt zu.

Hinter THE GROTESQUERY stehen mit Todesblei-Pionier Kam Lee (u.a. Massacre, Death, Hate Plow und Denial Fiend) sowie Schwedentod-Workaholic Rogga Johansson (Paganizer, Ribspreader, Demiurg, Carve, Edge Of Sanity, The 11th Hour und etliche mehr) zwei gestandene Death-Metal-Recken. Wir sprachen mit Letztgenanntem.

 

Rogga, nachdem du vor kurzem bereits bei Bone Gnawer mit Kam Lee zusammengearbeitet hast, kommt ihr nun schon wieder mit einem neuen Projekt um die Ecke. Wie kam es dazu?

»Bone Gnawer sind ja eher zufällig entstanden, weil Kam nicht wie ursprünglich geplant bei Revolting (eine weitere von Roggas unzähligen Bands; es gibt ein Album auf Razorback Records - as) dabei sein konnte. Nachdem die Bone-Gnawer-Platte im Kasten war, hatten wir uns gegenseitig besser kennen gelernt und waren der Ansicht, dass wir unbedingt noch eine weitere Platte mit ausgefeilteren Songs und einem Storykonzept zusammen machen sollten. Das war der Startschuss für THE GROTESQUERY. Rückwirkend betrachtet war das sicherlich eine der besten Entscheidungen, die ich je in meinem Musikerleben getroffen habe.«

Habt ihr die Platte gemeinsam in Schweden...

Dieser Text endet hier.

Online-Abonnenten freuen sich über den kompletten Artikel nach dem Log-in.

 
 

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen